KLE 500 (33 kW) Produktbild
ohne Note
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer, Enduro / Moto­cross
Hub­raum: 499 cm³
Zylin­deran­zahl: 2
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Kawasaki KLE 500 (33 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Braver Paralleltwin und softes Fahrwerk. Die etwas angestaubte KLE ... fährt sportlicheren Einzylinder-Funduros zwar meistens hinterher, erfreut aber mit manierlicher Zweizylinder-Laufkultur ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Solisten und Citybiker wählen die KLE.“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Stressfreier, robuster Motor; Sehr komfortabel; Leichtfüßiges Handling; Gibt's recht günstig.
    Schwächen: Zu weiche Gabel; Motor eher müde als spritzig; Schwache Vorderradbremse.“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Stressfreier, kultivierter Motor; Ordentlicher Komfort; Leichtes Handling; Günstig zu bekommen.
    Schwächen: Schwammiges Fahrwerk; Schlaffe Bremsen; Schlapper Motor.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Plus: Kultivierter Motor; Schnäppchenpreis; Guter Komfort.
    Minus: Schwammiges Fahrwerk; Mäßige Bremse; Magere Motorleistung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Plus: Kultivierter Lauf; Ordentlicher Komfort; Günstiger Preis.
    Minus: Schlapper Motor; Schwammiges Fahrwerk; Schlaffe Bremsen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 3/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 554 von 1000 Punkten

    Platz 5 von 5

    „Die neue Front und die frischen Farben sehen zwar nett aus, können die Schwächen der KLE indes nicht kaschieren. Der schwache Motor und das softe Fahrwerk sind nicht mehr up to date.“

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Kawasaki KLE 500 (33 kW)

Typ
  • Enduro / Motocross
  • Sporttourer / Tourer
Hubraum 499 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Zylinderanzahl 2
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 205 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Suzuki B-King beinahe ohne Schwächen

Die Redakteure der Zeitschrift ''Motorrad'' haben vier Naked Bikes aus Japan miteinander verglichen – schließlich hat Japan mit der Kawasaki Z1000 den ersten Vertreter der sogenannten Street-Fighter auf den Weg geschickt. Den Testsieg muss die Kawasaki jedoch mittlerweile an die Suzuki B-King abtreten. Diese vereint ein beinahe makelloses Fahrwerk mit starker Leistung.

Kaum Verschleiß nach langer Fahrt bei Yamaha

Einen besonders umfassenden Test hat die Zeitschrift ''Motorrad'' mit der Yamaha Motor YZF-R 1<br /> gemacht. Sie fuhr mehr als 50.000 Kilometern mit den Testredakteuren und musste auch die eine oder andere Runde auf der Rennstrecke absolvieren. Das Ergebnis nach einer so langen Testphase: Der Verschleiß der einzelnen Teile hielt sich sehr in Grenzen und alle Fahrer waren durch die Bank mit der R 1 sehr zufrieden.