Nikon D60 Double VR Zoom Kit (AF-S DX VR 18-55 + VR 55-200)

D60 Double VR Zoom Kit (AF-S DX VR 18-55 + VR 55-200) Produktbild
  • keine Tests
53 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Auflösung: 10,2 MP
Suchertyp: Optisch
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

D60 Double VR Zoom Kit (AF-S DX VR 18-55 + VR 55-200)

Zwei Zoomobjektive mit dazu

Gleich zwei Objektive werden im Kit zusammen mit der Nikon D60 angeboten – und sind daher echte Schnäppchen. Das Objektiv AF-S DX VR Zoom-NIKKOR 18-55 mm 1:3,5-5,6G entspricht dem Kleinbildformat 27 bis 82,5 mm. Das ergibt einen guten Anfangsweitwinkel, der sogar ein bisschen größer als der Standard ist. Das zweite Objektiv ist das AF-S DX VR Zoom-NIKKOR 55-200 mm 1:3,5-5,6G. Es setzt mit seiner Brennweite (Kleinbildformat 27 bis 300 mm) genau da an, wo das erste Objektiv mit seiner größten Brennweite aufhört und ermöglicht so einen großen Telebereich.

Beispielfoto ZoomobjektivNikon hat sich entschieden, den Bildstabilisator nicht in das Kameragehäuse sondern in die Objektive selbst einzubauen. Der ebenfalls in den Objektiven steckende Silent-Wave-Motor soll dafür sorgen, dass die Objektive schnell und leise scharf stellen. Mit beiden Objektiven im Verein ist die Freiheit, den richtigen Bildausschnitt zu finden, groß. Und auch die Spatzen auf den Dächern nicht mehr allzu weit entfernt.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Nikon Z 50 KIT DX 16-50 mm 1:3.5-6.3 VR Kamera

    Nikon CMOS - Sensor im dx - format mit 20, 9 Megapixel 4K UHD Video mit 30 Prozent und zeitlupenfunktion Bis zu 11 ,...

Kundenmeinungen (53) zu Nikon D60 Double VR Zoom Kit (AF-S DX VR 18-55 + VR 55-200)

53 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
46
4 Sterne
7
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon D60 Double VR Zoom Kit (AF-S DX VR 18-55 + VR 55-200)

Features
  • Sensorreinigung
  • Serienbildfunktion
  • Bildbearbeitungsfunktion
Videofähig fehlt
Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Sensor
Auflösung 10,2 MP
Gehäuse
Gewicht 495 g
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Aufhellblitz (Fill in)
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Suchertyp Optisch
Video & Ton
Eingebautes Mikrofon fehlt
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VBA210K003

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon D60 Double VR Zoom Kit (AF-S DX VR 18-55 + VR 55-200) können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die neue DSLR Profiklasse

PROFIFOTO Nr. 3 (März 2012) - Nikon bringt gleich zwei neue Profi-DSLRs mit FX-Vollformatsensor auf den Markt: Während die D800 mit 36,3 Megapixel die Grenzen der Auflösung im Kleinbildformat neu definiert, setzt die D4 neue Maßstäbe bei der Geschwindigkeit. Deutlich erweitert wurden bei beiden die Film-Features. ProfiFoto hat Nikons neue Profimodelle unter die Lupe genommen.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei digitale Spiegelreflexkameras. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Vollformat für alle

Business & IT 4/2009 - Canon, Nikon und Sony haben eine neue Kameraklasse definiert: das Vollformat für Amateure. Das heißt: mehr Pixel, weniger Rauschen und Preise ab 2100 Euro. Unser Test vergleicht die drei semiprofessionellen Modelle Canon EOS 5D Mark II, Sony Alpha 900 und Nikon D700 mit den Profimodellen Canon EOS 1Ds Mark III und Nikon D3.Testumfeld:Im Test waren fünf DSLRs. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Trio für die Massen

fotoMAGAZIN 8/2009 - Die drei neuen Alphas von Sony richten sich an Einsteiger und warten mit einem neuen Bedienkonzept auf. fM hatte das Trio bereits im Testllabor.Testumfeld:Im Test waren drei Sony-DSRLs. Zusätzlich wurden acht weitere digitale Spiegelreflexkameras anderer Hersteller vorgestellt und bewertet. Sie erhielten die Bewertungen 8 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Die Top-Amateurklasse

