Sehr gut (1,5)
1 Test

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Marantz CD 6000 OSE KI im Test der Fachmagazine

  • „Spitzenklasse“ (4 von 5 Punkten)

    4 Produkte im Test

    „Mit dem KI von Marantz macht man nichts falsch. Er ist ein solider Player
    mit ausgewogenem Klang....“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Marantz CD 6000 OSE KI

Passende Bestenlisten: CD-Player

Datenblatt zu Marantz CD 6000 OSE KI

CD-Wechsler fehlt
Portabel fehlt

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Mit viel Taktgefühl

stereoplay - Die Dokumente aus dem Messlabor bestätigen die Entwickler: Der PDT 4 F reproduziert Impulse fast originalgetreu. Nicht nur der Wandlerchip, auch das Laufwerk kann DVD-Daten verarbeiten. Sugden lässt es schneller drehen, als für die CD-Wiedergabe notwendig wäre, und liest die auf der CD abgespeicherten Bitmuster mehrmals aus. Anschließend werden sie in einem Datensilo zwischengelagert. Durch geschickte Mittelung errechnet der PDT 4 F daraus wieder die ursprünglichen Werte. …weiterlesen

Eingespielt

AUDIO - Dort angestöpselt per Cinch-Digitalkabel (Tipp: Oehlbach NF 113 oder Audioquest VDM X, jeweils 25 Euro), kam mehr Glanz und Gloria ins Spiel. Ganz klar ist solch ein Externo die beste Option für betagte, noch lauffähige CD-Player. Zum Spaß – und zugegeben wenig praxisgerecht – schloss die Redaktion den CD-650 mal an den DAC-Eingang des Über-Players Accuphase DP-78 (9700 Euro, Seite 136) an. …weiterlesen

Klassiker

AUDIO - Gekrönt wird dieser Aufbau durch ein klassisches Gehäuse-Design mit massiver Metall-Front, auf der Regler und Knöpfe die diversen Funktionen steuern. Ebenfalls lobenswert: die Anschlussvielfalt, wie sie etwa bei unseren zwei Probanden zu sehen ist. Der CD-/SACD-Player PD-30 und sein Vollverstärker-Kumpel A-30 sind großzügig genug ausgestattet, um noch auf Jahre hinaus für jede Menge Spaß zu sorgen. …weiterlesen

Leicht & schnell

AUDIO - Das helle, direkte Timbre beider Parteien addierte sich hier nicht unbedingt zum Vorteil. Doch der Cyrus-User schwört eh auf audiophile Zweiwegeboxen wie die B&W 805 (AUDIO 4/10) oder die Kudos X2 (10/11), deren warme, runde Klangabstimmung perfekt mit dem quirligen, extrem transparenten und hochauflösenden 6a harmonierte. Das fehlende letzte Quäntchen Tiefgang des im Bass kurz und trocken abgestimmten Amps fällt in solchen Kombinationen eh nicht auf. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf