Fujitsu-Siemens Scaleoview D22W-1 5 Tests

Scaleoview D22W-1 Produktbild

Gut

2,4

5  Tests

0  Meinungen

Gut (2,4)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 22"
  • Mehr Daten zum Produkt

Fujitsu-Siemens Scaleoview D22W-1 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 7

    „Der Scaleoview D22W-1T von Fujitsu Siemens ist am besten im Büro aufgehoben. Hier fallen Winkelstabilität und Reaktionszeit nicht negativ auf und das matte Display ist ergonomischer, als ein Glare-Panel.“

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    „Kennzeichen positiv: integrierte Lautsprecher, formattreue Interpolation, großer Leuchtdichteregelbereich.
    Kennzeichen negativ: Helligkeit und Kontrast lassen sich nicht direkt einstellen ...“

  • „gut“ (2,19)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 3 von 8

    „Plus: Sehr detailreiches Bild; 2 Computer anschließbar; Kann kopiergeschützte Videos darstellen.
    Minus: -.“

  • „gut“ (2,35)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 10 von 11

    „Glossy-Monitor mit relativ spartanischer Ausstattung, aber gutem Bild.“

    • Erschienen: 07.12.2007 | Ausgabe: 1/2008
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Sehr gute Kontrastwiedergabe und Reaktionszeit.
    Minus: Etwas umständliche Handhabung der OSD-Tasten.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Fujitsu-Siemens Scaleoview D22W-1

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Fujitsu-Siemens Scaleoview D22W-1

Displayhelligkeit

300 cd/m²

Die Leucht­kraft bewegt sich auf Stan­dard­niveau.

Aktualität

Vor 14 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Moni­tore 3 Jahre am Markt.

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 22"
Displayhelligkeit 300 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:10
Leistung
Reaktionszeit 5 ms
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: S26361-K1230-V170

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Bereit für mehr

digital home - Auf der Rückseite des Bildschirms sind weiterhin zwei 2-Watt-Lautsprecher integriert, welche eine Stereowiedergabe ermöglichen und für den einfachen Betrieb, z.B. das Anhören eines Youtube-Videoclips ausreichen. Der iiyama ProLite XB2779QQS bietet umfangreiche Einstellmöglichkeiten für jede Quelle. Auf Wunsch erkennt er sogar automatisch, wo gerade ein Signal anliegt, und schaltet selbstständig auf den entsprechenden Eingang um. …weiterlesen

Die Biege machen

DigitalPHOTO Photoshop - Vor allem LGs Monitor zeigt kaum Schwächen und kann mit seinen vier Splitscreens, einer Schwarzeinstellung, einer Vielzahl an einstellbaren Modi und Thunderbolt-Schnittstellen glänzen. Im guten Mittelfeld liegt der Curved-Monitor von Philips, der für Videobearbeitung genauso taugt wie für die Bearbeitung von Textdokumenten oder für Spiele, ohne dabei herauszuragen. Bei allen technischen Vorzügen, die ein Gerät haben mag, spielen die Kosten für viele Menschen eine mindestens ebenbürtige Rolle. …weiterlesen

Spezialisten am Werk

PCgo - Dieser überprüft mittels eines Infrarotsensors, ob eine Person vor dem Bildschirm sitzt. Trifft das nicht zu, wird der Monitor automatisch in den Standby-Modus versetzt. Aufgrund seines TN-Panels kann der S-Line 272S4L-PJCB nicht mit der Blickwinkelstabilität von IPS-Displays konkurrieren. Des Weiteren erzielen die Geräte von AOC, Benq und Viewsonic technikbedingt das bessere Kontrastverhältnis und geben Farben kräftiger wieder. …weiterlesen

„EcoTopTen-Computermonitore“ - Marktübersicht: 19 Zoll Widescreen-Monitore

EcoTopTen - Welche Geräte sowohl im Betrieb als auch im Stand-by-Modus besonders energieeffizient sind, hohe Anforderungen an eine gute Bildqualität erfüllen, geringe Strahlungswerte besitzen, recyclingfähig sind, weniger Schadstoffe enthalten und eine Reparaturfähigkeit von 5 Jahren aufweisen, zeigt Ihnen die EcoTopTen-Marktübersicht zu empfehlenswerten Computermonitoren.Testumfeld:Im Bereich „Informieren & Kommunizieren“ liefert EcoTopTen eine Marktübersicht zu insgesamt 72 Computermonitore. Die Flachbildschirme wurden nach Bildschirmgröße in verschiedene Kategorien (17 Zoll bis 22 Zoll) unterteilt. Neben den fünf folgenden 19-Zoll-Widescreen Monitoren werden in der EcoTopTen-Marktübersicht auch drei weitere typische 19 Zoll Widescreen-Vergleichsgeräte aufgeführt, die die EcoTopTen-Kriterien nicht erfüllten. Zu den EcoTopTen-Kriterien zählten unter anderem hohe Qualität, angemessener und bezahlbarer Preis sowie Unterstützung des umweltfreundlichen und kostensparenden Gebrauchs. Des Weiteren wurden Eigenschaften wie Bildschirmgröße, Bildauflösung, Leistungsaufnahme im On-Mode-Betrieb und jährlicher Stromverbrauch aufgeführt. Hinweis: EcoTopTen bewertet Produkte auf Basis von Herstellerangaben und eigenen Recherchen. Für jede Produktgruppe gelten strenge EcoTopTen-Mindestkriterien, die die Produkte erfüllen müssen, um empfohlen zu werden. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf