DVP 9000 S Produktbild
Sehr gut (1,1)
5 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Anwen­dung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Philips DVP 9000 S im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    „Preistipp“

    Platz 1 von 3

    „... Als Allrounder eignet er sich sowohl für Musik- als auch für Filmwiedergabe bestens. Umfangreiche Ausstattung und sehr gute Bild- und Ton-Performance machen ihn zum Preistipp.“

  • „sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Plus: hochwertige Verarbeitung; scharfes Bild, satter Kontrast; guter Progressive-Wandler; HDMI-Ausgang mit Scaler.
    Minus: sehr lange Einlesezeit.“

    • Erschienen: Juni 2005
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    „Kauftipp“

    „... Im Testlabor macht der 9000S eine exzellente Figur - die Bildqualität ist sehr gut. Praktisch: die Fernbedienung ermöglicht gleichzeitig die Steuerung weiterer Hi-Fi-Komponenten.“

  • Klang-Niveau (CD / SACD): 31% / 42%

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    5 Produkte im Test

    „Philips' Bester mit Video-Upscaling über HDMI. Aber auch die Audio-Seite braucht sich nicht zu verstecken, weder bei CD noch bei SACD.“

  • „überragend“ (92 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 2

    „Auch voll auf der Front bedienbarer Player mit exzellentem SACD-Klang, aber leichten Mängeln bei Video.“

Kundenmeinungen (6) zu Philips DVP 9000 S

2,5 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
2 (33%)
2 Sterne
2 (33%)
1 Stern
2 (33%)

2,5 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Philips DVP 9000 S

Anwendung Stationär

Weiterführende Informationen zum Thema Philips DVP 9000 S können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Aller guten Dinge ...

Heimkino - Für längere Verbindungen sollte man mit dem Händler ein Umtauschrecht vereinbaren, falls die Signalübertragung zuhause nicht reibungslos funktioniert – dies ist je nach Gerätekombination immer unterschiedlich Toshibas neuer HD-DVD-Player HD-EP10 kostet nur unwesentlich mehr als sein kleiner Bruder HD-E1, ist aber dank 1080p-Ausgabe und kommendem 24p-Update bestens für das Zusammenspiel mit dazu kompatiblen Displays gerüstet. …weiterlesen

Moderne Zeiten

stereoplay - Dazu hochrangiges Video. Film-Datensparformate und Bitdiät-Ton nimmt der Highender wohlwollend zur Kenntnis, auch wenn er sie selten nutzt. Die exklusiv zumTest geladenen Edelspieler Arcam DV 137 für 2000 Euro und Rotel RDV 1092 für 1500 Euro verstehen sich demzufolge weniger als Allroundtalente, sondern als Garanten für feinsten High-End-Ton und sensationelles Bild. Im brandneuen Universalplayer Arcam DV 137 feiert ein nobler Multimedia-DVD-Prozessor namens Zoran Vaddis 888 S seinen Einstand. …weiterlesen

Paarlauf

video - Dass der HD 945 digitale Audiosignale nur über eine optische Buchse rausrückt, stört schon eher, denn Coax-Cinchbuchsen sind tendenziell besser. HANDLING OHNE STRESS Der Bedienkomfort beider Neulinge liegt auf ähnlichem, wenn auch nicht gerade höchstem Niveau. Wie andere Philips-Player bringt auch der DVP-9000 SA ein verspielt animiertes Bedienmenü auf den Schirm. Das Tableau des Samsung verbindet Punkte wie Titelauswahl oder Wiederholungs-Funktion sowie Geräte-Setup unter einer Oberfläche. …weiterlesen

Zweierlei Maß

stereoplay - Philips setzt auf DVD plus SACD, der Samsung tritt als Alleskönner an. Wer hat die überzeugendere Audio- und Videoelektronik? Und ein neuer Aspekt im Test: Klangunterschiede durch verschiedene Digitalanschlüsse.Testumfeld:Im Vergleich waren zwei DVD-Spieler mit den Benotungen 1 x „überragend“ und 1 x „sehr gut“. …weiterlesen

