Hyosung GT 650R (57 kW) Test

(Motorrad)
GT 650R (57 kW) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ:Super­sport­ler
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Hyosung GT 650R (57 kW)

    • 2Räder

    • Ausgabe: 4/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Günstiger Kaufpreis; Gelungenes, sportliches Design; Drehfreudiger Motor mit ordentlicher Spitzenleistung ...
    Minus: Harte Hinterradfederung; Wenig durchzugsstark; Lästige Motorvibration ...“

    • Mopped

    • Ausgabe: 10/2006
    • Erschienen: 09/2006
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Starker V2; rassiges Outfit; kerniger Sound; handlich.
    Minus: Vibriert; hakeliges Getriebe; bockiges Heck; maue Verarbeitung.“

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 9/2006
    • Erschienen: 08/2006
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Mehr Details

    13 von 20 Punkten

    „Hyosungs sportlichem Aushängeschild fehlt es an Schliff, Laufkultur und Verarbeitungsqualität. Die Basis geht in Ordnung, aber der Teufel liegt im Detail.“

    • 2Räder

    • Ausgabe: 7-8/2006
    • Erschienen: 06/2006
    • 13 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Geht gut, klingt gut; Ansprechendes Design; Sparsam.
    Minus: Mäßige Bremsen; Motor braucht Drehzahl; Feine Vibrationen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Hyosung GT 650R (57 kW)

Typ Supersportler

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kesse Koreanerin 2Räder 4/2007 - Ein schicker V2-Sportler aus Fernost geht mit günstigem Kaufpreis auf Kundenfang. Es wurden unter anderem die Kriterien Motor, Ausstattung und Komfort getestet, aber keine Gesamtnote vergeben. …weiterlesen


Die Revanche Mopped 6/2007 - Der deutsche Gentleman-Boxer tritt gegen den britischen Dreizylinder-Hooligan an. Wem gelingt diesmal der Sieg im Kampf um die Ehre?Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Fahrleistungen, Fahrkomfort und Alltagstauglichkeit, jedoch wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen


„Es lebe der Sport“ - Sportmotorräder bis 6000 Euro 2Räder 7-8/2006 - Sportmotorräder sind meist stark, schnell und teuer? Nicht unbedingt. Sportlichkeit beginnt bei 125 Kubik, und gebrauchte 1000er-Flitzer sind schon für 2000 Euro zu haben. Welcher Sportler darf's denn sein?Testumfeld:Im Test waren 13 Sportler-Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen


Sportliche Sparweise Mopped 10/2006 - Heizen und Geizen - lässt sich beides unter einen Helm bringen? mopped prüfte drei verlockend günstige, vollverkleidete Kandidaten auf ihre Reize.Testumfeld:Im Test waren drei Sportmotorräder. Es wurden Kriterien wie Topspeed, Beschleunigung und Bremsen getestet, aber keine Gesamtnote vergeben. …weiterlesen


Zwischen allen Mühlen MOTORRAD 13/2006 - Ab durch die Mitte? Die BMW F 800 S liegt nominell 85 PS genau 13 PS über der Kawasaki ER-6n und um den gleichen Betrag unter der Honda CBF 1000. Reiht sich der Paralelltwin damit genau zwischen den beiden erfolgreichen Newcomern ein oder sprengt er Konventionen? Eine Standortbestimmung.Testumfeld:Im Test waren drei Allrounder mit Bewertungen von 656 bis 706 von jeweils 1000 Punkten. Es wurden Kriterien wie Topspeed, Handlichkeit und Ausstattung getestet. …weiterlesen