Die Sims: Tiergeschichten (für PC) Test

(Simulation)
  • Gut (2,4)
  • 5 Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
  • Plattform: PC
  • Genre: Simulation
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Die Sims: Tiergeschichten (für PC)

    • DLM - digital lifestyle magazin

    • Ausgabe: 3/2007
    • Erschienen: 08/2007
    • Mehr Details

    „Empfehlenswert“ (2,5)

    „... Erfahren Sie am eigenen Leib, dass auch Tiere ihren eigenen Kopf haben und machen Sie sich auf einige unvorhergesehene Ereignisse gefasst.“

    • PC Action

    • Ausgabe: 9/2007
    • Erschienen: 07/2007
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (70% Einzelspieler-Spielspaß)

    Preis/Leistung: 45%

    • GameStar

    • Ausgabe: 8/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • Mehr Details

    70 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Ganz nette Seifenoper, aber nur für Fans.“

    • PC Games

    • Ausgabe: 8/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Besitzen Sie Die Sims 2, kaufen Sie sich besser das Add-on Haustiere für die Hälfte des Preises.“

    • PC PowerPlay

    • Ausgabe: 7/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • Mehr Details

    80 von 100 Punkten

    „Pro: knuddelige Tiere zum Knuddeln; intuitive Steuerung und praktische Tastaturkürzel.
    Kontra: lahme Geschichte; nervige Ruckler und Hänger.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Die Sims: Tiergeschichten (für PC)

  • Die Sims: Tiergeschichten

    Electronic Arts Die Sims Tiergeschichten, Die Sims Tiergeschichten / System: PC / Genre: Simulation / deutsche Version / ,...

  • Die Sims: Tiergeschichten (PC, 2007, DVD-Box)

    Die Sims: Tiergeschichten (PC, 2007, DVD - Box)

Kundenmeinungen (16) zu Die Sims: Tiergeschichten (für PC)

16 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
2
  • Nur für Fans

    von Charlie Brown
    (Sehr gut)
    • Vorteile: liebevoll gestaltete Welte
    • Nachteile: kein Multiplayer-Modus
    • Geeignet für: Teenager, Erwachsene, Kinder

    Nicht viel anders als das Add-On Pets für die Sims 2, für Fans aber ein kleines Muss. Es gibt zum Einen die Möglichkeit einen Story-Modus zu spielen, darin Aufgaben und Wünsche zu erfüllen, und zum Anderen die Möglichkeite sein eigenes Endlosspiel zu starten, wie man es von den Sims gewohnt ist. Viele Tiere, viele Charaktere. Man kann sich auch in die Gedanken der Tiere versetzen, sie aber nicht steuern. Für Fans ein Muss, auch aufgrund der knuddeligen Tiere, für Gelegenheits-Spieler aber nicht so geeignet. Vor allem, weil der Öfteren das Spiel hakt oder ruckelt oder auch mal ganz abstürzt, natürlich ohne vorher zu speichern.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Die Sims: Tiergeschichten (für PC)

Funktionen
Entwickler Maxis
Genre Simulation
Plattform PC
Unterstützte Sprachen DEU
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MXD07705650
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die Sims Tiergeschichten PC PowerPlay 7/2007 - Schnuppern Sie in die Tierwelt der Sims, ohne sich gleich Ihre Festplatte mit Die Sims 2 nebst Addons zu verstopfen: Tiergeschichten ist ein Sims-Snack für Zwischendurch. …weiterlesen


Die Sims Tiergeschichten GameStar 8/2007 - Vierbeiner bringen zwar den Alltag Ihrer Sims gehörig durcheinander, aber kaum etwas Neues in die Lebenssimulation. …weiterlesen