ZXR 750 (74 kW) Produktbild
ohne Note
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Super­sport­ler
Mehr Daten zum Produkt

Kawasaki ZXR 750 (74 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Eine Kawa wie aus dem Bilderbuch. Hart, kompromisslos und meistens grün. Mit bärenstarkem Motor und bissigen Bremsen. Dafür nicht sehr handlich und recht schwer. Im Alltag zwingt die sportliche Auslegung zu Zugeständnissen.“

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Kult-Superbike; stabiles Sportfahrwerk; gute Bremsen; starker Motor; praller Vierzylindersound.
    Minus: rauer Lauf, Vibrationen; unkomfortabel.“

    • Erschienen: August 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Kräftiger Sportmotor; Präzises Fahrverhalten; Rennstreckentauglich.
    Schwächen: Hohes Gewicht; Unbequeme Sitzhaltung; Vibrationen.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: Kräftiger Motor; Präzises Fahrverhalten; Rennstreckentauglich.
    Minus: Relativ hohes Gewicht; Unbequeme Sitzhaltung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Kawasaki ZXR 750 (74 kW)

Typ Supersportler

Weiterführende Informationen zum Thema Kawasaki ZXR 750 (74 k W) können Sie direkt beim Hersteller unter kawasaki.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Gas-Fieber

TÖFF - Schon nach ein paar schwungvollen Richtungswechseln hat mich die neue Hyperstrada mit heftigem Kurvenfieber infiziert. Die athletische Schwester SP Der ringfertigen Hypermotard SP gönnt Ducati adaptierte Riding-Modes («Race», «Sport», «Wet»), längere Federelemente, mehr Federweg und damit zwei Zentimeter Plus an Bodenfreiheit (210 Millimeter) beziehungsweise 47,5 Grad Schräglagenfreiheit (2,5 Grad mehr als die Standard-Hyper). …weiterlesen

Rüttlers Revier

Motorrad News - Fast traue ich mich nicht, im akkurat gezirkelten, blitzsauberen Genthiner Zen trum vom Bock zu stei gen. Ich könnte ja noch Dreck von den gestri gen Offroadpisten an den Stiefeln tragen. Das Genthiner Land bildet den südöstlichsten Zipfel der Altmark. Über Ferchland erreichen wir erneut die Elbe und winken die Fähre zu uns herüber. Zweifünfzig für die Überfahrt - das ist okay, der Umweg über die Brücke vor Tanger münde hätte deutlich mehr Benzin verbrannt. …weiterlesen

Super-Test 2009

MO Motorrad Magazin - Nach der Scharte vom Vorjahr trat Österreich mit der KTM RC8R in der Superbike-Klasse erstarkt gegen Japans Macht an. Mit Yamahas umgekrempelter R1 und einer neuen GSX-R 1000 war die Nippon-Fraktion heuer unberechenbar.Testumfeld:Im Test waren fünf Motorräder mit Bewertungen von 317 bis 352 von jeweils 405 möglichen Punkten. Getestet wurden die Kriterien Motor (Spitzenleistung, Elastizität, Ansprechverhalten) und Fahrwerk (Handling, Ergonomie, Ausstattung ...). …weiterlesen

Showdown

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - So sicher wie das Amen in der Kirche kommt zum Saisonstart der PS-Vergleichstest der 1000er-Vierzylinder-Superbikes - noch in Abwesenheit der BMW. Selten war ein Rennstreckentermin mit den Liter-Prügeln so emotionsgeladen, knifflig, atemberaubend und verblüffend wie in diesem Frühjahr. Treten Sie näher, staunen Sie selbst - dieser Jahrgang hat es in sich.Testumfeld:Im Test waren vier Motorräder mit Bewertungen von 16 bis 18 von jeweils 20 möglichen Punkten. Testkriterien waren Antrieb, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß. …weiterlesen

Supertest 2009

MO Motorrad Magazin - Auch 2009 dominierte Britannien ihn wieder, den Wettkampf der fokussierten Supersportler bei der Supertest World Association, der größten Vereinigung unabhängiger Motorradredaktionen weltweit. Doch dieses Mal musste Triumphs Daytona 675 verbissen kämpfen. Mit der gelungenen Kawasaki ZX-6R segelte auch Nippon hart am Wind und machte dem Triple die Hölle heiß.Testumfeld:Im Test waren fünf Motorräder mit Bewertungen von 300 bis 368 von jeweils 405 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten unter anderem Motor (Spitzenleistung, Elastizität, Ansprechverhalten), Fahrwerk (Handling, Bremsen, Stabilität) und Ergonomie. …weiterlesen

Schneideisen

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - ... sind scharfe Messer; Weiberbrause oder Büchsenöffner bezeichnen einen Prosecco. Umgangssprache kann so schön sein! Im Falle von Kawasaki ZX-6R, Triumph Daytona 675 und Yamaha YZF-R6 trifft der Slang ebenfalls zu, denn die drei 600er sind mit die schärfsten Skalpelle für die Rennstrecke. Ein erster Tracktest klärt die Hackordnung.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Motorräder. Sie erhielten Bewertungen von 17 bis 19 von jeweils 20 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß. …weiterlesen

Sturmtruppe

Motorrad News - Ein gnadenloses Prestige-Duell liefern sich die großen Vier aus Japan. Das klare Bekenntnis zum Leistungsprinzip und der permanente Wettbewerb im Rennsport haben faszinierende Superbikes entstehen lassen. Zu schnell für Otto Normalbiker?Testumfeld:Im Test befanden sich vier Motorräder. Die Testkriterien waren unter anderem Motor, Fahrleistung, Verbrauch, Fahrwerk sowie Bremsen. Sie erhielten jedoch keine Gesamtnoten. …weiterlesen

Viertel & Halbe

MO Motorrad Magazin - Hochgezüchtete Sport-Vierzylinder werden unwürdig schaumgebremst, sogar die Suzuki Hayabusa wird auf Kundenwunsch stufenführerscheinkonform erdrosselt. Dabei gibt es in der Klasse bis 34 PS so konzeptgerechte Alternativen.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Motorräder, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Hardliner

MOTORRAD - Das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht. Honda Fireblade und Kawasaki ZX-10R mischen die 1000er-Riege gehörig auf. Nie waren die Supersportler wilder und stürmischer als heute.Testumfeld:Im Test waren vier Sportmotorräder. Sie erhielten zwischen 663 und 684 von 1000 erreichbaren Punkten. Testkriterien waren unter anderem Motor (Durchzug, Beschleunigung, Topspeed ...), Fahrwerk (Handlichkeit, Lenkverhalten, Rückmeldung ...) und Alltag (Windschutz, Sicht, Licht ...). …weiterlesen

Viertel-Finale

Mopped - Zwei Viertelliter-Bikes im entscheidenden Spiel - Sprintstärke und Dribbling-Kunst entscheiden. mopped macht den Schiri.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Zu den Testkriterien zählten Motor, Sound, Handling, Fahrwerk, Komfort, Bremsen, Verbrauch sowie Alltagstauglichkeit getestet. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Das grenzt an Sechserei

Mopped - Leichter, stärker, drehfreudiger - was die neuen 600er-Sportler abliefern, grenzt an Hexerei. Welcher der fünf schnellen Magier zaubert am besten?Testumfeld:Im Test waren fünf Motorräder, die keine Gesamtnoten erhielten. Testkriterien waren unter anderem Motor, Sound, Handling, Fahrwerk und Komfort. …weiterlesen

Jenseits von Gut und Böse

MOTORRAD - Tracktime! Es ist angerichtet: Japans 1000er-Elite auf der Rennstrecke. Das ist selbst für Profis ein Parforceritt der Gefühle. Was geht noch, was geht nicht mehr? Sind über 180 PS überhaupt umsetzbar, oder zählt mehr das Gewicht? Was ist wichtig - jenseits von Gut und Böse?Testumfeld:Im Test waren vier Motorräder mit Bewertungen von 165 bis 168 von jeweils 200 Punkten. Es wurden unter anderem die Kriterien Schaltung, Schräglagenfreiheit und Bremsverhalten getestet. …weiterlesen

Fluchthelfer

MO Motorrad Magazin - Testumfeld:Im Test waren vier Supersportler, die alle die Gesamtnote ‚sehr gut‘ erhielten. Testkriterien waren unter anderem Motor, Kupplung und Getriebe sowie Fahrwerk. …weiterlesen

Es gibt Race, Baby

Mopped - Wenn die vier japanischen 1000er-Supersportler aufeinander treffen, gibt's weder Sushi noch Suppe - und schon gar keine Gnade: Da gibt es einfach Race.Testumfeld:Im Test waren vier Sport-Bikes. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. Testkriterien waren Motor, Sound, Handling, Fahrwerk, Komfort, Bremsen, Verbrauch und Alltagstauglichkeit. …weiterlesen

Magie der Kraft

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Der enormen Power moderner Tausender können sich Sportfahrer nicht entziehen. Die Bikes sind stark, leicht und unbezwingbar. Bühne frei für das Duell der brandneuen Giganten Honda CBR 1000 RR Fireblade und Kawasaki Ninja ZX-10R.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder mit den Bewertungen 17 und 19 von jeweils 20 möglichen Punkten. Testkriterien waren unter anderem Antrieb, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß. …weiterlesen

Das grüne Mehr

MOTORRAD - Mehr Leistung, mehr Handlichkeit, mehr Sportlichkeit. Klar, das kennt man, so werden alljährlich die neuen Modelle angepriesen. Aber die Kawasaki ZX-10R des Jahrgangs 2008 scheint es ernst zu meinen.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Supersportler

MO Motorrad Magazin - Letztes Jahr steckte Triumphs 675er Daytona-Triple die versammelte Vierzylinderkonkurrenz in den Sack. Damit blieben Suzukis GSX-R 600 und Yamahas R6 - wie die Triumph für 2007 unverändert - heuer keine Siegchance. Honda und Kawasaki aber hatten neue Renner am Start.Testumfeld:Im Test waren acht Supersportler mit Bewertungen von 30 bis 39 von jeweils 45 Punkten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Handling, Bremsen, Stabilität und Komfort. …weiterlesen

ZXR 750

MO Motorrad Magazin - Typische Merkmale der Kawasaki ZXR 750 sind die Ram-Air-Schläuche am Tank, der kleine Heckspoiler und die Tatsache, dass die Kult-Kawa nicht in Grün, sondern auch in Blaumetallic ausgeliefert wurde. …weiterlesen

Speed Attack

Motorrad News - Mit 689 PS im Tracktest: Schneller als die Polizei erlaubt sollte man mit dem japanischen Superbike-Quartett nur auf abgesperrter Piste fahren. Darum haben wir die Oberklasse der Nippon-Sportler aufs Contidrom bestellt. Vier Tester, 16 Zylinder und überraschende Erkenntnisse.Testumfeld:Im Test waren vier Super-Bikes. Es wurden unter anderem Kriterien wie Fahrleistung, Verarbeitung und Fun-Faktor getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Heizhunger

Mopped - Fünf leckere Sportler stürzen sich ins Rennen um die Gunst der gierigen Heizermeute. Wer bietet die schärfste, wer die bekömmlichste Kost?Testumfeld:Im Test waren fünf 1000er-Supersportler. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Topspeed, Handling und Verarbeitung, jedoch wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

„Es lebe der Sport“ - Sportmotorräder bis 3000 Euro

2Räder - Sportmotorräder sind meist stark, schnell und teuer? Nicht unbedingt. Sportlichkeit beginnt bei 125 Kubik, und gebrauchte 1000er-Flitzer sind schon für 2000 Euro zu haben. Welcher Sportler darf's denn sein?Testumfeld:Im Test waren vier Sportler-Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Auf grosser Fahrt

MO Motorrad Magazin - Vor unserem Fenster prasselt der Regen. Doch weit im Süden , kurz vor der Erdkrümmung machen wir ein helles Glitzern aus. Wortlos schauen wir uns an, versenken die Ausrüstung in den Gepäckrollen und fliehen mit Nippons schärfsten Töchtern in den Sommer.Testumfeld:Im Test waren vier Superbikes mit den Bewertungen 3 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Es wurden Kriterien wie Motor, Fahrwerk und Ausstattung getestet. …weiterlesen