FP93GX+ Produktbild
  • Gut 1,8
  • 4 Tests
  • 4 Meinungen
Gut (1,8)
4 Tests
ohne Note
4 Meinungen

BenQ FP93GX+ im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: schnelle Reaktionszeiten; DVI- und VGA-Ausgang.
    Minus: magere Ausstattung.“

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (2,1)

    „Plus: Gute Interpolation bei geringen Auflösungen; Niedriger Stromverbrauch im Betrieb.
    Minus: Ungleichmäßige Helligkeitsverteilung.“

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    Note:1,9

    Preis/Leistung: „gut“, „Top-Produkt“

    „Plus: Reaktionszeit; Helligkeitsverteilung; DVI-Anschluss.
    Minus: Kein HDMI-Anschluss.“

    • Erschienen: Juni 2007
    • Details zum Test

    84 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Voll spieletauglicher und gut verarbeiteter 19-Zoll-Monitor. Die 2D-Bildqualität ist trotz guter Helligkeitsverteilung insgesamt aber nur zufriedenstellend.“

Kundenmeinungen (4) zu BenQ FP93GX+

4,9 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,9 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Erster TFT bester TFT

    von Blackeye

    ich war lange nicht überzeugt von tft's hatte immer schön mein crt röhrenmonster dabei, jedoch wurde es mir schon iwie lästig, da ich mit der zeit den syncmaster 19" von samsung leid war.. schließlich kam es soweit das ich mich doch entschloss mir einen tft zu kaufen, ich lief natührlich nach einem Xbeliebigen Saturn laden um mich "fachmännisch" beraten zu lassen, da ich durch meine Fachinformatiker ausbildung ja nicht soviel ahnung haben könnte wie ein Fachmitarbeiter für monitore bei Saturn Media markt oder Mcdonalds.. nun puste kuchen keine der 3 fillialen konnte mich auch nur ansatzweise über monitore aufklären also recherchierte ich im internet... fragte freunde die einne tft hatten und dann kam die wichtigsten 4 regeln
    1. Max auflösung + Schärfe
    2. Min Reaktionszeit (hier satte 2ms!!)
    3. wenig zubehör da boxen und ähnliches am tft unnütz und schwach sind
    wer hat zuhause kein 5.1 system mehr oder ein headset also wofür knackende boxen m tft die bis zu 50€ extra kosten !!!!
    4. einen schnelle und zuverlässige einstellung des monitors
    und in all diesen punkten sticht der BenQ FP93GX+ einfach raus!

    deswegen kann ich diesen monitor einfach nur empfehlen
    preis leistungsverhälltnis ist super
    da technik einfach über äusseres aussehen und viel schnick schnack um nix geht !

    oder kauft ihr euch noch einen toaster mit bratfunktion ?! ^^

    Antworten
  • TOP

    von s

    Sehr gutes bild, super reaktionszeit, optimal zum zocken, Top Preis

    Antworten
  • Preiswerter Monitor-Super Bild-Nur durchschnittliche Verarbeitung

    von ara47

    Habe mir den 19 Zoll Mon itor bei Alexa am 13.09.2007 für Euro 229
    gekauft. Bin begeistert über das gute Bild. Stach aus der Reihe der Monitore hervor. Da ich vorher auch einen Benq Monitor besessen habe und ich den Service sehr gut finde habe ich mich dafür endschieden. Aussehen und Verarbeitung könnte ein wenig besser sein, sollten sich mal ein Beispiel an LG nehmen die haben das besser drauf. (Das Auge kauft immer mit)Die Einstellungen die man machen kann wenn man ihn über DVI anschliesst sind sehr gering aber reichen aus. Die Reaktionszeit ist sehr schnell was man bei DVD oder Spielen besonders merkt. Für den Preis absolut Empfehlenswert

    Antworten
  • mein erster TFT

    von Benutzer

    Jetzt soll er verschwinden, der Riesenklotz auf meinem Schreibtisch dessen Bild mittlerweile zittert als hätte er die Parkinsonsche Krankheit und was Flaches muss jetzt her. Im Internet mal ein wenig recherchiert und der Name 'BenQ FP93GX+' tauchte immer wieder auf den vorderen Plätzen auf. Also mache ich mich auf zum nächsten "ich bin doch nicht blöd Markt" und will mir meinen zukünftigen Spieledarsteller mal Live und in Farbe ansehen und tatsächlich steht das elegante Teil in vollem Betrieb in einer Präsentationswand für TFTs. Der BenQ FP93GX+ macht auf mich einen guten Eindruck und sprengt preislich auch nicht mein doch eingeschränktes Budget. Zu hause angekommen schließe ich zum ersten Mal ein DVI-Kabel an meine Grafikkarte (ja, die hat tatsächlich sowas)an und der Windows-Desktop wird auf Anhieb korrekt ohne Nachjustieren dargestellt - später erfahre ich, dass man bei DVI auch gar nichts weiter einstellen kann, egal. Die Herstellerangaben über die schnellen Schaltzeiten des BenQ kann ich nur bestätigen, denn egal ob ein schneller shooter gespielt wird oder eine Action-DVD läuft, das Bild ist immer gestochen scharf. Absolute Kaufempfehlung!!!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BenQ FP93GX+

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 19"
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9J.L2E72.USE

Weiterführende Informationen zum Thema BenQ FP93G X+ können Sie direkt beim Hersteller unter benq.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Benq FP93GX+

PC Games Hardware 5/2007 - Zocker brauchen in der Regel keine bombastische Ausstattung, sondern ein solides und schnelles Display. Benq erfüllt mit dem FP93GX+ diese Anforderung. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

Benq

GameStar 8/2007 - Testkriterien waren unter anderem Spieleleistung, Bildqualität und Technik. …weiterlesen