NV-GS 27 EG Produktbild
Befriedigend (2,8)
5 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Panasonic NV-GS 27 EG im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (47%)

    Platz 21 von 24

    "Bildqualität: "durchschnittlich";
    Fotofunktion: "nicht zufriedenstellend";
    Autofokus: "gut";
    Tonqualität: "durchschnittlich";
    Handhabung: "durchschnittlich";
    Betriebsdauer: "gut" ..."

  • „gut“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Plus: sehr scharfes Bild; natürliche Farbwiedergabe; einfache Handhabung.
    Minus: keine echte 16:9-Funktion; kein Mikrofonanschluss.“

  • „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Plus: sehr scharfes Bild; natürliche Farbwiedergabe; einfache Handhabung.
    Minus: weder Y/C- noch Mikrofonanschluss.“

  • „gut“ (66 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 2

    „Plus: großer Zoombereich; klein und kompakt; zuverlässiger Autifokus.
    Minus: kein DV-Eingang.“

  • „befriedigend“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Best of tomorrow“

    Platz 1 von 4

    „Der Panasonic ist in dieser Preisklasse quasi ein Camcorder-Titan! Sein Zoom-Objektiv erreicht fast den Weitwinkelbereich... Dieses Gerät ist zwar nicht ‚einsame‘, aber trotzdem Spitze!“

Kundenmeinungen (3) zu Panasonic NV-GS 27 EG

3,7 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,7 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Sehr gut

    von loewe 10

    Ich habe sie mir auch gekauft und bin auch sehr zufrieden damit.das einzige was mich etwas stört ist:das man sehr leicht die Bilder verwackelt. Man muß schon eine ehr ruhige Hand haben. Und das ist nicht so einfach.Aber ansonsten,super Teil.

    Antworten
  • Im ganzen gut!

    von Nachtfalke

    Ich habe sie gekauft und muß sagen das man für wenig Geld einen guten Camcorder bekommt! Sie ist sehr klein und leicht, das ist etwas gewöhnungsbedürftig! Der Optische Zoom ( 30x ) ist der absolute Hammer! Bei Tageslicht macht sie gute Aufnahmen und gibt die Farben sehr gut wieder! Die Tonwiedergabe ist auch sehr gut! Kleines Manko ist der Bildstabelisator der nicht das wahre ist! Weiteres Manko ist die Lichtstärke, da es bei Kunstlicht ( Neonröhre oder Glühbirnenbeleuchtung )in einem Raum zu einem leichten Rauschen und zu einer leichten Unschärfe kommen kann! Alles in allem muß man sagen das man für das Geld zufrieden sein kann, wenn man keine großen Ansprüche stellt!

    Antworten
  • Test

    von Benutzer

    sehr schönes handliches und technisch ausgereiftes System.

    Hervorragendes Handling, fehlender Microfonanschluß ist kein besonderer Verlust, da Aufnahme über internes Micro ebenso hervorragend ist.

    Bildqulität und Farbwiedergabe sind ausgezeichnet.
    Desweiteren ein Super Zoom,erreicht fast den Weitwinkelbereich
    Eben ein kleiner Gigant in Sachen Camcorder

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic NV-GS 27 EG

Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Mini-DV

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic NV-GS 27 EG können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Spätvorstellung

VIDEOAKTIV - Vom Systemmaximum von 360 Linienpaaren ist der K 40 jedoch noch relativ weit entfernt. Der hohe Bassanteil birgt nicht nur die Gefahr, Störgeräusche wie etwa Trittschall aufzuzeichnen, sondern übertönt zudem feine Klangnuancen. Samsung kann’s besser, was die HD-Top modelle wie der R 10 (Heft 6/2009) be weisen. Für einen Einsteiger-Cam glänzt der K 40 zwar mit pfiffigen Funktionen, in der Kernkompetenz Bildschärfe ist er aber nicht wettbewerbsfähig. …weiterlesen

Kartenspieler

videofilmen - Auflösung Bei der Auflösung liefert die MG435/465 durchschnittliche Werte. Der etwas unstete Verlauf ist auf Störungen durch die Kontur zurückzuführen. Schärfe Beim direkten Sehtest fällt die etwas übertriebene Kontur, die für JVC typisch ist, direkt ins Auge: Neben schwarzen Flächen bilden sich sehr deutliche hellweiße Farbsäume. Farbauflösung In der Farbauflösung sehen die JVC-Kameras in unserem Messmodell mehr Farbdifferenzen als die direkten Konkurrenten. …weiterlesen

