JD 5.0 z3 ES Produktbild
  • Gut

    2,4

  • 3 Tests

4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Jenoptik JD 5.0 z3 ES im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2005
    • Details zum Test

    Note:2,4

    Preis/Leistung: 2,3

    „Eine Einsteigerkamera, die vor allem durch den Preis und die recht unkomplizierte Bedienung attraktiv ist. Für eine 5-Megapixel-Kamera ist die Auflösung zu ungleichmäßig und auch in anderen Punkten war die Bildqualität nicht sehr überzeugend.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 5 von 5

    „Plus: Zahlreiche Motivprogramme.
    Minus: Schwacher Autofokus.“

  • „gut“ (2,42)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 11 von 16

    „Plus: Tasche im Lieferumfang; Ordentliche Bildqualität.
    Minus: Wenige Funktionen.“

Kundenmeinungen (4) zu Jenoptik JD 5.0 z3 ES

4,1 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
2 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Gutes Preis/Leistungsverhältnis

    von McAlfred

    Bin sehr zufrieden. Bereits über 1 Jahr im Einsatz ohne Probleme. Mit der ziemlich langen Reaktionszeit muss man leben für diesen Preis. Tolle und mit PC bearbeitbare Video-Clips möglich. Sehr gutes Display. Alles in Allem: weiter zu empfehlen !!

    Antworten
  • bestnote für diese kamera

    von karsti1

    Ich besitze die jd5.0 jetzt schon viele jahre und kann nur sagen: absolut empfehlenswert! Sie hat mich nie im stich gelassen, nie gemuckt und immer super bilder abgeliefert. Und sie ist mir sogar 2 x heruntergefallen... aus ca 1,20 m...
    Innen wie auch außenaufnahmen macht sie perfekt. Kein rauschen, keine blaureflexe, keine dunklen "schweinebilder", keine verwackler - nur gestochen scharfe scharfe bilder, die ich zum großen teil sogar gewerblich für websites verwende. Diese kamera wird hohen ansprüchen gerecht und ist für mich bei dem preis ein absolutes ausnahmeprodukt. Ich finde allerdings eher negative als positive meinungen zur jd5.0 - vielleicht habe ich einfach glück beim kauf gehabt, meine gebe ich nicht mehr her. Ich bin auf der suche nach einer bridgekamera und vergleiche die gemachten bilder mit denen der jd5.0 - die fuji 12fach-superzoom (immerhin 209 eur) habe ich wieder zurück gebracht, weil die jd5.0 gleichgute und zum teil sogar bessere bildermacht als die fuji! Einzig der 12fach-zoom war eben etwas besser.
    Meine empfehlung für die jd5.0: kaufen
    Sie ist günstig, nimmt die günstigen sd-karten, und kann eigentlich alles, was man so braucht. Einzig der blitz gibt bei mehr als 2,50 m auf, dann sind die bilder zu dunkel.

    Antworten
  • Jenoptik JD 5,0 z3 Easy Shot

    von kleinswerner

    Macht gute Fotos, hat ein umfangreiches Menüprogramm. Verbraucht aber ziemlich viel Energie.

    Antworten
  • Jenoptik JD 5.0 z3 ES

    von Benutzer

    recht gute auflösung, auslösezeit passt, jedoch das fokusieren braucht seine Zeit
    sehr störanfällig (zoom fährt nicht mehr rein), war beim vorherigen model exakt genau so. (media markt freut sich und ich erst, wieder 4 wochen warten!) :-(

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Jenoptik JD 5.0 z3 ES

Sensor
Auflösung 5,0 MP

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: