ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Anwendungsgebiet: Depres­sio­nen
Mehr Daten zum Produkt

Dolorgiet Pharma Hyperesa Kapseln im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2010
    • 118 Produkte im Test
    • Seiten: 41

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei leichten vorübergehenden depressiven Störungen. Nicht sinnvolle Kombination. Monopräparate sind vorzuziehen.“  Mehr Details

Datenblatt zu Dolorgiet Pharma Hyperesa Kapseln

Anwendungsgebiet Depressionen
Weitere Produktinformationen: Die Kapseln sind rezeptfrei.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Auszüge aus Baldrianwurzel 170 mg + Johanniskraut 90-112,5 mg

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Baldrian schreibt man zwar eine schlaffördernde Wirkung zu, doch seine therapeutische Wirksamkeit lässt sich noch nicht abschließend beurteilen.
Klinische Studien, die die therapeutische Wirksamkeit dieser Kombinationsmittel ausreichend belegen, liegen nicht vor. Darüber hinaus wird mit der Dosierung, die die Hersteller angeben, die Menge an Johanniskraut nicht erreicht, die für eine antidepressive Wirkung erforderlich wäre. Die Mittel werden als „wenig geeignet" bewertet.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Dr. Klein Hyperforat DrageesDr. Klein Hyperforat TropfenSTADA GmbH Hypericum STADA 425 KapselnSpitzner Rökan FilmtablettenRatiopharm Johanniskraut-ratiopharm 425 KapselnSpitzner Rökan Plus 80 mg FilmtablettenSteigerwald Laif 600/900 TablettenDr. Schwabe Tebonin forte 40 mg Filmtabletten/TropfenDr. Schwabe Tebonin intens 120 mg FilmtablettenKrewel Meuselbach Mareen 50mg Tabletten