ohne Endnote

ohne Note

keine Meinungen

Kymco Yup 50 (2,5 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 23.04.2008 | Ausgabe: 3/2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Einer von mehreren preislich interessanten Allroundern im Kymco-Modellprogramm. Rundliche Formen à la Vespa heben den Yup von den anderen ab.“

    • Erschienen: 27.10.2006 | Ausgabe: 6/2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preisgünstiges und handliches Alltagsgefährt, mit hübschem Aussehen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Scooter & Sport in Ausgabe 3/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kymco Yup 50 (2,5 kW)

Kundenmeinung (1) zu Kymco Yup 50 (2,5 kW)

1 Meinung (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Lucas_FFM

    Drauf setzen und los fahren - Der Alltags-Retro-Scooter

    • Vorteile: Zuverlässigkeit, angemessener Verbrauch, Retro-Design, sprintstarker Motor, wendig, Stadtroller
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, enge Kurven, Asphaltstraßen aller Art
    • Ich bin: Allround
    Manch einer assoziert den Namen Kymco mit Baumarktrollern. Das ist gänzlich falsch. Kymco wird seit nunmehr als 20 Jahre von Taiwan nach Deutschland importiert (MSA-Weiden). Ich selbst habe den Namen nur aus Testberichten gekannt aus Rollerzeitungen, die ich früher als Jugendlicher gerne gelesen habe. Erfahrungen habe ich dementsprechend auch Aprilia SR50WWW (neu), Speedfight50AC (gebraucht}. Ein Arbeitskollege hat mir die Marke Kymco empfohlen - als zuverlässiges Stadtfahrzeug. Hier nach 3 Monaten meine Erfahrungen.

    Motor:
    Zieht sauber von unten los, hängt gut am Gas. Erreicht ca. 70 Km/h ohne Auspufftuning usw. Der Varioring sollte aber vom Vorbesitzer enfernt worden sein. Motor braucht kurz Warmlaufphase bei Wintertemperaturen. Schwach am Berg und bei starken Gegenwind. Sprint gut, Berg könnte besser sein.

    Fahrverhalten:
    Teils kipplig aufgrund der 12er Räder. Lenkt gut ein und in Schräglage stabil. Hauptständer kratzt bei der Kurvenhatz schnell. Sehr handlich und einfach zu fahren. Federelement schlucken schlecht Kopfsteinpflaster. Dämpfung könnte besser sein. Gradeauslauf gut.

    Alltagstauglichkeit:
    Der Scooter ist dermaßen alltagstauglich. Springt selbst bei Minus-Temp. willig und beim kleinsten Druck auf den Anlasser an. Und läuft nach ein paar Sekunden richtig Rund. Herrvorragende Lösungen Gepäckhaken, Gepäckträger, großer Helmfach. Licht ist gut, mit Halogenbirne bestimmt noch besser.

    Design/Größe:
    Gefälliges Design - Retroscooter. Vernünftige Farben. Sieht symapthisch aus. Ich bin 1,89m groß und habe Platz auf dem Roller. Etwas weiter nach hinten rutschen geht.

    Bremsen:
    Verzögerung gut und groß zu glänzen

    Fazit:
    Ich würde den Roller wieder kaufen. Nach Europa-Scootern hat mich Taiwan überzeugt. Selbst nach ca. 14.000KM auf der Uhr läuft dieser Retroscooter absolut zuverlässig und ohne Probleme.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Motorroller

Datenblatt zu Kymco Yup 50 (2,5 kW)

Allgemeine Daten
Straßenzulassung k.A.
Motor
Hubraum 50 cm³
Fahrwerk
ABS k.A.
Ausstattung
Helmfach k.A.
Start-Stopp-Automatik k.A.

Weiterführende Informationen zum Thema Kymco Yup50 (2,5 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter kymco.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf