Grundig Cinemo 32 LXW 82-8735 REF 5 Tests

(Fernseher)
Cinemo 32 LXW 82-8735 REF Produktbild
  • Gut 2,5
  • 5 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
LCD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Grundig Cinemo 32 LXW 82-8735 REF im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2008
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,9)

    „... Das Bild begeistert wenig: Es ist verrauscht, mit digitalen Artefakten und Schattenbildern. Der Betrachtungswinkel ist relativ klein. Der Grundig ist sehr reflexionsarm: Gut beim Fernsehen in heller Umgebung. Der Ton ist mittelmäßig ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Produkt: Platz 18 von 20
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,9)

    „Der Schmucklose. Ohne Kopfhörer-Ausgänge, DVB-T-Tuner und EPG. Bild begeistert wenig. Betrachtungswinkel relativ klein. 157 Watt im Betrieb. Aber gut für ‚Zapper‘.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Produkt: Platz 34 von 35

    „durchschnittlich“ (49 von 100 Punkten)

    • digital home

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 03/2007
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    „gut“ (1,8); „Oberklasse“

    Preis/Leistung: „noch gut“

    „Grundigs Cinemo 32 muss sich in puncto Bildqualität und Fernbedienung unsere Kritik gefallen lassen.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 2/2007
    • Erschienen: 02/2007
    • 6 Produkte im Test

    1,9; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Farbtemperatur einstellbar.
    Minus: schlechter Tunerempfang.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grundig Cinemo 32 LXW 82-8735 REF

LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 32LXW828

Weitere Tests & Produktwissen

Grundig Cinemo 32 LXW 82-8735 REF

Stiftung Warentest Online 4/2008 - Grundig Cinemo 32 LXW 82-8735 REF Der Grundig Cinemo 32 LXW ist ein eher billiger HDready-LCD-Fernseher mit der typischen Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten. Ein DVB-T-Tuner ist nicht integriert. Das Bild begeistert wenig: Es ist verrauscht, mit digitalen Artefakten und Schattenbildern. Der Betrachtungswinkel ist relativ klein. Der Grundig ist sehr reflexionsarm: Gut beim Fernsehen in heller Umgebung. …weiterlesen

LCD-Offensive

digital home 1/2007 - Umso gespannter waren wir, als der neue Cinemo 32 endlich unser Testlabor erreichte. Nutzwert Wie auch die Vorgängermodelle wird der Cinemo 32 mit der bewährten Grundig-Fernbedienung ausgeliefert. Der Handsender ist mit unlogischen Tastenbegriffen bedruckt und erschwert die Einrichtung und Bedienung in den Menüs erheblich. Auf der Rückseite des Gerätes wurde eine HDMI-Buchse sowie VGA- und Komponenteneingang untergebracht. Zusätzlich stehen hier zwei Scartbuchsen und der Antenneneingang bereit. …weiterlesen