COLOR FOTO 3/2009 - 1000 bis 1500 Euro kosten die Top-Modelle mit APS-C- und 4/3-Sensor, einer Auflösung bis 15 Megapixel und semiprofessioneller Ausstattung: Bildstabilisator, Live-View, Spritzwasserschutz, 51 AF-Messfelder... Sie haben die Wahl.Testumfeld:Im Test waren fünf Digitalkameras. Die Bewertungen reichen von 54 bis 73 von jeweils 100 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Bildqualität (Grenzauflösung, Rauschen, Objektkontrast ...) und Ausstattung/Performance (AF Zeit + Auslöseverzögerung bei 3000/30 Lux, Ausstattung/Lieferumfang). …weiterlesen

Die passende Nikon für Jedermann

DigitalPHOTO 1/2009 - In seinem aktuellen Portfolio ist Nikon umfassend aufgestellt und kann sich mit seinen digitalen Spiegelreflexkameras bestens am Markt behaupten. Gerade Agentur- und Reportage-Fotografen haben Nikon für sich erkoren. Werfen Sie mit uns einen Blick auf die aktuelle und kommende Modell-Palette.Testumfeld:Im Test waren fünf digitale Spiegelreflexkameras von Nikon. Sie wurden mit 87,85 bis 94,24 Prozent bewertet. Die Testkriterien waren Bildqualität, Ausstattung und Handling. …weiterlesen

Kleinbildformat ganz groß

PHOTOGRAPHIE 3/2009 - Mit der neuen EOS 5D Mark II besteht die wachsende Riege der kompakten semiprofessionellen Digital-SLRs mit Vollformatsensor nun aus drei Modellen. In unserem Test trifft dieses überraschend preiswerte Trio auf die frisch renovierte Profiklasse mit der Canon EOS-1Ds Mark III und der brandneuen Nikon D3x.Testumfeld:Im Test waren fünf Digitalkameras. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Große Pixel

fotoMAGAZIN 9/2008 - Das Angebot an Spiegelreflexkameras mit kleinbildgroßen Sensoren nimmt zu: Mit der D700 bringt Nikon nun seine zweite, preiswerte Vollformat-Kamera auf den Markt.Testumfeld:Im Test waren vier Spiegelreflex-Kameras, die alle mit „sehr gut“ bewertet wurden. Es wurden die Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung getestet. …weiterlesen

Filmreif

HomeElectronics 1/2009 - Mit der D90 bringt Nikon die erste digitale Spiegelreflexkamera mit Live View und HD-Videofunktion. Im Vergleich zur D80 hat die neue 12-Megapixel-Kamera bei der Auflösung zugelegt und bietet mehr Ausstattung. Wie gut ist die neue im Vergleich zur D300?Testumfeld:Im Test waren zwei digitale Spiegelreflexkameras mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität bei ISO 100/800/1600 sowie Ausstattung/Leistung. …weiterlesen

Königsklasse

SFT-Magazin 10/2008 - Sie haben bereits Erfahrung oder möchten in die digitale Spiegelreflexfotografie einsteigen? Dann kommen Sie mit einer SLR voll auf Ihre Kosten - steigern Sie Ihre Kreativität, holen Sie das Maximum aus dem Motiv heraus und schießen Sie einfach schönere Fotos. Im Test: Zwei Modelle für Anfänger und Profis.Testumfeld:Im Test waren zwei D-SLR-Kameras, die beide mit „sehr gut“ abschnitten. …weiterlesen

An der Schwelle

d-pixx 4/2008 - Viele Hobbyfotografen schauen sehnsüchtig nach den Profikameras, aber die sind groß, schwer und teuer, sehr teuer. Träumen ist erlaubt - aber es gibt auch eine Reihe von Kameras, die in vielen Punkten an die Profimodelle heranreichen und dabei preislich im Rahmen bleiben. Ein Blick auf die Semiprofis.Testumfeld:Im Test befanden sich fünf Semiprofi-Kameras, die alle jeweils die Bewertung „sehr empfehlenswert“ erhielten. …weiterlesen

Fotofinish

FOTOHITS 3/2008 - Zwei neue SLRs sorgen für Aufsehen, weil sie trotz ihres Mittelklasse-Preises viele Funktionen besitzen, die auch professionelle Fotografen aufhorchen lassen. FOTO HITS hat sich die zwei Probanden genauer angesehen.Testumfeld:Im Test waren zwei Spiegelreflexkameras mit den Bewertungen 2 x „exzellent“. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen