Ø Sehr gut (1,0)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,0

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Office-​Paket
Mehr Daten zum Produkt

Microsoft Works Suite 2006 im Test der Fachmagazine

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 7/2006
    • Erschienen: 06/2006

    „sehr gut“

    „Kaufempfehlung“

    „In der aktuellen Zusammenstellung bietet die Works Suite 2006 eine umfassende und ideale Grundausstattung für jeden Heimanwender, und das - gemessen am Leistungsumfang - zu einem absoluten Schnäppchenpreis.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 4/2006
    • Erschienen: 03/2006

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Preistipp“

    „Mit der Works Suite 2006 hat der Heimanwender eine brauchbare Grundausstattung, um die Aufgaben wie Fotobearbeitung, Schriftverkehr und Urlaubsplanung am PC zu erledigen. Für 99 Euro ist die Sammlung ein Schnäppchen.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 04/2006

    „gut“ (7,0 von 10 Punkten)

    „Wenn man nichts gegen Standardversionen populärer Programme hat, bietet die Microsoft Works Suite 2006 zeitsparende Funktionen, um grundlegende Aufgaben wie Fotoverwaltung, Reiseplanung und Textverarbeitung auf dem PC zu erledigen.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 04/2006

    „gut“ (7 von 10 Punkten)

    „... zeitsparende Funktionen, um grundlegende Aufgaben wie Fotoverwaltung, Reiseplanung und Textverarbeitung auf dem PC zu Hause zu erledigen. “  Mehr Details

zu Microsoft Works Suite 2006

  • Works Suite 2006 (DVD-ROM)

    Microsoft Works Suite 2006 D. Fabrikneu & OVP. Versandfertig in ca. 2 Werktagen. Rg mit ausgew. MwSt. ,...

Kundenmeinungen (3) zu Microsoft Works Suite 2006

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Microsoft Works Suite 2006

Typ Office-Paket
Arbeitsspeicher 128 MB
Systemanforderungen Pentium 700 MHz
HDD-Speicher 1520 MB
Betriebssysteme Windows® 98 Second Edition, Windows ME, Windows 2000 SP3, Windows XP Home / Professional Edition
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: B11-01368

Weiterführende Informationen zum Thema Microsoft Works Suite 2006 können Sie direkt beim Hersteller unter microsoft.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die besten Tipps zu Office-Programmen auf dem Mac

eload24.com 10/2010 - Wichtig ist, dass Sie hier im Käst- chen Verknüpfen oder Mit Datei verknüpfen einen Haken setzen. Im Fall der Microsoft-Office-Suite haben Sie zusätzlich die Wahl, ob die Bilddaten beim Speichern in das Office-Dokument integriert werden oder nicht. NeoOffice und Open-Office sichern ein Dokument mit Verknüpfungen grundsätzlich ohne die Bilddaten. Dadurch belegen die Office-Dateien nur sehr wenig Speicherplatz. …weiterlesen

Mobiles Office

iPad Life 2/2012 - Office-Daten Wir können uns sicher sein, dass es Office für iPad nicht geben wird. Diesen "Markt" überlässt Microsoft anderen. So lassen sich Dateiformate der Office-Boliden zum Beispiel mit Documents to Go von Data-Viz oder mit QuickOffice HD der gleichnamigen Firma Quickoffice öffnen und bearbeiten. Beide Lösungen stammen von Firmen, die sich jahrelang mit der Konvertierung von Dateiformaten beschäftigt haben. …weiterlesen

3 Schriftverwaltungen für OS X auf dem Prüfstand - kaum Unterschiede

Mit den Bordmitteln von OS X ist die Schriftsatz-Verwaltung nicht sehr komfortabel: Wer viele Zeichensätze nutzt und zwecks besserer Übersichtlichkeit in den Menüs einige von ihnen deaktivieren will, dem bleibt nur das manuelle ein- und wieder ausschalten. Automatisch funktioniert das nur mit einer speziellen Software. Die Zeitschrift „Macwelt“ hat drei Programme getestet und entdeckt nur geringfügige Unterschiede.

Office:mac 2011

PC Magazin 12/2010 - Außerdem profitiert das Office sicherlich davon, dass Microsoft Works unter Windows nicht weiterentwickelt wird, so dass die Vorlagen von dort zum Office gewandert sind. Eine gute Adaption an Mac-Eigenheiten ist der Mediabrowser, den es in allen Anwendungen gibt und der den leichten Zugriff auf iPhoto-Bilder, Musik aus iTunes und Videos von iMovie erlaubt. Business-Tools Besonders interessant für Business-Anwender ist das neue Outlook. …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC-WELT 1/2012 - Um Zugriff auf alle Befehle zu erhalten, klicken Sie im Menü der Symbolleiste auf „Weitere Befehle“. Im „Optionen“-Fenster zeigt ein Klick auf das Feld „Befehle auswählen“ eine Auswahl, in der Sie „Alle Befehle“ markieren. Danach werden darunter sämtliche Befehle des Office-Programms in alphabetischer Folge aufgeführt. Markieren Sie die Befehle, die in der Leiste für den Schnellzugriff erscheinen sollen. Per Klick auf „Hinzufügen“ nehmen Sie sie in die entsprechende Sammlung auf. …weiterlesen

Umsteigen auf Open Office?

