Dali Concept plus Basis 100 im Test

(Surround-Komplettanlage)
Concept plus Basis 100 Produktbild
  • Sehr gut 1,2
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Dali Concept plus Basis 100

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 10/2007
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 6

    1,2; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „... Allem voran überzeugt das präzise Zusammenspiel aller Beteiligten, was sich durch besonders gute Räumlichkeit und Ortbarkeit von Filmeffekten bemerkbar macht. ... Der Subwoofer gibt kräftige Tieftöne zum Besten, die durch knackigen Antritt und gutes Timing zu gefallen wissen. Leider lässt der
    Subwoofer etwas Tieftonattacke mit dem nötigen Nachdruck vermissen.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 10/2007
    • Erschienen: 09/2007
    • Produkt: Platz 2 von 5

    1,2; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Dali Sextett schafft eine tolle Film-Klangkulisse und überzeugt besonders durch seine große Präzision und realistische Wiedergabe. In Wohnräumen bis zu 20 Quadratmetern Fläche ist das System am besten aufgehoben.“  Mehr Details

    • Heimkino Lautsprecher Test

    • Ausgabe: 4/2007
    • Erschienen: 12/2007
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 6

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: guter Raumklang; tolles Zusammenspiel.
    Minus: zu wenig Tieftonattacke.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dali Concept plus Basis 100

Typ Surround-Komplettanlage
Weitere Produktinformationen: Hierbei handelt es sich um ein 5.1-Regalsystem fürs Kino zuhause.

Weiterführende Informationen zum Thema Dali Concept plus Basis 100 können Sie direkt beim Hersteller unter dali-speakers.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Kraftpakete

HiFi Test 6/2007 - Kleine Gummipuffer auf der Gehäuserückseite sorgen bei einer Montage an der Wand für resonanzfreien Kontakt und den notwendigen Zwischenraum für die Lautsprecherkabel. Die unteren Tieftonregister zieht der Subwoofer Basis 100, der mit einem 250-mm-Chassis und einer 200 Watt starken Endstufe bestückt ist. Auf Hochpegelein- und -ausgänge verzichtet der Aktivwoofer, legt dafür aber einen ungefilterten LFE-Eingang in die Waagschale. …weiterlesen

Laserschwert & Co

Heimkino 9/2007 - Das Kino in den eigenen vier Wänden macht unabhängig und bringt Spaß. Doch meist fehlen noch die passenden Filmutensilien, die Leben ins Lichtspielhaus bringen.In diesem Ratgeber stellt Ihnen Heimkino (9/2007) die passenden Devotionalien für Ihr Kino vor und gibt Tipps, wo man sie bekommt. …weiterlesen

Runde Sachen

AUDIO 2/2007 - Kantenloses Design und klarer Surround-Sound? B&W und Tannoy gehen neue Wege - und überraschen mit musikalischen Qualitäten.Testumfeld:Im Vergleichstest waren drei Surround-Sets mit den Bewertungen 3 x „gut“. …weiterlesen

Heimkino - aufstellen, anschließen, genießen

Audio Video Foto Bild 1/2008 - Nach dem Auspacken des neuen Heimkino-Boxensets steht man oft vor den vielen Lautsprechern und ist ratlos: Wohin damit? Wo klingen die verschiedenen Lautsprecher am besten? Kann man die Boxen auch versteckt aufstellen? AUDIO VIDEO FOTO BILD weiß auf all diese Fragen die richtige Antwort. Lesen Sie selbst!In diesem Artikel aus Ausgabe 1/2008 der Audio Video Foto Bild wird veranschaulicht, wie man am besten eine Heimkinoanlage für optimalen Klang aufbaut. …weiterlesen

Sechs and the City

HomeVision 10/2007 - Wer kein ganzes Haus zur Verfügung hat und wie die meisten Großstädter in Appartements wohnt, in denen jeder Quadratmeter kostbar ist, kommt mit fünf ausgewachsenen Boxen plus Subwoofer schnell in die Bredouille. HomeVision überprüfte deshalb, ob drei kompakte Sextetts von Canton, KEF und Focal das Zeug haben, großes Kino in kleine Räume zu bringen.Testumfeld:Getestet wurden drei 5.1-Sets, die mit „gut“ bewertet wurden. Testkriterien waren Klangqualität, Ausstattung und Verarbeitung. …weiterlesen