Pocket Loox N110 Produktbild

Ø Gut (2,3)

Tests (3)

Ø Teilnote 2,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Geeignet für: PDA
Mehr Daten zum Produkt

Fujitsu-Siemens Pocket Loox N110 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2007
    • Erschienen: 03/2007
    • Produkt: Platz 7 von 15
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,5)

    „Gute Navigation, schlechte Dokumentation. Ansagen in schlechter Klangqualität. TMC-Empfang, MP3-Spieler.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 4/2007
    • Erschienen: 03/2007
    • Produkt: Platz 7 von 15

    „gut“ (60%)

    „Kleinstes und leichtestes Gerät im Test. Gespeicherte Ziele können per Sprachbefehl eingegeben werden. Akku durch Anwender austauschbar. ‚Überlebt‘ auch Tunnelfahrten. Anzeige der richtigen Fahrspur. ...“  Mehr Details

    • Navi-Magazin

    • Ausgabe: 4/2006
    • Erschienen: 11/2006

    „gut“

    „Plus: Sehr klein und leicht; 2 GByte Flashspeicher eingebaut; MP3-Player integriert; Einfache Bedienung.
    Minus: Keine europaweite Navigation möglich.“  Mehr Details

Datenblatt zu Fujitsu-Siemens Pocket Loox N110

Geeignet für PDA
Akku Lithium-Ion

Weitere Tests & Produktwissen

Ungewöhnlich-innovatives Navi-Konzept - Ford Fiesta Novero / Audiosystem

Im Ford Fiesta Novero teilen sich das Handy und das Auto die Navigationsaufgaben. Während das Handy nämlich als Navirechner fungiert, stellt das Display im Auto die Routenführung dar und liefert die Sprachausgabe. Dieses ungewöhnliche, innovative Navi-Konzept namens novero hat die Zeitschrift „navi connect“ getestet – und hält es für eine „preiswerte und gute Möglichkeit zu navigieren“, allerdings jedoch mit einem etwas eingeschränkten Bedienkomfort. Die dazugehörige Freisprechanlage Fiesta Audiosystem Sound + Connect hingegen sei, so der Testbericht weiter, „vorbehaltlos zu empfehlen“.

Navigationsgeräte zum Wandern und Radfahren - Garmin räumt ab

Gleich in mehreren Einzelwertungen stellt Garmin das Siegermodell bei einem Vergleichtstest von 10 Navigationssystemen zum Wandern und Radfahren der Stiftung Warentest. Klarer Testsieger unter allen Kandidaten wurde das Garmin Oregon 400t, das die größte Vielseitigkeit und die beste Karte bietet. Aber auch zum Wandern empfiehlt die Zeitschrift "Test" zwei Garmin-Modelle, das eTrex Vista HCx sowie das eTrex Summit HC. Radfahrer dagegen orientieren sich unterwegs am besten mit dem Garmin Edge 705. Als Vergleichsgeräte nahmen noch zwei Sportuhren sowie ein Handy mit GPS-Modul am Test teil. Sie konnten allerdings in puncto Navigation nicht mit den Spezial-Navis mithalten.

Die bessere Variante?

Navi-Magazin 4/2006 - Im Gegensatz zum Pocket Loox N100 bietet der N110 von Fujitsu-Siemens 2 GByte Flashspeicher. Findet darin eine Europa-Karte Platz, die eine grenzüberschreitende Navigation ermöglicht? Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Kartenqualität, Routenqualität, Visuelle Zielführung und Extras. …weiterlesen

Immer der Stimme nach

Konsument 4/2007 - Was soll man sich kaufen, wenn man schon alles hat: Flachbild-Fernseher, TV-Handy, iPod? 170.000 Österreicher fanden im vergangen Jahr darauf eine eindeutige Antwort: ein tragbares Navigationsgerät!Testumfeld:Im Test waren 15 portable Navigationsgeräte mit Bewertungen von 16 bis 72 von jeweils 100 Prozentpunkten. Getestet wurden die Kriterien Navigieren, Handhabung, Akkubetrieb und Vielseitigkeit. …weiterlesen