K 100 RS (66 kW) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen

BMW Motorrad K 100 RS (66 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Als Einstieg in die Big-Bike-Klasse gehört die in allen sachlichen Kriterien überzeugende K 100 RS zu den besonders empfehlenswerten Angeboten - trotz ihres ‚Altherren-Images‘, das sie wohl auf ewig mit sich schleppt.“

    • Erschienen: März 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit qualitativ überwiegend guter Verarbeitung, problemloser Ersatzversorgung und einem bis heute reichhaltigen Zubehörangebot empfiehlt sich die K 100 der ersten Generation unbedingt als Big-Bike fürs schmale Budget. ...“

Datenblatt zu BMW Motorrad K 100 RS (66 kW)

Hubraum 501 cm³

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Motorrad K 100RS (66 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter bmw-motorrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schatzsucher

Motorrad News 4/2013 - Es sind nicht wenige! "Wer den Abzweig zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe auslässt, bringt sich um den Höhepunkt der gesamten Fahrt", warnt eindrucksvoll unser alter Reiseführer über die Hohen Tauern. Und wenngleich am vierstö ckigen Parkhaus direkt zu Füßen des Gletschers ein "Nix-Wie-Weg-Gefühl" aufkommen kann, der Blick auf die zum Greifen nahe Eisriesenwelt ist grandios. Seinen Namen hat der Berg übrigens vom Donnern des Steinschlags, das in alten Zeiten als "Klocken" bezeichnet wurde. …weiterlesen

Easy Riding

moto traveller 1/2009 - Gerne unterschätzt werden die zwei ‚Kleinen‘ von BMW und Honda - die F 650 GS und die Deauville. Ob weniger vielleicht mehr ist und die unkomplizierten Twins unter Umständen die besseren Tourer sind, haben wir erprobt.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

„Höhenrausch“ - Enduros/Funbikes

MOTORRAD 17/2008 - Können Motorräder, die im Test-Parcours Bestwerte herausfahren, ihre Performance auch in den Alpen umsetzen?Testumfeld:Im Test waren vier Enduros, die Bewertungen von 271 bis 383 von jeweils 500 möglichen Punkten erhielten. Getestet wurden die Kriterien Motor (Kupplung, Schaltung, Getriebeabstufung ...), Fahrwerk (Bremswirkung, ABS, Stabilität in Kurven ...), Alltag (Ausstattung, Zuladung, Handhabung beladen ...) sowie Komfort (Wind- und Wetterschutz, Laufruhe Motor, Sitzkomfort Fahrer ...). …weiterlesen

Auf Du & Du

MOTORRAD 15/2008 - Sie stammen aus einer Familie, und dennoch trennen sie Welten. Da stellt sich die Frage: Welches Konzept macht im wirklichen Motorradleben mehr Laune: Naked Bikes oder Supersportler?Testumfeld:Im Test befanden sich vier Naked Bikes sowie vier Supersportler, die Bewertungen von 601 bis 684 von insgesamt 1.000 möglichen Punkten erhielten. Testkriterien waren unter anderem Motor (Durchzug, Beschleunigung, Topspeed ...), Fahrwerk (Handlichkeit, Lenkverhalten, Federungskomfort ...) und Sicherheit (Bremswirkung, ABS-Funktion, Bodenfreiheit ...). …weiterlesen

Preisblocker

MOTORRAD 19/2008 - Die meisten wollen es, aber nicht jeder kann es sich leisten: ABS. Obwohl immer mehr Modelle mit dem hilfreichen Bremsassistenten ausgerüstet sind, ist das Angebot an preisgünstigen und wirklich guten Gebrauchten überschaubar.Testumfeld:Im Test waren vier gebrauchte ABS-Bikes, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Die Reitwagen

Motorrad News 9/2008 - Italienischer Maschinenbau gegen bayerische Ingenieurskunst - mit der neuen Moto Guzzi Griso 8V und der etablierten BMW R 1200 R treten Roadster reinsten Wassers in den Ring. Eine Standortbestimmung zwischen Starnberger und Comer See.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Motorräder. Die Testkriterien waren unter anderem Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk sowie Bremsen. Sie erhielten jedoch keine Gesamtnoten. …weiterlesen

Guten Morgen, GS

MOTORRAD 10/2008 - Es war ein Traum einiger BMW-Entwicklungsingenieure: eine kleine Schwester der GS zu bauen, die möglichst alle Tugenden der 1200er erbt. Aber deutlich günstiger ist und offroad dort weiterfährt, wo die große GS die Segel streicht. Geht der Traum mit der F 800 GS in Erfüllung?Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder, die 641 und 687 von jeweils 1000 möglichen Punkten erhielten. Testkriterien waren unter anderem Motor (Durchzug, Beschleunigung, Topspeed ... ), Fahrwerk (Handlichkeit, Stabilität in Kurven, Lenkverhalten ...) und Alltag (Ergonomie Fahrer, Ergonomie Sozius, Windschutz ...). …weiterlesen

Leicht und Locker

MOTORRAD 16/2008 - Es muss keine BMW R 1200 GS sein, um in den Alpen jede Menge Fahrspaß genießen zu können. Es genügt eine F 650 GS. Statt der bärenstarken Triumph Speed Triple langt die kleinere, quirlige Street Triple, und die handliche Ducati Monster 696 ersetzt problemlos eine brachiale S4R. Wer‘s noch lockerer nimmt, greift vielleicht sogar zur Aprilia NA 850 Mana. Die fährt ganz automatisch.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Motorräder, die Bewertungen von 252 bis 338 von jeweils 500 Punkten erhielten. Getestet wurden die Kriterien Motor (Leistungsentfaltung, Kupplung, Schaltung ...), Fahrwerk (Abstimmung/Komfort, Bremswirkung, ABS ...), Alltag (Ausstattung, Zuladung, Sicht nach vorn/hinten ...) sowie Komfort (Sitzkomfort Fahrer, Wind- und Wetterschutz, Laufruhe Motor ...). …weiterlesen

Generation GS

Motorrad News 5/2008 - David gegen Goliath, Halmich gegen Raab, St. Pauli gegen Bayern München - wir alle lieben es, wenn die Kleinen den Großen zeigen, was eine Harke ist. Schafft es auch die F 800 GS die Sensation?Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Motorräder, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Kreiselkräfte

Motorrad News 8/2007 - Klarer Fall von Heimvorteil. Von David gegen Goliath, von austrainiertem Jüngling gegen fitgespritztem Veteran. Eine glatte Hinrichtung, könnte man meinen. Aber mal langsam.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Es wurden unter anderem die Eigenschaften Motor, Fahrleistungen sowie Verbrauch getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Raumpatrouille

Motorrad News 5/2007 - Wer schnell und luxuriös reisen will, der muss entweder den ICE nehmen oder sich für einen dieser Speedtourer entscheiden. BMW K 1200 GT und Yamaha FJR 1300 AS bieten vollen Langstreckenkomfort, satte Fahrleistung und innovative Technik. Also, wohin geht die Reise?Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Es wurden unter anderem die Kriterien Fahrleistung und Verarbeitung getestet, aber keine Gesamtnote vergeben. …weiterlesen

Die Revanche

Mopped 6/2007 - Der deutsche Gentleman-Boxer tritt gegen den britischen Dreizylinder-Hooligan an. Wem gelingt diesmal der Sieg im Kampf um die Ehre?Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Fahrleistungen, Fahrkomfort und Alltagstauglichkeit, jedoch wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Nestflüchter

Motorrad News 11/2006 - Wie viel Tourer braucht der Mensch? Muss es tatsächlich die Honda Goldwing oder BMW K 1200 LT sein? Oder kommt man auch mit weniger Gewicht ans Ziel - und ohne den Bausparvertrag aufzulösen? BMW F 800 ST und Honda Deauville geben Antworten.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Es wurden Kriterien wie Motor, Fahrleistung, Komfort und Ausstattung getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

BMW K 1200 R - Yamaha FZ1

MO Motorrad Magazin 5/2006 - Bei BMW legt man Wert auf Alleinstellungsmerkmale und auf Fahrdynamik. Letztes Jahr präsentierten die Bayern mit der K 1200 R einen unverkleideten Überflieger. Nun kontert Yamaha mit der FZ1. Hier sind die stärksten Naked-Bikes der Welt.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder mit den Bewertungen 2 x „gut“. Unter anderem wurden Kriterien wie Motor, Fahrwerk, Komfort und Bremsen getestet. …weiterlesen

Flucht-Helfer

Motorrad News 5/2006 - Wer möglichst schnell möglichst weit kommen will, der braucht die BMW K 1200 GT. Oder die Yamaha FJR 1300 A. Oder beide?Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Diese wurden unter anderen in den Kriterien Motor, Preis und Fun-Faktor gestestet. Es wurden keine Gesamtnoten verteilt. …weiterlesen

Tag der Wahrheit

Tourenfahrer 1/2008 - Gespanne, Quads und Trikes, dazu zwei dreirädrige ‚Fahrmaschinen‘: Konzepte, wie sie verschiedener nicht sein können.Testumfeld:Im Test waren zwei Gespanne, zwei Trikes, zwei Quads sowie zwei dreirädrige Fahrmaschinen. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Die K-Frage

Motorrad News 4/2006 - Motorrad fahren günstig: Mit der K 100 betrat BMW vor gut zwei Jahrzehnten erstmals Vierzylinder-Terrain. Bis heute erfreuen sich die Achtventiler der ersten Ära als Alltagsmaschinen einiger Beliebtheit - nicht ohne Grund. …weiterlesen