AF-S DX Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G ED Produktbild
  • Gut 2,2
  • 4 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Brennweite: 18mm-​55mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nikon AF-S DX Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G ED im Test der Fachmagazine

  • 68,5 von 150 Punkten

    Platz 6 von 10

    „... Allerdings enttäuscht die Abbildungsleistung. Im Weitwinkel stören schwache Kontrastwerte an den Bildrändern. Dazu kommt bei 55 mm auch abgeblendet ein allgemeiner Kontrastverlust.“

  • „gut“ (1,7)

    Platz 1 von 13

    „Beste Bildqualität im Test. Schwächer bei Nahaufnahmen. Nur bei kurzer Brennweite deutliche Verzeichnungen. Falschlicht nur bis sehr kleiner Blende.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Das Standardzoom ist klein, leicht und mit 190 Euro eher günstig, weist aber nur eine mäßige Lichtstärke auf. Dafür lässt die Bildqualität dank hoher Kontraste kaum zu wünschen übrig - gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Abblenden bringt wenig.“

zu Nikon AF-S DX Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G ED

  • Nikon AF-S DX NIKKOR 18-55mm F3.5-5.6 ED G II 52 mm Filtergewinde (Nikon F
  • Nikon AF-S DX NIKKOR 18-55mm F3.5-5.6 ED G II 52 mm Filtergewinde (Nikon F Ansch

Kundenmeinungen (2) zu Nikon AF-S DX Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G ED

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon AF-S DX Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G ED

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Zoom
Verfügbar für Nikon F
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 18mm-55mm
Maximale Blende F3,5-5,6
Minimale Blende F22-38
Naheinstellgrenze 28 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:3,2
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 205 g
Filtergröße 52 mm mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: JAA797DB

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon AF-S DX Nikkor 18-55mm 1:3.5-5.6G ED können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Set- gegen Standardzooms“ - Nikon D200

COLOR FOTO 10/2007 - bei voller Öffnung kann besonders die kürzeste Brennweite nicht überzeugen. – Wegen der hohen Lichtstärke dennoch empfehlenswert. Nikon AF-S Nikkor 3,5–5,6/18– 55 mm DX G ED II – bjektiv Einzeln kostet das Set-Objektiv 150 Euro, in Kombination mit der Kamera beträgt der Aufpreis 50 bis 80 Euro. Allerdings enttäuscht die Abildungsleistung. Im Weitwinkel stören schwache Kontrastwerte an den Bildrändern. Dazu kommt bei 55 mm auch abgeblendet ein allgemeiner Kontrastverlust. …weiterlesen

„Mehr Prestige“ - Objektive

Stiftung Warentest 12/2006 - Es wird manuell scharfgestellt (fokussiert), wenn der Autofokus versagt. Das tut er in der Dämmerung, bei kontrastarmen Motiven oder beim Durchblick durch einen Zaun. Von Hand fokussieren lohnt auch sonst. Im Test stellten nur die Nikon D50 und die Olympus E-500 „gut“ automatisch scharf. Die anderen schwächelten öfter mal. TIPP Manuell scharf stellen und mit kleinerer Blendenöffnung, zum Beispiel 8 oder 11 statt 2,8 oder 4 arbeiten. …weiterlesen

Für alle Fälle - getestet an der Nikon D200

COLOR FOTO 7/2007 - Testumfeld:Im Test waren vier Megazoom-Objektive mit Bewertungen von 64 bis 71 von jeweils 150 Punkten. Sie wurden mit der Nikon D200 getestet. Als Testkriterien dienten verschiedene Brennweiteneinstellungen. …weiterlesen

„Wie Raubkatzen näher kommen“ - Objektive

AVDC 9-10/2005 - In der flirrenden Gluthitze der Savannen sind die Tiere wild und die Augenblicke kostbar. Da ist der Fotograf noch ein Held und die Digicam eine Spiegelreflex. Nichts anderes. Denn so dicht an die Wirklichkeit kommt keine der üblichen Kompakten.Testumfeld:Im Test waren vier Objektive mit den Bewertungen 1 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. …weiterlesen