Gut (2,0)
9 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sport­wa­gen
Heck­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schal­tung erhält­lich mit: Halb­au­to­ma­tik
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Zonda C12 [99]

  • Zonda Cinque 7.3 V12 (498 kW) [99] Zonda Cinque 7.3 V12 (498 kW) [99]
  • Zonda C12 Zonda C12
  • Zonda C12 F 6-Gang manuell (443 kW) [99] Zonda C12 F 6-Gang manuell (443 kW) [99]
  • Zonda Cinque Roadster 7.3 V12 6-Gang sequenziell (498 kW) [99] Zonda Cinque Roadster 7.3 V12 6-Gang sequenziell (498 kW) [99]
  • Zonda Roadster F 7.3 (478 kW) [99] Zonda Roadster F 7.3 (478 kW) [99]
  • Mehr...

Pagani Zonda C12 [99] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Zonda Cinque Roadster 7.3 V12 6-Gang sequenziell (498 kW) [99]

    „... Der Faszinator schnellt durch die Hügelkette des Apennin, von minimalen Lenkrad-Bewegungen auf Kurs gehalten und von 678 PS maximal katapultiert. 1300 Kilogramm haben den 780 Nm wenig entgegenzusetzen. Nach jedem Schalt-Fingerschnipp macht der Zweisitzer einen Satz - Beschleunigung am Rande des Reaktionsvermögens. ...“

  • „macht an“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 7 | Getestet wurde: Zonda C12 F 6-Gang manuell (443 kW) [99]

    Design: „traumhaft“ (5 von 5 Sternen);
    Kick: „akzeptabel“ (3 von 5 Sternen);
    Temperament: „akzeptabel“ (3 von 5 Sternen);
    Fahrspaß: „akzeptabel“ (3 von 5 Sternen);
    Sound: „traumhaft“ (5 von 5 Sternen).

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Zonda Cinque Roadster 7.3 V12 6-Gang sequenziell (498 kW) [99]

    „Zum Pagani Zonda gibt es nichts Vergleichbares. Trotz kleinster Stückzahlen begeistert der Roadster mit enormer Reife und Detailperfektion.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Zonda Cinque 7.3 V12 (498 kW) [99]

    „... Ein Fest für die Sinne - wäre da nicht das schroff arbeitende, sequenzielle Sechsganggetriebe von Cima. Drei Fahrprogramme sind wählbar: Comfort, Sport und Race. Doch egal welche Stufe - das Getriebe hält mit dem vollkommenen Multitalent von Motor nicht Schritt. Abgehackt und mit merklicher Verzögerung knallen die Gänge rein ...“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Zonda Cinque 7.3 V12 (498 kW) [99]

    „... Der Zweisitzer folgt den Gedanken, stürzt sich mit seinem Heuschrecken-Blick in die Kurve, zentriert sich auf die Ideallinie, ist in seiner Präzision ganz Rennwagen und fast so zuvorkommend wie ein GT. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: Zonda Roadster F 7.3 (478 kW) [99]

    „... Die Auspuffanlage ist nicht nur für den unglaublichen Sound des auf einem Chrom-Molybdän-Stahlrohrahmen aufbauenden Renners verantwortlich. Sie wiegt auch 20 Kilogramm weniger als die ‚Serienversion‘ und hat mehr Durchlass. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Zonda C12 F 6-Gang manuell (443 kW) [99]

    „... Der Zonda ist sensitiv wie kein zweiter Giga-Sportler und, anders als sein verspieltes Äußeres vermuten lässt, mit ernsthaftem Ehrgeiz bei der Sache. ...“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Zonda Roadster F 7.3 (478 kW) [99]

    „... ist ein Supersportwagen, der den Rahmen des Üblichen sprengt. Dass dabei die pure Lust am Fahren herauskommt, ist von Horacio Pagani gewollt und sehr gekonnt in die Realität umgesetzt worden ...“

    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    75 von 80 Punkten

    Getestet wurde: Zonda C12 F 6-Gang manuell (443 kW) [99]

    „.. Dass die atemberaubende Form auch mit 100-prozentiger Funktionalität einhergeht, ist die eigentliche Überraschung. Mit voller Punktzahl in sieben von acht harten Supertest-Kriterien...“

Kundenmeinung (1) zu Pagani Zonda C12 [99]

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Eigentlich ein Bat-Mobil

    von Benutzer

    Ich kann mir nicht helfen. Der Pagani Zonda Roadster F (478 kW) gehört wohl zu den besten Sportwagen ja, aber von hinten sieht er original aus wie das Batmobil mit dem Raketenantrieb und dem riesen Auspuffrohr. Ist doch bestimmt gewollt ;P. Und Von vorne, hm, geht. in 3,6 Sekunden ist er auf 100 km/h und in 9,8 auf 200 km/h. Mit 345 km/h Spitze extrem schnell. Man bedenke, ein Cabrio!!! Zum Glück sitzt man IM Auto ^^ So sieht man das Heck nicht. Sicherlich etwas für Individualisten. Vom Roadster sollen auch nur 25 Stück gebaut werden, soweit ich weiß.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Pagani Zonda C12 [99]

Typ Sportwagen
Verfügbare Antriebe Benzin
Antriebsprinzip Benzin
Allradantrieb fehlt
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb vorhanden
Hubraum 7291 cm³

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Peugeot 206 [98]Peugeot Boxer [06]Peugeot Expert [07]Rapido Serie 9M/MHRimor KoalaRoller Team SirioSsangYong Actyon [06]SsangYong Kyron [05]Stauber Motorhomes Actro-LinerSterckeman Starlett