• Befriedigend 2,8
  • 6 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,8)
6 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Audio-​Ser­ver
Speicherkapazität: 80 GB
Mehr Daten zum Produkt

Philips Streamium Wireless Music Center & Station WACS7500 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Kauftipp“

    „... Mit der perfekten Verarbeitung und dem edlem Erscheinungsbild hinterlässt das WACS-7500 einen sehr wertigen Gesamteindruck ... Überzeugend auch die Einfachheit im Umgang sowohl beim Aufbau des Musikarchives ... “

    • Erschienen: April 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,80)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „... Klasse, dass auch Netzwerkspieler anderer Hersteller auf den Center zugreifen können. Schwachpunkte sind die fehlerhafte Fernbedienung und die Zwangs-Registrierung für das Internetradio.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Im Klang hat sich das Center gegenüber dem Vorgänger deutlich verbessert, vor allem wegen der Zweiwegelautsprecher. Die klingen rund und voll, wenn sie auch nicht das Niveau ausgewachsener Boxen erreichen. ...“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    3 Produkte im Test

    „... Für die Tonausgabe greift Philips auf seine Panel-Lautsprecher zurück, die in beiden Systemen von einer Subwoofereinheit Unterstützung bekommen. Was herauskommt, weiß durchaus zu überzeugen. Vor allem der Server trumpft ausgewogen ...“

    • Erschienen: März 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Egal, ob Terrasse, Bad oder Küche - die Stationen sind überall am richtigen Platz und verleihen ihrer Musik eine klare Linie. Alles in allem eine gelungene Weiterführung eines erfolgreichen Produktes.“

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Egal, ob Terrasse, Bad oder Küche - die Stationen sind überall am richtigen Platz und verleihen ihrer Musik eine klare Linie. Alles in allem eine gelungene Weiterführung eines erfolgreichen Produktes und die ideale Lösung für alle, die Musik ‚mit ohne Kabel‘ wollen.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio WIRELESS AUDIO HUB FP39713

    B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713 Die erfolgreichen, traditionellen Bowers & Wilkins Soundsysteme ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips Streamium Wireless Music Center & Station WACS7500

Typ Audio-Server
Speicherkapazität 80 GB
Audioformate MP3 , WMA , PCM , nicht DRM AAC (m4A)
Schnittstellen Wireless LAN (802.11g) | Ethernet (RJ 45) 1 x | Analoger Aux-Eingang (Center/Station) | Analoger Ausgang (Center) | Kopfhörer | Antenne (UKW-Dipol) |
Abmessungen (mm) 614 mm x 172 mm x 272 mm
Features Interne Festplatte
Gewicht (kg) 8,8 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Philips Streamium Wireless Music Center & Station WACS7500 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Doppelgänger

Audio Video Foto Bild 5/2008 - Der ‚Philips WACS7500‘ ist mehr als eine Kompaktanlage: Er speichert über tausend Musik-CDs auf der eingebauten Festplatte. Bewertet wurden unter anderem die Tonqualität (Klangtreue der Lautsprecher, Störgeräusche, Tonfehler bei der Musikwiedergabe über die Cinch-Buchsen ...), Ausstattung und Funktion (Abspielbare Musikformate, Geschwindigkeit der Netzwerk-Anbindung, Anzahl der anschließbaren Abspielgeräte ...) und Bedienung (Bedienungsanleitung, Grundeinstellungen, Suchfunktion ...). …weiterlesen

Musikzentrale für alle Fälle

HomeElectronics 6/2008 - Das WACS7500 erweitert die erfolgreiche Streamium-Serie von Philips mit Webradio und Mehrraummkonzept. …weiterlesen

Sie streamen wieder

plugged 3/2008 - Philips beweist mit dem neuen WACS7500, dass sie nichts von Stillstand halten, sondern bekannte und bereits preisgekrönte Systeme weiterentwickeln. …weiterlesen

Master & Servant

smart homes 2/2008 - Musik im ganzen Haus, das ist der Wunsch vieler Menschen. Doch oft lässt sich das nur drahtlos realisieren, weil eine mit einer Renovierung verbundene Verkabelung nicht in Frage kommt. Macht nichts, es gibt ja Lösungen wie Philips' Streamium-Systeme. …weiterlesen