10 Tipps: Unterwegs Filme ansehen

Audio Video Foto Bild - Hinweis: DVB-T-Empfang während der Fahrt klappt nur bei geringer Geschwindigkeit bis 40 Kilometer pro Stunde. Wer bei höherer Geschwindigkeit fernsehen will, braucht spezielle Empfänger für den Einbau ins Auto mit zwei Antennen (Diversity, ab 200 Euro). 10 Reisenetzstecker mitnehmen Je nach Urlaubsland sind Adapterstecker erforderlich, damit die in Deutschland üblichen Netzstecker in ausländische Steck- 7 dosen passen. …weiterlesen

Videoeinstellungen bei Blu-ray

audiovision - • Schärfe und Rauschunterdrückung in der Regel auf Null belassen, nur bei Bedarf aktivieren. • Erst im zweiten Schritt eventuelle Defizite des Bildschirms mit dem Player ausgleichen. Keine Quelle liefert in den eigenen vier Wänden so gute Bilder wie die Blu-ray-Disc. Wichtig ist vor allem, dass sie so perfekt, wie sie auf der Scheibe sind, zum Bildschirm gelangen. Es gilt daher zuallererst, hier Fehler zu vermeiden. …weiterlesen

Philips DVP-9000S

SFT-Magazin - Mit dem DVD-Player DVP-9000S pflegt Philips sein übersichtliches Edel-Komponenten-Programm ‚Cineos‘. …weiterlesen

Alle Achtung

stereoplay - Warum das Risiko eingehen und einen DVD-Player beim Lebensmittel-Discounter kaufen? Die Marken-Hersteller bieten Sensationen schon unter 100 Euro.Testumfeld:Im Test waren sechs DVD-Player mit Bewertungen von 73 bis 82 Punkten. Testkriterien waren unter anderem Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit. …weiterlesen

Bit-Club

video - Jetzt geht's rund: Nun setzen auch preiswerte DVD-Player auf digitalen Signaltransfer per HDMI. Wird damit alles besser als in der analogen Scart-Welt?Testumfeld:Im Test waren fünf DVD-Player mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. Es wurden unter anderem Kriterien wie Ausstattung, Bedienung und Bild getestet. …weiterlesen

Stapel-Lauf

video - Noch immer werden Billig-Player stapelweise verkauft. Aber der Megatest von 14 aktuellen Modellen zeigt: Für ein Paar Euro mehr gibt's schon Bilder auf Top-Niveau.Testumfeld:Im Test waren 14 DVD-Player im Wert von 50 bis 130 Euro mit Bewertungen von 63 bis 76 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

DVD überall

Digital.World - Die zehnstündige Toskana-Fahrt wird erträglicher, wenn der Nachwuchs Zeichentrickserien guckt. Ruhelose überbrücken Schlaflosigkeit oder Regenwetter - mit den kleinsten Heimkinos, die es je gab.Testumfeld:Im Test waren drei portable DVD-Player mit den Bewertungen 3 x „gut“. …weiterlesen

Mobiles

Widescreen (Alt) - Wenn Sommerhitze und Baggersee locken, muss man auf Filmspaß nicht verzichten.Testumfeld:Im Test waren fünf mobile DVD-Player mit den Benotungen 2 x 5 und 3 x 4 von 5 Sternen. …weiterlesen

Die Allesfresser kommen

PC Praxis - Wenn es ein neuer DVD-Player sein soll, dann bitte schön mit DivX-Unterstützung. Schließlich spielen diese Geräte nahezu alles ab, was man so in die Laufwerkschublade legt. Doch ist das tatsächlich so? Wir haben mit neun aktuellen Geräten und unzähligen Scheiben die Probe aufs Exempel gemacht.Testumfeld:Im Test waren neun DVD-Player mit den Bewertungen 5 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. …weiterlesen