Harley-Davidson Sportster 1200 Nightster (49 kW) 4 Tests

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Chop­per / Crui­ser
  • Hub­raum 1202 cm³
  • Zylin­deran­zahl 2
  • Mehr Daten zum Produkt

Harley-Davidson Sportster 1200 Nightster (49 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 17.06.2009 | Ausgabe: 2/2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Harley-Davidson Sportster 1200 Nightster ist ein Schmuckstück ohne Schnickschnack auf zwei Rädern, das seine Herkunft und Bestimmung unverhohlen zur Schau stellt. ...“

    • Erschienen: 26.10.2007 | Ausgabe: 23/2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Dennoch reizt dieser Purismus, verleiht der Nightster ihren eigenen Charme. Er verwandelt selbst weitere Schwächen wie den mickrigen 12,5-Liter-Tank oder die nach der Kraft einer ganzen Hand verlangende Vorderradbremse zu Charakterzügen ...“

    • Erschienen: 15.12.2008 | Ausgabe: 1/2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Druckvoller Motor; Erstaunlich handlich; Hohe Fahrstabilität; Wartungsfreundlicher Aufbau; Geringer Benzinverbrauch; Üppiges Zubehör-Angebot; Guter Werterhalt.
    Minus: Kaum Schräglagenfreiheit; Hohe Bedienkräfte für Bremse und Kupplung; Merkwürdige Sitzposition; Überforderte Federelemente.“

    • Erschienen: 09.11.2007 | Ausgabe: 12/2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Super Handling; ordentlich Dampf; cooler Look; gar nicht sooo teuer.
    Minus: Federung haut durch; Bremse und Kupplung brauchen Pranken; kaum Schräglage möglich.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Harley-Davidson Sportster 1200 Nightster (49 kW)

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Harley-Davidson Sportster 1200 Nightster (49 kW)

Typ Chopper / Cruiser
Hubraum 1202 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Höchstgeschwindigkeit 190 km/h
Zylinderanzahl 2

Weiterführende Informationen zum Thema Harley-Davidson XL1200 N (49 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter harley-davidson.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

42 Monate mit einer Harley-Davidson E-Glide Limited

Kradblatt - Ölwechsel/ Bremsflüssigkeitswechsel bei 12.316 Km 254,03 Euro. Diese drei Wartungen wurden alle in Hamburg beim Harley-Vertragshändler Harley-Davidson Hamburg Nord erledigt. Danach wurde unsere Harley in Lübeck über den Harley-Händler House of Thunder betreut, gewartet und getunt. 4. Inspektion in 2014 inkl. Ölwechsel bei 16.900 km, 3.980 Euro. Bitte keinen Schreck bekommen über die Summe von 3.980 Euro, hier folgt nun die Erklärung dazu. …weiterlesen

Macht-Schicht

Motorrad News - 2010 gab es im Rahmen einer kleinen Zwischen-Modellpflege einen geänderten Anlasser. Und 2013er (L3) Hayabusas mussten zum Austausch der ABS-Hydraulikeinheit in die Werkstatt. Die Probleme sind mit den Rückrufen in der Regel abgestellt, beim Verkaufsgespräch sollte man trotzdem nachfragen. Hayabusa-Piloten kennen zusätzlich einige Schwächen, die nicht in den Rückruflisten auftauchen. So sind sich lösende Bolzen im Kupplungskorb ein bekanntes Problem. …weiterlesen

Vauwärts

Motorrad News - Hinter dem Reflektor verbirgt sich eine LED-Leuchte, die das Kennzeichen von unten anstrahlt. Kostenpunkt: 219 Euro. 5 ABM - Superbike-Comfort-Kit Obwohl Honda die VFR touristisch auslegt, kommt die 1200er ab Werk mit Stummeln. Ist einem das zu sportlich, sollte man das Superbike-Comfort-Kit von ABM ins Auge fassen: Der Satz beinhaltet eine Gabelbrücke, den passenden Lenker samt Adapter, längere Stahlflexleitungen und für die DCT-Variante auch längere Gaszüge. …weiterlesen

Freie Auswahl

MOTORRAD - Mit dem Harley-Davidson-Modellprogramm ist es ein wenig wie mit der Losbude auf dem Rummel. Die Company preist ihre Hauptgewinne an, der glückliche Gewinner weiß nicht recht, welchen er nehmen soll. Neue Wide Glide oder alte Street Bob - welche ist das große Los?Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder desselben Herstellers, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf