TnT Café Racer (101 kW) Produktbild
Gut (1,6)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Super­sport­ler
Mehr Daten zum Produkt

Benelli TnT Café Racer (101 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Es ist nicht alles Gold was glänzt, sagt der Volksmund. Benellis neuer Café Racer ist glänzend gelungen - sagt MOTORRAD.“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Wer nach einem bärenstarken, exklusiven Bike mit einem unglaublichen Sound gesucht hat, ist hier fündig geworden. ...“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (18 von 27 Punkten)

    „Mit diesem Cafe Racer kann man nicht nur vor der Eisdiele ganz dicke Backen machen. In Sachen Fahrerlebnis ist die Benelli TNT eine Klasse für sich - ein fies röhrender Power-Triple im topstabilen Fahrwerk. ...“

  • 15 von 20 Punkten

    Platz 1 von 2

    „Die Café Racer ist der wahre Flanier-König. Kerniger Sound und Wheelies aus dem Drehzahlkeller. Alles passt für die perfekte Show vorm Eiscafé.“

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Benelli TnT Café Racer (101 kW)

Typ Supersportler

Weiterführende Informationen zum Thema Benelli Tn T Café Racer (101 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter benelli.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kindheitstraum

CROSS Magazin - Hier sein Urteil: "Vom Motor her gefällt mir die Husqvarna am besten, weil sie von unten heraus so gut am Gas hängt. Die KTM hat aber auch einen sehr guten Motor. Die Leistungsentfaltung bei der Kawasaki gefällt mir nicht so gut, da bei ihr in unteren Drehzahlen nicht viel kommt. Das Fahrwerk gefällt mir bei der KTM eigentlich am besten, aber das von der Husqvarna ist auch nicht schlecht. Beim Handling ist meine Reihenfolge Husqvarna, Kawasaki, KTM. …weiterlesen

31 Modelle im Vergleich - Honda benötigte am wenigsten Benzin

Die Zeitschrift ''2Räder'' hat besonders sparsame Motorräder und -roller getestet. Vor allem interessierte die Redakteure, wieviel Sprit sie verbrauchen. Zeitgemäß sind – um nach der Zusammenstellung der Zeitung zu urteilen – Motorräder, die zwischen 2 und höchstens 5 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Am wenigsten Benzin benötigte der Roller Innova 125 von Honda: Bei nur 1,8 Litern lag sein Verbrauch.

Schlag-Abtausch

TÖFF - Sprunghügel in Hechlingen und die durch ihre kühne Trassierung berühmt-berüchtigte alte Militärstrasse sind aber mitnichten die einzigen TÖFF-Examen für das Testduo: Das Feeling für eine Reise-Enduro stellt sich doch erst ein, wenn man tatsächlich mit Sack und Pack loszieht. Lieber «Rumpeldibumpel» statt «Hopplahopp»: Also haben wir auch die Anfahrt inklusive Sozia und Gepäck nach Hechlingen und durch die Alpen zur Bewertung genutzt. Testnotizen aus der Provinz Es regnet. …weiterlesen

Travel Agent

Motorrad News - Anno 1991 war es eine Pioniertat: Yamaha zog Straßenreifen auf ein reiseenduroartiges Motorrad und sorgte so für Langstreckenkomfort und Sportsgeist bei aufrechter Sitzposition - die TDM war geboren. 25 Jahre später schicken die Japaner mit der Tracer 700 einen Ableger des MT-Bau- kastens auf die Straße. Über den Namen war man sich wohl lange nicht einig. Auf den Maschinen prangt ein Aufkleber mit "MT-07 Tracer", offiziell kommt sie aber als Tracer 700 in den Handel. …weiterlesen

Druck-Verband

MOTORRAD - Mehr Power gab es in der Supersport-Klasse nie. Ducati tritt mit der 1098, dem stärksten Serien-Twin aller Zeiten an. Und Suzuki GSX-R 1000 und Yamaha YZF-R1 markieren neue Bestmarken in Sachen PS-Ausbeute. Aber genügt das, ist Leistung alles?Testumfeld:Im Test waren fünf 1000er Supersportler mit Bewertungen von 623 bis 671 von jeweils 1000 Punkten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Motor, Fahrwerk und Alltag. …weiterlesen

Rufe Engel 07

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Anfang der 80er-Jahre lag Hubert Kah mit einer Unbekannten im Bett, die er ‚Engel 07‘ nannte und mit der er direkt in den Himmel hinein tanzte. PS tanzt mit den 1000er-Engeln des 07er-Jahrgangs. Die sind zwar nicht alle unbekannt, dennoch für die eine oder andere Überraschung gut. Nur ins Bett, ins Kiesbett will keiner mit ihnen.Testumfeld:Im Test waren vier Motorräder mit Bewertungen von 13 bis 19 von jeweils 20 Punkten. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Motor, Fahrwerk und Fahrspass. …weiterlesen

British Steel

MO Motorrad Magazin - Wer Triumph sagt, muss auch speed triple sagen. Anfangs nur eine weitere, wenn auch atemberaubende Kreation aus John Bloors Baukasten, wurde sie über die Jahre zur, erfolgreichsten Modellreihe. Ihr Name steht für Individualität und Leidenschaft, ganz unabhängig vom Baujahr.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Power & Glory

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Die Ducati 1098S soll nach der ungeliebten 999 das Erbe der 916/996/998-Dynastie antreten. Eine spannende Sache: Die Ducatisti erwarten die 1098 mit fiebrigen Augen und feuchten Händen. PS ließ 998S und 1098S gegeneinander antreten.Testumfeld:Im Vergleichstest waren zwei Motorräder mit den Bewertungen 13 und 17 von insgesamt 20 Punkten. …weiterlesen

Ducati 1098 S / Benelli Tornado 1130

MO Motorrad Magazin - Italien schert sich nicht länger ums 1000-ccm-Limit. Ducatis neueste Waffe geht mit 1099 ccm, Benellis Tornado gleich mit 1130 ccm an den Start. Exquisite Diven fürs sportlich orientierte Volk, die Japan selbstbewusst die Stirn bieten.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Musik | 2 | 3 | 4 |

MOTORRAD - Rap statt Harmonien, Hardrock statt Easy listening. Wenn vier Zwei-, zwei Drei- und zwei Vierzylinder-Naked-Bikes ihren Auftritt inszenieren, wird der Rhythmus infernalisch. Alles klar? Die Power-Big-Band steht bereit.Testumfeld:Im Test waren acht Naked-Bikes mit Bewertungen von 603 bis 717 von jeweils 1000 Punkten. Es wurden unter anderem Kriterien wie Motor, Fahrwerk und Sicherheit getestet. …weiterlesen

Die Aufreißer

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Italiener! Diese gut frisierten, dauertelefonierenden Sonnenbrillenträger genießen den Flirt wie niemand sonst. Sehen und gesehen werden ist wichtig, gutes Aussehen ist unumgänglich. Kein Wunder, dass die Benelli TNT Café Racer und die MV Agusta Brutale 910 R auch viel Wert darauf legen.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder mit den Bewertungen 14 und 15 von jeweils 20 Punkten. Testkriterien waren Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß. …weiterlesen

Benelli TNT CAfe Racer

MO Motorrad Magazin - Für die wirkungsvolle Außendarstellung vor Biergärten und Eisdielen taugt zweifelsohne jede Benelli. Nun weist uns die italienische Dreizylinder-Manufaktur mit einer Modellvariante namens Cafe Racer explizit auf das enorme Balzpotenzial der starken TNT 1130 hin. Diverse Accessoires und Lenkstummel machen den Unterschied. Für Cafe und Racing. …weiterlesen

Im Goldrausch

Mopped - Das edle Metall kommt nicht vom Klondike River, sondern aus Italien. Die Benelli berauscht, ihr Sound macht süchtig. Alles Gold, was glänzt? Es wurden Kriterien wie Show-Wirkung, Sound und Federungskomfort getestet. …weiterlesen

Sturmzeit

MOTORRAD - MV hat aufgebohrt, die BMW kommt daher wie das personifizierte Böse, Triumph reduzierte aufs Notwendigste, und die TnT trägt ihren Namen zu Recht. Ein Bericht unmittelbar von der Gewitterfront.Testumfeld:Im Test waren vier Naked Bikes mit Bewertungen von 594 bis 732 von 1000 Punkten. …weiterlesen

Muskelprotzer

Motorrad News - Mit einem klaren Bekenntnis zum Lustprinzip beziehen Benelli TNT 1130 Sport und BMW K 1200 R eine Position jenseits von Vernunft und Sicherheitsdenken. Spaß, Show und Beschleunigung stehen im Mittelpunkt. Wir ließen uns verführen - und bereuen nichts.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Es wurden Kriterien wie Fahrleistung, Verbrauch und Preis getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Kopf hoch, Baby

MOTORRAD - Es geht im Leben schließlich nicht immer nur um Punkte. Hauptsache, der Spaß kommt nicht zu kurz und man kann den Punktesammlern erhobenen Hauptes in die Augen sehen.Testumfeld:Im Test waren fünf Naked Bikes mit Bewertungen von 606 bis 645 von 1000 Punkten. …weiterlesen

Kampf der Häuptlinge

Motorrad News - Mit einem Pokal-Abonnement in der World-Superbikes-Series beweist Ducati seit Jahren, wer auf der Rennstrecke Chef ist. Doch hilft dieser Zaubertrank auch auf der Landstraße? NEWS hat Spitzenprodukte aus Italien und Japan zum Alttagsduell in die Eifel gebeten.Testumfeld:Im Vergleich waren 2 Motorräder. Es wurde unter anderem die Fahrleistung und das Fahrwerk geprüft, Gesamtnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen

Heissblütig

Motorrad News - In Italien tragen nicht nur Ferraris Rot. Auch zweirädige Schönheiten wie Benelli Tornado Tre, Ducati 999 und MV Augusta F4 1000 lieben die Farbe edler Sportlichkeit.Testumfeld:Im Vergleich waren 3 Supersportler. Es wurden unter anderem Fahrleistungen und Verarbeitung bewertet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

„Und täglich grüßt das Murmeltier“ - Naked Bikes

MOTORRAD - Das größte Kurvenkarussell Europas trennt technisch und fahrerisch die Spreu vom Weizen. Und wirft Fragen auf: Welche Anpassungen ans Alpine Leben machen zwischen Steigungen und Serpentinen wirklich souverän? Und vor allem: Wie viel Hubraum braucht´s im Gebirge? Ganz klar - ein Fall für Feldforschung. An Menschen, Motorrädern und Murmeltieren.Testumfeld:Im Vergleich waren zwei Supersportler mit Benotungen von 634 bis 631 von 1000 Punkten. …weiterlesen

Massenhaft Besonderes

MOTORRAD - Testumfeld:Im Vergleich waren acht Naked Bikes mit Benotungen von 675 bis 598 von jeweils 1000 Punkten. …weiterlesen