„Kampf-Ansage“ - Mini-DV

video - Umso besser lief’s im Bildtest, der Canon lieferte die besten Lowlight-Bilder im gesamten Test mit vergleichsweise viel Farbe und wenig Rauschen. Bei Innenraumlicht wirkte das Bild etwas flau und kontrastarm, leicht unsaubere Hell-Dunkel-Übergänge verhinderten eine noch bessere Wertung. PANASONIC NV-GS 27 EG Der GS 27 ist etwas klobig, er hat weder S-Video-Ausgang noch Mikrofonanschluss, und das Sucherbild ist Schwarz-Weiß. …weiterlesen

Die Preisbrecher

VIDEOAKTIV - Stille Passagen stören ein leichtes Pfeifen und Kratzen vom Laufwerk. Schöner Schein: Alle Einsteiger haben eine Easy- oder Auto-Funktion. Sie suggeriert: Die simplen Geräte sind noch einfacher zu bedienen. Panasonic NV-GS 27 EG Dass der Panasonic NV-GS 27 so gut abschneidet, verwundert auf den ersten Blick: Er wirkt etwas klobig, bietet weder einen Y/C-Ausgang noch einen Mikroanschluss, und der Sucher ist nur in Schwarzweiß. …weiterlesen

Der Macher von Stuntman

schmalfilm - Justin Lovell aus Kanada ist gerade mal 23 und hat mit STUNTMAN einen großartigen Film produziert, der weltweit Anklang findet. Seine musikalisch fetzig unterlegte Geschichte über den Schauspieler Troy, der von einer eifersüchtigen Freundin durch die halbe Stadt verfolgt wird und bei seiner Flucht allerlei Stunts vollführen muss, ist ein großartiger Kinospaß. Der professionell wirkende Streifen zeigt, dass Lovell ein großes Potential hat. schmalfilm sprach mit dem rastalockigen Filmtalent.Auf acht Seiten präsentiert schmalfilm ein Interview mit dem NOMOS-International-Award-Gewinner von 2005. Alles wissenswerte zum Film "Stuntman"können Sie hier nachlesen. …weiterlesen

42 Filme an einem Wochenende

schmalfilm - Zum 21. Mal trafen sich die engagierten Filmer des Beaulieu Cine Filmclubs International (BCFI) zu ihrem traditionellen Filmfestival – diesmal im nordrhein-westfälischen Warendorf. Das Ehepaar Ulla und Wilfried Mutz hatte während eines ganzen Jahres in liebevoller Kleinarbeit die Facetten für drei prallvolle Tage der Begegnung unter den Filmern zusammengesetzt.In diesem Beitrag erfahren Sie alles über das Treffen des Beaulieu Cine Filmclubs International in Nordrhein-Westfalen. …weiterlesen

Moment-Aufnahme

video - Wer bis jetzt zu den aktiven Filmern zählt, sollte es sich endlich überlegen: So günstig war der Einstieg in das Hobby dank kompakter, leichter Band-Cams noch nie.Testumfeld:Im Test waren sieben DV-Camcorder mit Bewertungen von 55 bis 63 von jeweils 100 Punkten. Testkriterien waren unter anderem Bildtest, Tontest und Bedienung. …weiterlesen

So werden Hollywood-Tricks gemacht

videofilmen - Visuelle Effekte zeigen Dinge, die so in der Realität nicht vorkommen und die nur deswegen produziert werden, um den Zuschauer in Erstaunen zu versetzen. Lesen Sie, welche technischen Hilfsmittel dafür eingesetzt werden und was auch für den Hobbyfilmer machbar ist.In der Serie ‚Vom Kino lernen‘ geht videofilmen in der Ausgabe 1/2007 auf visuelle Effekte ein. …weiterlesen

Zoomgiganten

videofilmen - Zwei neue DV-Kameras machen den Einstieg ins digitale Videofilmen leicht: Sie sind preiswert, klein und qualitativ durchaus überzeugen. Bei der Ausstattung wurde an manchen Stellen gekleckert, an anderen geklotzt. Gigantisch ist das 30-fache Zoomobjektiv.Testumfeld:Im Test waren zwei bauähnliche Camcorder mit den Bewertungen 2 x „gut“. …weiterlesen

Großes Kino

Tomorrow - Das Beste an den Camcordern in diesem Test: Sie sind einfach zu bedienen, man kann mit ihnen sofort drauflosfilmen, und auch Normalverdiener können sie sich gut leisten.Testumfeld:Im Test waren vier Camcorder mit Bewertungen von 63 bis 71 von jeweils 100 Punkten. Unter anderem wurden Kriterien wie Bildqualität, Ergonomie und Asstattung getestet. …weiterlesen

„Scheibchenweise“ - Mini-DV

Konsument - Testumfeld:Im Test waren 24 Mini-DV-Camcorder mit den Bewertungen 8 x „gut“, 14 x „befriedigend“ und 2 x „weniger zufriedenstellend“. Die Benotung basiert auf den Kriterien Bildqualität, Fotofunktion, Autofokus, Tonqualität, Handhabung, Betriebsdauer und Vielseitigkeit. …weiterlesen