Bürstner Elegance Test

(Auto)
Merken & Vergleichen
Bürstner Elegance
  • ...
Produktdaten:
  • Antriebsprinzip: Dieselmotor
  • Leistung in PS: 177
  • Schaltung: Automatik
  • Mehr Daten zum Produkt
Gut 2,0 5 Tests 11/2012
Erste Meinung schreiben
Die besten Autos
Alle Autos anzeigen
Produktvarianten:
  • Elegance i 730,
  • Elegance i 810 G,
  • Elegance i 821 G (115 kW),
  • Elegance i 890 G 3.0 JTD Multijet Comfort Matic (130 kW)

Alle Tests (5) mit der Durchschnittsnote Gut (2,0)

Sortieren nach
promobil

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2012
11 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: Elegance i 810 G

„Plus: Doppelboden (außer Aviano), Warmwasserheizung Serie, kräftige Serienmotorisierung, großer Kühlschrank Serie, sehr großzügige Sitzgruppe.
Minus: Kleine Bordbatterie, eher konventionelle Aufbautechnik, kleineres Hubbett.“

Reisemobil International

Ausgabe: 5 Erschienen: 04/2012
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: Elegance i 890 G 3.0 JTD Multijet Comfort Matic (130 kW)

„... Es macht Spaß, in dem Fahrzeug auf Basis des Fiat Ducato zu reisen. Der Drei-Liter mit dem automatisierten Schaltgetriebe treibt den Integrierten mit Leichtigkeit leise voran und verbraucht mit seinen 177 PS gerade mal 10,6 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Die Tandemachse hält die Chose spurtreu. Mit dem Frontantrieb reicht die Traktion selbst auf Schnee aus ...“

Reisemobil International

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2009
mehr Details

76 von 100 Sternen
Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen
Getestet wurde: Elegance i 821 G (115 kW)

„Das Flaggschiff von Bürstner tritt tatsächlich elegant auf. Die sich im Bereich des Fahrerhauses verjüngende Karosserie verbunden mit dem hübschen Gesicht des Integrierten hat daran entscheidenden Anteil. Den Innenraum dominieren moderne, dunkle Möbel. ... Die leicht zu beseitigenden Verarbeitungsmängel in der Heckgarage sind unnötig ...“

promobil

Ausgabe: 9 Erschienen: 08/2009
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: Elegance i 730

„... Der konventionell konstruierte Aufbau mit der sich verjüngenden Front ist ganz der alte. Der Show-Effekt stellt sich erst ein, wenn man durch die solide Tür getreten ist. Knapp zwei Jahre schnitzten die Bürstner-Leute an einer standesgemäßen Einrichtung für ihr Flaggschiff. Der innere Wandel ist radikal ...“

promobil

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2007
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: Elegance i 821 G (115 kW)

„Fahren: 3,5 von 5.
Sicherheit: 3,5 von 5 Punkten.
Zuladung: 4 von 5 Punkten.
Aufbau: 3 von 5 Punkten.
Möbel: 2,5 von 5 Punkten.
Sitze: 5 von 5 Punkten.
Betten: 4 von 5 Punkten.
Küche: 4,5 von 5 Punkten.
Sanitärraum: 4 von 5 Punkten.
Bordtechnik: 3,5 von 5 Punkten.
Stauraum: 4 von 5 Punkten.
Winter: 3,5 von 5 Punkten.
Preise: 3 von 5 Punkten.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Bürstner Elegance

Antriebsprinzip
Dieselmotor
Hubraum
2987 cm³
Leistung in kW
115