ohne Note
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Gebraucht­mo­tor­rad
Hub­raum: 1062 cm³
Zylin­deran­zahl: 4
Mehr Daten zum Produkt

Kawasaki Zephyr 1100 (68 kW) [92] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Anhänger luftgekühlter Vierzylinder kommen an der schnörkellosen Zephyr 1100 kaum vorbei, auch wenn ihre Technik nicht gerade auf dem neuesten Stand ist. Dafür ist die Zephyr äußerst zuverlässig und sicher auch in 15 Jahren noch gefragt.“

  • ohne Endnote

    27 Produkte im Test

    „... äußerlich an die beiden Siebziger-Jahre-Modelle Z 900 und Z 1000 angelehnt, und mit modernen Motor- und Fahrwerkskomponenten gepaart, steht die klassisch-schöne Zephyr für ungetrübten Fahrspaß. ...“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Gebrauchtinteressenten können mit einer Zephyr meist für vergleichsweise wenig Geld ein richtig ausgewachsenes Bike an Land ziehen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 11/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Die Bremsen wiederum sind tadellos, ebenso die Sitzposition auf der niedrigen Bank. Ausstattungsmäßig punktet die Kawa mit Hauptständer, Exzenter zum Kettenspannen, Gepäckhaken und einstellbaren Handhebeln ...“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Erscheinungsbild; schön gemacht; gemütliches Big Bike; bequem zu zweit; Werterhalt.
    Minus: hoher Spritverbrauch; unsportlich.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Kawasaki Zephyr 1100 (68 kW) [92]

Datenblatt zu Kawasaki Zephyr 1100 (68 kW) [92]

Typ Gebrauchtmotorrad
Hubraum 1062 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 207 km/h
Zylinderanzahl 4
Gewicht vollgetankt 266 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Kawasaki Zephyr 1100 (68 kW) [92] können Sie direkt beim Hersteller unter kawasaki.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Dick und dreckig

Motorrad News - Man kuppelt also vor der Ampel aus und steppt wie gewohnt nur zwei, drei Mal nach unten. Den Leerlauf findet man nun eh nicht mehr und bei Grün geht's erstmal im Dritten los. Dafür kann das Motorrad nichts und es rollt ohne Mucken los - Kompliment. Wem Elastizität und Nutzerfreundlichkeit besonders wichtig sind, der sollte den Big-Triple unbedingt mal Probefahren. Schaltfaul knistern wir durch das schottische Hochland. …weiterlesen

Mit Gütesiegel

TÖFF - Tatsache ist ebenfalls, dass die Liebenden gegenüber den Hassern mächtig im Aufwind sind, denn 2012 wurden in der Schweiz exakt dreitausendsechshundertzwölf V2-Saurier aus Milwaukee an Schweizer Männer und immer mehr Frauen verkauft. Damit ist Harley-Davidson in der Motorrad-Marken-Hitparade die klare Nummer 1 Helvetiens. Die Dyna Street Bob kam 2005 auf den Markt, vorerst mit 1449-ccm-V2 (Twin Cam 88). …weiterlesen

Edelkämpfer

Motorrad News - Ein Vorgehen, das sich etwa für ein Renntraining auch für die Speed Triple R empfiehlt, weil sich beim softwaregestützten Abschalten das ABS nach jedem Dreh am Zündschloss wieder zurückmeldet. Optische Goodies hat die Speed Triple R natürlich auch zu bieten. Der rote Heckrahmen etwa verrät von Weitem die edle Abstammung. Und die Carbon-Abdeckung vorm Tank unterstreicht die noble Anmutung. Und wie fährt sich der Nobelhobel? Fantastisch! …weiterlesen

Drücker-Kolonne

Motorrad News - Die Harley Night Rod Special kann da nur 125 PS anbieten, aber dafür ist sie authentisch amerikanisch. Wenn man vom maßgeblich von Porsche entwickelten Motor mit den vielen europäischen Zutaten absieht. Völlig unamerikanisch ist dann die Jüngste im Bunde. Die Ducati Diavel ist quasi eher aus Zufall ein Dragster geworden. Das Designobjekt versteht sich als Sportcruiser, soll Dragstrip und Kurvenhatz unter einen Hut bekommen. …weiterlesen

Weltsportler

Motorrad News - Stimmt die Linie nicht, kann man in Schräglage beliebig korrigieren, dabei bleibt das Motorrad gutmütig. Das kommt Neulingen wie alten Hasen auf unbekannten Pisten sehr entgegen. Und während die 1000er Piloten am Kurvenausgang noch das Gas dosieren, kann man auf der 390er schon am Scheitel aufreißen. Das macht die ganze Nummer noch stressfreier. Auf der kurzen Geraden rafft sich die 390er ratzfatz zu 150 Sachen auf, der Topspeed dürfte irgendwo zwischen Tacho 170 und 180 liegen. …weiterlesen

Futon-Fete

Motorrad News - Man mag es kaum glauben, wie erwachsen die Cruiser-Einsteigerklasse aus Japan mittlerweile ist. Hubräume zwischen 750 und 950 Kubik stellen auch Routiniers zufrieden. Transportiert Nippon auch das richtige Sofa-Feeling?Testumfeld:Im Test waren drei Motorräder. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk, Bremsen, ABS, Komfort, Verarbeitung, Ausstattung, Alltag, Preis und Fun-Faktor. …weiterlesen

Vier gewinnt

Tourenfahrer - Allrounder wollen sie alle vier sein, und dazu gehört nun mal auch eine große Portion Tourentauglichkeit. Beherrschen sie das Reisen wirklich, und gibt es einen Sieger, wenn die nackte Mittelklasse gemeinsam unterwegs ist?Testumfeld:Im Test waren vier Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Super-Test 2009

MO Motorrad Magazin - Nach der Scharte vom Vorjahr trat Österreich mit der KTM RC8R in der Superbike-Klasse erstarkt gegen Japans Macht an. Mit Yamahas umgekrempelter R1 und einer neuen GSX-R 1000 war die Nippon-Fraktion heuer unberechenbar.Testumfeld:Im Test waren fünf Motorräder mit Bewertungen von 317 bis 352 von jeweils 405 möglichen Punkten. Getestet wurden die Kriterien Motor (Spitzenleistung, Elastizität, Ansprechverhalten) und Fahrwerk (Handling, Ergonomie, Ausstattung ...). …weiterlesen

Showdown

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - So sicher wie das Amen in der Kirche kommt zum Saisonstart der PS-Vergleichstest der 1000er-Vierzylinder-Superbikes - noch in Abwesenheit der BMW. Selten war ein Rennstreckentermin mit den Liter-Prügeln so emotionsgeladen, knifflig, atemberaubend und verblüffend wie in diesem Frühjahr. Treten Sie näher, staunen Sie selbst - dieser Jahrgang hat es in sich.Testumfeld:Im Test waren vier Motorräder mit Bewertungen von 16 bis 18 von jeweils 20 möglichen Punkten. Testkriterien waren Antrieb, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß. …weiterlesen

Schneideisen

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - ... sind scharfe Messer; Weiberbrause oder Büchsenöffner bezeichnen einen Prosecco. Umgangssprache kann so schön sein! Im Falle von Kawasaki ZX-6R, Triumph Daytona 675 und Yamaha YZF-R6 trifft der Slang ebenfalls zu, denn die drei 600er sind mit die schärfsten Skalpelle für die Rennstrecke. Ein erster Tracktest klärt die Hackordnung.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Motorräder. Sie erhielten Bewertungen von 17 bis 19 von jeweils 20 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß. …weiterlesen

Kleinkaliber

Motorrad News - Es tut sich was in der kompakten Sportlerklasse. Honda serviert die neue CBR600RR mit innovativem ABS, Kawasaki hat die einst pummelige ZX-6R zu den Weightwatchern geschickt. NEWS startet zum Showdown in die Seealpen.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Testkriterien waren unter anderem Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk und Bremsen. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Dicker Brocken

2Räder - Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen, klassischen Big Bike im Siebziger-Jahre-Look ist, kommt um die bullige Zephyr nicht herum. …weiterlesen

Magie der Kraft

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Der enormen Power moderner Tausender können sich Sportfahrer nicht entziehen. Die Bikes sind stark, leicht und unbezwingbar. Bühne frei für das Duell der brandneuen Giganten Honda CBR 1000 RR Fireblade und Kawasaki Ninja ZX-10R.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder mit den Bewertungen 17 und 19 von jeweils 20 möglichen Punkten. Testkriterien waren unter anderem Antrieb, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß. …weiterlesen

Das Leben geht weiter ...

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - ... und nimmt einen mit. Sogar ein markiger Knaller wie eine Z 1000, die 2003 für Furore sorgte und der Verkaufsschlager der Grünen wurde, kommt in die Jahre. Das kantige Design-Statement der neuen Zett geht 2007 in die zweite Generation - geschmeidiger, aber auch deutlich gemütlicher.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Naked Bikes, die 12 und 15 von 20 möglichen Punkten erreichten. Kriterien in diesem Test waren unter anderem Motor, Ergonomie und Fahrspaß. …weiterlesen

Zeitreise

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Supersportler gehen nur auf der Rennstrecke? Auf Supersportlern hält man höchstens 2 Stunden durch? Landstraßen machen mit Supersportlern keinen Spaß? Alles Quatsch! Ducati 848, Honda CBR 600 RR, Kawasaki ZX-10R, KTM 1190 RC8 und Suzuki GSX-R 750 jagen im Schwarzwald. Wie früher.Testumfeld:Im Test waren fünf Supersportler mit Bewertungen von 13 bis 16 von jeweils 20 Punkten. Getestet wurden die Kriterien Antrieb, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß. …weiterlesen