PC-WELT 9/2011 - Über „Öffnen“ laden Sie eine bereits vorhandene Datei von der Festplatte. Textdokumente: Für Textdateien ist das Modul Open Office.org Writer zuständig. Es unterscheidet sich optisch nur wenig von Word XP und bietet fast den gleichen Funktionsumfang. Die Symbolleisten sehen etwas anders aus, enthalten aber – genau wie die Menüs – weitestgehend die vertrauten Funktionen. Sie finden hier die üblichen Symbole, beispielsweise für „Speichern“, „Öffnen“, „Fett“ und „Kursiv“. …weiterlesen

Acrobat 8 Professional

MAC LIFE 11/2006 - Nicht viel bleibt auf dem Mac von der Acrobat-Familie übrig, aber die beiden wichtigsten Mitglieder beehren natürlich auch OS X.PDF-Bolide vom Erfinder: MAC LIFE erzählt Ihnen in Ausgabe 11/2006 alles Wichtige über den Acrobat 8 Professional für den Mac. …weiterlesen

PDF-Generatoren

Internet Magazin 12/2006 - Mit dem PDF-Format stellen Sie sicher, dass Ihre Dokumente auf jedem Rechner so angezeigt werden, wie Sie sie gestaltet haben, und dass auch beim Ausdruck nichts schief geht. Um PDFs zu erstellen, ist aber nicht zwingend der Einsatz der Hunderte von Euro teuren Acrobat-Software der PDF-Erfinderin Adobe notwendig. Im Netz finden Sie viele kostenlose und kostenpflichtige Alternativen, mit denen Sie die wichtigsten Funktionen von PDFs ebenfalls nutzen können.Testumfeld:Im Test waren drei PDF-Generatoren mit Bewertungen von 69 bis 71 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bedienung, Funktionen, Besonderheiten und Online-Support. …weiterlesen

Erster Blick auf RagTime 6

MAC LIFE 11/2005 - Auf der diesjährigen MacExpo kündigte die RagTime GmbH an, dass die neue Version 6 wieder einem öffentlichen Beta-Test unterzogen werden soll. Ein Beispiel, das Schule machen sollte. Letztendlich gewinnen dadurch alle: Die Anwender erhalten eine sehr genaue Vorstellung von der Leistungsfähigkeit der neuen Version und die Programmierer die Möglichkeit, Fehler im Programmcode zu beheben, die unter Laborbedingungen einfach nicht feststellbar sind.MAC LIFE gewährt in Ausgabe 11/2005 einen ersten Blick auf das neue RagTime 6. Auf zwei Seiten können Sie sich über neue Funktionen und Features informieren. …weiterlesen

Einführung in Word

eload24.com 6/2006 - Mit diesem eBooklet von eload bekommen Sie schnell einen Überblick, wie mit Word richtig gearbeitet wird. auf 24 Seiten werden die wichtigsten Funktionen beschrieben: Texteingabe, komfortable Bearbeitung von Dokumenten, Markieren von Textteilen etc.eload24 ist ein moderner Verlag für digitale Ratgeber, welche von erfahrenen Fachredakteuren unter der Leitung des bekannten Sachbuchautoren Jörg Schieb geschrieben werden. …weiterlesen

Textarbeiter preiswert

MacUp 2/2007 - Für die Textarbeit wird meist der De-facto-Standard Word genutzt. MACup stellt die Alternativen Mellel, NeoOffice und ThinkFree vor.Testumfeld:Im Test waren drei Textverarbeitungsprogramme. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Ein Format für alle Fälle

PC Professionell 8/2005 - Wer auf die Schnelle ein PDF-Dokument erzeugen will, benötigt dafür nicht Adobe Acrobat. Inzwischen liefern auch die meisten PDF-Tools um 100 Euro gute Konvertierungsergebnisse. PCpro prüft, welcher der neun PDF-Konverter im Test einwandfrei umwandelt.Testumfeld:Im Test waren neun PDF-Konverter mit den Bewertungen 3 x „gut“, 4 x „befriedigend“, 1 x „ausreichend“ und 1 x „mangelhaft“. …weiterlesen

Back to School

MacUp 11/2007 - Pünktlich zu Schul- und Semesterbeginn unterbieten sich die Hersteller gegenseitig mit Back-to-School-Angeboten.Testumfeld:Getestet wurden acht Alternativen zu MS Office. Es wurden Endnoten von 1,2 bis 2,6 vergeben. …weiterlesen

Angriff der 'Office-Klone'

MAC LIFE 3/2007 - Während Microsoft Office für den Intel-Mac weiter auf sich warten lässt und wahrscheinlich noch geraume Zeit ins Land gehen wird, bis es in den Regalen der Händler steht, schläft die Konkurrenz nicht. Die meisten Office-Alternativen liegen bereits als Universal-Binary-Anwendung vor, und viele von ihnen sind zudem günstiger oder sogar gratis zu bekommen. Gelingt es den Office- und Word-Alternativen in der Zeit des ‚Interregnums,‘ in dem es noch keine für Intel-Macs optimierte Office-Version gibt, Boden gutzumachen und den einen oder anderen Anwender von ihren Vorteilen zu überzeugen?Testumfeld:Im Test waren vier Office-Pakete. Es wurden Kriterien wie Textverarbeitung und Präsentation getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen