K 1200 R Sport (120 kW) [07] Produktbild
  • Gut 2,0
  • 15 Tests
  • 4 Meinungen
Gut (2,0)
15 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer, Super­sport­ler
Hubraum: 1157 cm³
Zylinderanzahl: 4
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

BMW Motorrad K 1200 R Sport (120 kW) [07] im Test der Fachmagazine

  • 348 von 500 Punkten

    Platz 1 von 4

    „Plus: Vehemente Leistungsentfaltung; Bäriges Drehmoment; Seidig sanfter Motorlauf; Präzises, sehr stabiles Fahrwerk ...
    Minus: Starke, aber nicht gut dosierbare Bremse; Mangelnder Soziuskomfort.“

    • Erschienen: Juni 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bietet böse fauchenden Druck in allen Drehzahllagen, der zusammen mit dem bombenstabilen Fahrwerk im Winkelwerk der Bundesstraße begeistert.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... eine imposante Erscheinung. Der Motor und das ABS sind konkurrenzlos - Hightech, die begeistert. Doch das laute Getriebekrachen und die teilweise unsensible Gasannahme stören das Gesamtbild ...“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Hervorragende Fahrleistungen; Superstabiles Fahrwerk; Sehr langstreckentauglich; Tadellose Verarbeitung.
    Schwächen: Zu kurze Spiegelausleger; Kein Staufach; Dürftiges Bordwerkzeug.“

  • ohne Endnote

    33 Produkte im Test

    „Stärken: Gepäcksystem verfügbar; Hohe Schräglagenfreiheit; Gutes Handling trotz Masse; Angenehmes Sitzpolster.
    Schwächen: Auch gebraucht recht teuer; Hoher Verbrauch ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... die Gangwechsel nicht so ganz geschmeidig, wie man dies von japanischen Motorrädern gewöhnt ist. Vom Fahrwerk mit der Duolever-Radführung vorn und der Paralever-Einarmschwinge hinten gibt es indes nur Gutes zu berichten. ...“

  • ohne Endnote

    Platz 6 von 6

    „... ihre Muskeln nicht so recht in Leistungsvortrieb verwandeln kann. Ihr langer Radstand, das hohe Gewicht und ihr träges Einlenkverhalten verhageln ihren Vorteil - präzises Fahren ist anders. ...“

    • Erschienen: Juni 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr kräftiger Motor; hervorragende Fahrleistungen; Superstabiles Fahrwerk; Bequeme Sitzposition ...
    Minus: ABS nur gegen Aufpreis; Spiegelausleger zu kurz; Kupplungshebel zu weit vom Griff entfernt; Kein Staufach ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 11/2010 Alleskönner erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Sanfter Bullenmotor; bissige Bremse; perfektes ABS; komfortabel; stabiles Fahrwerk.
    Minus: Wenig Rückmeldung vom Vorderrad; trinkt ordentlich; hohe Kupplungshandkraft.“

  • 689 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,7

    Platz 1 von 2

    „Am Punktsieg ist nicht zu rütteln, die neue K 1200 R Sport hat alle guten K 1200-Eigenschaften. Der Preis ist viel zu hoch.“

    • Erschienen: Januar 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... ist mit Abstand die beste ‚k‘ ... Nicht nur, weil hier das neue Bremsensystem zu Einsatz kommt. Viele Kinderkrankheiten wie harte Gasannahme und schwergängige Lenkung sind verschwunden. ...“

    • Erschienen: Januar 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... extrem vielseitig, leistungsstark und schnell. Der gelungene Spagat zwischen Sport und Reise macht den besonderen Charme aus.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 4/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (17 von 27 Punkten)

    „Die ZX-6R steht zu Recht in Barbers Motorradmuseum. Schnelle Ehre, nicht böses Omen. ...“

    • Erschienen: Januar 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (17 von 27 Punkten)

    „Wer auf schwere Maschinen steht, auf drastischen Vortrieb oder einfach mal so viel Leistung fahren will und trotzdem nicht auf Reisetauglichkeit, alleine wie zu zweit, verzichten möchte, schlägt zu. ...“

    • Erschienen: Januar 2007
    • Details zum Test

    688 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,7

    „Die neue K 1200 R Sport überzeugt als gelungener Modellmix, sie vereint die bequeme Sitzposition und das gute Handling der R mit ähnlich gutem Windschutz wie bei der S. ...“

Kundenmeinungen (4) zu BMW Motorrad K 1200 R Sport (120 kW) [07]

3,6 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (25%)

3,6 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Top

    von jpfaelzer67
    • Vorteile: Bremsen
    • Nachteile: Helmfach

    Hallo,
    bereue den Entschluß dieses Bike gekauft zu haben nicht. Jetzt, nach über 10.000 Km muss ich sagen:" wow mir bleibt immer wieder die luft weg, DAMPF ohne Ende, jo ab und an ein wenig unhandlich, aber hat man nicht bei jeder Maschine was wo einem persönlich nicht gefällt?

    Also meine Meinung 98 von 100 Punkten

    lg Jürgen

    Antworten
  • BMW K 1200 R Sport

    von Jagie

    Nach ca. 15000km, einem durchscnittsverbrauch von 6,8L /100km (selbst gemessen und nicht vom Computer abgelesen!!)
    und einem stark vibrierenden Motor ist man von der anfänglichen Begeisterung weit entfernt.

    Antworten
  • Fahrspaß BMW K1200R Sport

    von Benutzer

    Nach 2500 km Fahrleistung, kann ich diese Maschine entgegen manchen Beurteilungen nur hervorheben. Das Handling ist erstklassig, der Motor bietet eine hervorragende Leistungsentfaltung. Ich bin ein extremer Passfahrer. Der Verbrauch liegt selbst bei extrem strapaziösen Passfahrten bei 5,3 bis 5,7l im Durchschnitt! Als ehemaliger Boxerfahrer (BMW R1100S) kann ich versichern, dass bei Passfahrten selbst enge Kehren hervorragend, nahezu Rennsportmäßig gemeistert werden können. Fazit: Ich habe die richtige Wahl getroffen und kann diese Maschine nur weiter empfehlen!

    Antworten
  • gährken

    von thgaehrken

    Sehr gelungen,
    Mit Vollverkleidung und Blinker in der Verkleideung gäb es von mir eine 1,0. Dann stände einem Kaufvertrag nichts mehr im Wege. Bis dahin werde ich wohl meine alte K1200 RS noch ein bischen fahren müssen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BMW Motorrad K 1200 R Sport (120 kW) [07]

Typ
  • Supersportler
  • Sporttourer / Tourer
Hubraum 1157 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 264 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 246 kg

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Motorrad K 1200 R Sport (120 kW) [07] können Sie direkt beim Hersteller unter bmw-motorrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Goldener Mittelweg

2Räder 4/2007 - Sportler, Unverkleidete und Tourer mit dem Kürzel K 1200 gibt's schon länger. Was noch fehlte, kommt hier. Es wurden unter anderem die Kriterien Motor, Ausstattung und Komfort getestet, jedoch keine Gesamtnote vergeben. …weiterlesen