Ø Ausreichend (4,4)

Tests (3)

Ø Teilnote 5,2

(16)

Ø Teilnote 3,6

Produktdaten:
Saison: Win­ter­rei­fen
Breite: 195 mm
Reifenquerschnitt: 65%
Durchmesser: 15 Zoll
Speed-Index: T (bis 190 km/h)
Mehr Daten zum Produkt

GT Radial Champiro WT plus; 195/65 R15T im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2006
    • Erschienen: 10/2006
    • Produkt: Platz 13 von 13
    • Seiten: 7

    „mangelhaft“ (5,5)

    "Nasse Fahrbahn: "mangelhaft" (5,5);
    Schnee: "ausreichend" (3,8);
    Eis: "gut" (2,5);
    Trocken: "ausreichend" (3,9);
    Umwelteigenschaften: "befriedigend" (2,9)."  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 11/2006
    • Erschienen: 10/2006
    • Produkt: Platz 11 von 11

    „nicht zufriedenstellend“ (0%)

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 10/2006
    • Erschienen: 10/2006
    • 13 Produkte im Test

    „nicht empfehlenswert“

    „Minus: Sehr schwach auf trockener und nasser Fahrbahn; relativ schwach auch auf Schnee. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • 2x GT Radial 195/65R15 91H Profil: 4SEASONS / Allwetterreifen

    2x GT Radial 195 / 65R15 91H Profil: 4SEASONS / Allwetterreifen

  • BARUM 225/55R16 99H TL POLARIS 5

    Barum Polaris 5 225 / 55 R16 99H Winterreifen ohne Felge

Kundenmeinungen (16) zu GT Radial Champiro WT plus; 195/65 R15T

16 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
7
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
6
  • meine meinung zu gt radial

    von landspeed
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: schlechte Haftung, langer Bremsweg

    die meinung von stiftung warentest kann ich absolut bestätigen

    besonders auf nasser fahrbahn ist der reifen mangelhaft.

    Antworten

  • Super Reifen der schlecht gemacht wird

    von Michel,p
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Haftung, langsamer Verschleiß, gute Aquaplaning-Eigenschaften, guter Grip bei Schnee
    • Nachteile: hohe Rollgeräusche
    • Geeignet für: Winter

    Der campiro is ein ausgewogener hochleistungsfähiger reifen auch im Schnee und eis beweist er zugleistung .

    Antworten

  • Top Reifen der sonderbar und nicht nachvollziebar schlecht gemacht wird

    von Rallye Pro
    (Gut)
    • Vorteile: gute Haftung, kurzer Bremsweg, langsamer Verschleiß, gute Aquaplaning-Eigenschaften, guter Grip bei Schnee
    • Nachteile: hohe Rollgeräusche
    • Geeignet für: Winter

    Ich fahre diesen Reifen als Vielfahrer ca 50000 km im Jahr, die zweite Wintersaison auf meinem Mondeo.

    Es ist eine absolute Unverschämtheit...oder sind es Schlechtmacher die Ihre teuren aber schlechteren Markenreifen hier ins bessere Licht Rücken wollen.

    Der Reifen ist im Winter Schnee und Eis als recht gut zu bezeichnen, im Nassen und das sind die meisten KM im Winter ist er top, leichte gewöhnung ist im trockenem, er ist nun mal kein Reifen für 8 min auf der Nordschleife.

    Warum hat in diesem Werk wohl lange Zeit Pirelli produzieren lassen, bis Michelin dieses Werk gekauft hat und sonderbarerweise im letzten Winterreifentest der beste im Nassen war.

    Fazit für kleines Geld ein top REifen auf Augenhöhe von Dunlop und Cont die ich auch schon drauf hatte, nur bei diesen Marken ist die lebensdauer um 30 % kürzer.

    Antworten

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GT Radial Champiro WT plus; 195/65 R15T

Allgemeine Daten
Saison Winterreifen
Dimensionen
Breite 195 mm
Reifenquerschnitt 65%
Durchmesser 15 Zoll
Speed-Index T (bis 190 km/h)

Weitere Tests & Produktwissen

„Eine Frage der Haftung“ - Winterreifen für Kompakt- und Mittelklasseautos

Stiftung Warentest (test) 11/2006 - Um gegen solche Überraschungen gewappnet zu sein, wiederholen wir unseren Rat, Winterreifen rechtzeitig aufzuziehen. Wer bis spätestens Ende Oktober die M+S-Pneus montieren lässt, vermeidet Wartezeiten beim Reifenhändler, findet noch eine große Auswahl und kann die neuen Reifen auf trockener Straße anrauen, was die Griffigkeit verbessert. Ebenso wichtig ist die Frage, was eigentlich ein Winter- oder Ganzjahresreifen ist. …weiterlesen