FlexScan M1700 Produktbild
Gut (1,8)
4 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Eizo FlexScan M1700 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (1,92)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die Bildqualität des Flexscan M1700 ist gut bis sehr gut. Nur an der Reaktionszeit muss Eizo noch arbeiten. Auch der Preis von rund 300 Euro ist fair.“

  • „gut“ (1,65)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „Ein rundum gelungenes Display mit sehr vielen Einstellmöglichkeiten.“

    • Erschienen: Dezember 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (1,65)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Ein guter und universell nutzbarer Monitor, der auch höheren Ansprüchen gerecht wird.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Praxis in Ausgabe 3/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2005
    • Details zum Test

    Note:1,92

    „Pro: Sehr gute Interpolation; Helligkeitsverteilung; Farbbrillanz.
    Contra: Reaktionszeit.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • EIZO EV3895-BK, LED-Monitor schwarz, IPS, QHD+, USB-C 95,3 cm (37,

Kundenmeinungen (2) zu Eizo FlexScan M1700

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Hervorragend!

    von lobby06

    Super Qualität, gute Ausstattung, perfekte Bildwiedergabe.
    Sehr zu empfehlen!

    Antworten
  • Das Teil is klasse

    von Illidan1988

    Ultimativer TFT! zum zocken geil und sonst auch sehr gut verarbeitet!
    also kaufen kaufen kaufen....

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Eizo FlexScan M1700

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 17"

Weiterführende Informationen zum Thema Eizo Flex Scan M1700 können Sie direkt beim Hersteller unter eizo.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Monitor Mega-Test“ - 17-Zoll-TFTs

PC Professionell 10/2006 - 40 TFT-Monitore treten zum PC-Professionell-Mega-Test an. Das Ergebnis ist eindeutig: Qualität muss wieder teuer erkauft werden.Testumfeld:Im Test waren acht 17-Zoll-TFT-Monitore mit den Bewertungen 4 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. Es wurden die Kriterien Bildqualität, Ergonomie, Ausstattung und Service getestet. …weiterlesen

Sommermodenschau

MacUp 9/2006 - Auf der weltweiten Entwicklerkonferenz am 7. August wird Steve Jobs neben Mac OS X 10.5 auch die Nachfolger der Power Macs und vorraussichtlich auch der XServes präsentieren. Wir schauen, was Apple für das zweite Quartal noch aus dem Hut zaubern könnte.Testumfeld:Im Test waren sieben TFT-Monitore mit Bewertungen von 1,7 bis 2,2. Testkriterien waren unter anderem Graubalance, Profilqualität und Visuelle Bewertung. …weiterlesen

„TFTs für HDTV“ - 20 und 21 Zoll

PC Professionell 3/2006 - Mehr Spaß durch noch mehr Bild: Die neuen Widescreen-LCDs bringen neuen Schwung an den Arbeitsplatz und machen den Videoabend am PC zu einem besonderen Erlebnis. So viel TFT-Faszination gab es noch nie.Testumfeld:Im Test waren sechs 20- und 21-Zoll-TFT-Monitore mit Bewertungen von 77,6 bis 86,2 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

Breite LC-Displays

PC Games Hardware 3/2006 - Fernsehgeräte im Breitbildformat stehen schon in vielen Wohnzimmern. Mit den modernen Breitbildglotzen ist das Kino zu Hause Realität. Doch am PC werden Spiele immer noch im 4:3-Format dargestellt. Damit demnächst auch am Rechner Kino-Feeling aufkommt, haben wir fünf aktuelle Breitbildschirme getestet.Testumfeld:Im Test waren fünf LCD-Monitore mit Bewertungen von 1,95 bis 2,20. …weiterlesen

Der Preis der Schönheit

Konsument 1/2006 - Design auf Kosten von Bildqualität und Bedienbarkeit. Erhebliche Preisdifferenzen. Unterschiede häufig im Detail.Testumfeld:Im Test waren elf TFT-Monitore mit Bewertungen von „gut“ bis „weniger zufriedenstellend“. …weiterlesen

Big Screen

PC VIDEO 1/2006 - Das Sortiment HD-tauglicher 16:9-Fernsehgeräte wird immer größer. Doch nur selten findet man darunter Bildschirme mit der vollen HD-Auflösung von 1920 x 1080. Und wenn, sind die Geräte teuer und für den Schnittplatz zu groß. Einen Ausweg stellen Computermonitore mit 23 oder 24 Zoll dar, die auch noch bezahlbar sind.PC VIDEO stellt Ihnen in diesem Ratgeber HD-fähige Monitore für Video und Computer vor und sagt, worauf Sie beim Kauf achten sollten. …weiterlesen

„Sichtbar besser“ - 15 Zoll TFT-Monitore

PC Professionell 5/2005 - 100 Monitore von 15 bis 20 Zoll testet PC Professionell im bislang größten TFT-Vergleich. Ob als Highend-Modell für Grafiker, als solides Bürogerät oder als reaktionsschnelles Display für Videos - für jeden Zweck finden Sie hier den passenden Monitor.Testumfeld:Im Test waren fünf 15 Zoll TFT-Monitore mit den Benotungen 1 x „sehr gut“, 1 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. …weiterlesen

M1700

PC Praxis 1/2006 - Ein für Eizo-Maßstäbe echtes Schnäppchen ist der M1700. Immerhin kostet dieser Monitor mit einer Bildschirmdiagonalen von 43 cm (17 Zoll) lediglich 319 Euro - und das sind immer 90 Euro weniger, als für den L568 fällig werden. …weiterlesen

Rechteckig, praktisch & gut

PC Praxis 3/2006 - Vielleicht ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass immer häufiger 48-cm-TFT-Displays angeboten werden. Tatsächlich entwickelt sich diese Größe langsam zum Standard. Doch was ist mit den kleineren 43-cm-Geräten? Laufen sie aus und werden billiger? Oder sind sie eine Alternative zu den 19-Zöllern?Testumfeld:Im Test waren sieben 43-cm-TFT-Displays mit den Bewertungen 7 x „gut“. …weiterlesen

Pixel Stürmer

Stuff 3/2005 - Entsorgen Sie Ihren alten PC-Monitor Marke 08/15 und investieren Sie in eine dieser ultra-stylischen Alternativen - jedes Pixel wird damit zum Star.Testumfeld:Im Test waren vier PC-Monitore und ein Beamer mit Bewertungen von 4 bis 5 von jeweils 5 Punkten. …weiterlesen

Scharfe Displays

PC-WELT 5/2003 - Testumfeld:Im Vergleich waren zwölf 17-Zoll-TFT-Displays. Das Ergebnis lautet: 8 x „gut“, 2 x „befriedigend“,1 x „ausreichend“ und 1 x „ausreichend - mangelhaft“. …weiterlesen