EVGA E-Geforce 8800 GTX KO ACS3-Edition Test

(Grafikkarte)
E-Geforce 8800 GTX KO ACS3-Edition Produktbild
  • Sehr gut (1,4)
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen

Tests (4) zu EVGA E-Geforce 8800 GTX KO ACS3-Edition

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Mehr Details

    Note:2

    Preis/Leistung: 2,8, „Preis/Leistungssieger“,„Qualitätssieger“

    „... 768 MB Speicher hat die GTX-Karte - wahnwitzig viel und deutlich mehr, als sämtliche Spiele dieses Jahres benötigen. ...“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 3/2007
    • Erschienen: 02/2007
    • Mehr Details

    Note:1,63

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Top-Produkt“

    „Plus: Ab Werk übertaktet; Gute und leise Kühlung.
    Minus: Software-Bundle fehlt; Hoher Preis.“

    • PC Professionell

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „... ist mit extrem hoher Leistung, DirectX-10-Tauglichkeit, HDPC-Unterstützung und zwei Dual-Link-DVI-Monitorausgängen State of the Art. ...“

    • GameStar

    • Ausgabe: 4/2007
    • Erschienen: 02/2007
    • Mehr Details

    91 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Die schnellste Geforce 8800 GTX bisher! Der hohe Aufpreis gegenüber der Standardversion rechnet sich aber ausschließlich für Framerate-Jäger.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu EVGA E-Geforce 8800 GTX KO ACS3-Edition

Typ PCI-Express

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Untere, mittlere Oberklasse Hardwareluxx [printed] 4/2007 - Wenige Wochen vor der Einführung der Mid-Range-Palette, aufbauend auf der GeForce 8600, GeForce 8500 und GeForce 8300, rundet NVIDIA das bestehende High-End-Portfolio noch nach unten ab. Mit verkleinertem Speicher, aber einer Vielzahl an unterschiedlichen Taktausführungen, konsolidieren sich die Produktserien im unteren High-End-Segment.Testumfeld:Im Test waren neun Grafikkarten. Es wurden die Kriterien 3D Mark06 (standard) sowie 3D Mark06 (übertaktet) getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen


Die schnellsten Grafikkarten aus dem Testlabor PC-WELT 5/2007 - Manche Spitzenmodelle sind etwas schneller, aber auch deutlich teurer. Ob der höhere Preis lohnt, erfahren Sie hier.Testumfeld:Im Test waren zwei PCI-Express-Grafikkarten mit den Bewertungen 2,0 und 2,3. Die Benotung basiert auf den Kriterien 3D-Leistung, Ausstattung, Handhabung und Service. …weiterlesen


Geforce-8-Karten PC Games Hardware 5/2007 - Fast jeder Hersteller bietet inzwischen eine übertaktete Geforce 8800 GTS oder GTX an. PCGH macht den Test und verrät Ihnen, ob und wann sich die Investition für die Taktgiganten lohnt.Testumfeld:Im Test waren drei übertaktete Geforce 8800 mit Bewertungen von 1,56 bis 2,09. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen


Schneller als schnell PC Professionell 5/2007 - Es wurden die Kriterien Ausstattung, Ergonomie und Leistung getestet. …weiterlesen