Digital Foto Maker 2008 Produktbild

Ø Gut (2,3)

Tests (8)

Ø Teilnote 2,3

(5)

o.ohne Note

Produktdaten:
Betriebssystem: Win 2000, Win XP, Win Vista
Freeware: Nein
Typ: Foto­ver­wal­tung, Nach­be­ar­bei­tung, Ein­fa­che Bild­be­ar­bei­tung, Bild­be­trach­ter
Mehr Daten zum Produkt

Magix Digital Foto Maker 2008 im Test der Fachmagazine

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 5

    4 von 6 Punkten

    „gut“

    „... Bildeditor hat alles an Bord, was eine Bildbearbeitung braucht, und glänzt mit brauchbaren Ergebnissen. ... ein interessantes Programm für alle Anwender, die ihre Fotos schnell schön machen wollen und nur ab und zu eine erweiterte Bearbeitung durchführen möchten.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Seiten: 3

    Note:1,9

    „Digital Foto Maker 2008 ist eine Bildverwaltung mit umfassenden Bearbeitungs- und Sortiermöglichkeiten, aber dennoch bequem zu bedienen.“  Mehr Details

    • Internet Magazin

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007

    3 von 5 Punkten

    „... Hobbyfotografen finden in dem Programm ein Rundumwerkzeug, das allerdings nicht zu den schnellsten gehört und den Kaufpreis angesichts kostenloser Konkurrenz vom Schlage eines Google Picasa nur bedingt rechtfertigt.“  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 12/2007
    • Erschienen: 11/2007

    Note:2,0

    „Plus: automatische Gesichtserkennung; eignet sich auch für Einsteiger; enthält eine Panoramafunktion.
    Minus: wenig Möglichkeiten für RAW-Dateien.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 12/2007
    • Erschienen: 11/2007

    „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Digital Foto Maker ist ein gutes Einsteigerprogramm, bei dem der ambitionierte Fotograf allerdings schnell an Grenzen stößt - nicht zuletzt wegen der unzureichenden RAW-Unterstützung.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 01/2008

    „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das Programm empfiehlt sich für Anwender, die ihre Digitalbilder mit nur einem Programm verwalten, bearbeiten, austauschen, sichern, brennen und präsentieren möchten.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 11/2007
    • Seiten: 1

    77%

    „Plus: einfache Bedienung; FaceID Software; niedriger Preis.
    Minus: schwache RAW-Unterstützung.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 12/2007
    • Erschienen: 11/2007

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Gute Verwaltung/Bearbeitung; Gesichtserkennung.
    Minus: Panoramafunktion nur bedingt praxistauglich.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MAGIX Digital Foto Maker 2007

    Die unverzichtbare Komplettlösung für Digitalkameras & Foto - Handys Professionelles Fotomanagement endlich leicht ,...

Kundenmeinungen (5) zu Magix Digital Foto Maker 2008

5 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Magix Digital Foto Maker 2008

Betriebssystem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 2000
Freeware fehlt
Typ
  • Bildbetrachter
  • Einfache Bildbearbeitung
  • Nachbearbeitung
  • Fotoverwaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Magix Digital FotoMaker 2008 können Sie direkt beim Hersteller unter magix.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Photoshop-Alternativen für Sparfüchse

DigitalPHOTO 12/2008 - MAGIX Digital Foto Maker 2008 Der deutsche Softwarehersteller gibt sich seit Jahren selbstbewusst und zählt seine Produkte zu den meistverkauften – so auch der Digital Foto Maker 2008. Die Anwendung ist eigentlich ein Programmpaket, denn der Foto Maker selbst ist eigentlich nur der Teil des Bundles, mit dem Sie Fotos, Musik und Videos betrachten und sortieren. Das gelingt durch die eindeutige Symbolik überraschend gut. …weiterlesen

Zauberhafte Bilder

PC Magazin 3/2011 - Besonders überzeugt die digitale Nachbildung von Techniken oder Verfahren, die aus der analogen Labortechnik stammen: Bleichbadüberbrückung und unterschiedliche Filter, die chemische Cross-Entwicklungen nachstellen. Der typische Look bekannter Diafilme (Kodachrome oder Velvia) lässt sich ebenfalls leicht herstellen. 1 Systemvoraussetzungen und CS5 Die PhotoTools 2.5.5 Lite sind offiziell für Photoshop CS2 bis CS4 zugelassen; …weiterlesen

Mehr IQ - 360° Panoramen und intelligentes Skalieren

DigitalPHOTO 3/2009 - Adobe Photoshop CS4 kommt mit einem gewaltigen IQ-Schub auf den heimischen Rechner. Die Programmierer haben sich offensichtlich Elements 7 zum Vorbild genommen und mit dem 360°-Panorama und dem ‚Content-Aware-Scaling‘ künstliche Intelligenz mit eingebaut.Auf zwei Seiten erfahren Sie in diesem Ratgeber der DigitalPhoto (3/2009) Wissenswertes zum Umgang mit Photoshop CS4. …weiterlesen

Auswahlen bearbeiten

DigitalPHOTO 11/2008 - Zauberstab, Auswahlrechteck und Co. helfen Ihnen dabei, bestimmte Bildbereiche zu isolieren. Wie aber kann man erstellte Auswahlen noch verfeinern? Und was haben Auswahlen mit Masken und Kanälen gemeinsam? Unsere Übersicht verschafft Ihnen den nötigen Durchblick.In diesem Ratgeber vermittelt Ihnen DigitalPhoto (11/2008) das Basiswissen für Photoshop-Anwendungen. In Schrit-für-Schritt-anleitungen wird gezeigt, wie man Bilder im Standardmodus bearbeitet oder was es zum Beispiel mit dem Maskierungsmodus auf sich hat. …weiterlesen

Schwarzweiß mit Photoshop

DigitalPHOTO 11/2008 - Neue und bewährte Funktionen in Photoshop CS3 verleihen Farbfotos eine schwarzweiße Ästhetik. Mit dem Schwarzweiß-Dialog, dem Kanalmixer, Füllmethoden bei monochromen Ebenen und anderen Techniken kommen ambitionierte Fotografen schnell zum schwarzweißen Erfolg.In diesem Ratgeber erklärt Ihnen DigitalPhoto (11/2008), wie Sie mithilfe von Kanalmixer, SW-Dialog und Co bei Photoshop tolle Ergebnisse erzielen können. …weiterlesen

Schweizer Messer für Digifotos

PC Praxis 2/2008 - Professionelle Bildbearbeitung, Verwaltung, Sichern und Präsentieren von Fotos und zahlreiche Zusatzfunktionen wie etwa eine Panoramafunktion: Das verspricht die neue Version des Magix Digital Foto Maker 2008. …weiterlesen