Apple PowerBook G4 17“ Test

(Notebook)
PowerBook G4 17“ Produktbild
  • Gut (1,8)
  • 7 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 17"
  • Arbeitsspeicher (RAM): 512 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • PowerBook G4 17 Zoll 1,67 GHz
  • Powerbook G4 17 Zoll Superdrive

Tests (7) zu Apple PowerBook G4 17“

    • MacUp

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    1,7 (5 von 6 Punkten)

    Getestet wurde: PowerBook G4 17 Zoll 1,67 GHz

    „... Das 17-Zoll-Modell lässt mit seinem großzügigen, sehr hellen Display wesentlich mehr Arbeitsplatzatmosphäre aufkommen, weshalb man bei ihm vielleicht am schmerzlichsten die Leistung der Desktop-Macs vermisst. ...“

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    5,5 von 6 Punkten

    Getestet wurde: PowerBook G4 17 Zoll 1,67 GHz

    „Plus: sehr gute Akkulaufzeit; scharfe Bildwiedergabe.
    Minus: kein Leistungszuwachs.“

    • Macwelt

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Mehr Details

    „gut“ (1,8)

    Getestet wurde: PowerBook G4 17 Zoll 1,67 GHz

    „High-End-Powerbook mit gutem Display.
    Vorzüge: hohe Display-Auflösung; hohe Display-Helligkeit; gute Ausstattung; hohe Rechenleistung. Nachteile: DVD-Brenner erreicht keine 8fache Geschwindigkeit.“

    • MacUp

    • Ausgabe: 12/2005
    • Erschienen: 11/2005
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Mehr Details

    1,9 (5 von 6 Punkten)

    Getestet wurde: PowerBook G4 17 Zoll 1,67 GHz

    • Macwelt

    • Ausgabe: 4/2005
    • Erschienen: 02/2005
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Mehr Details

    „gut“ (2,1)

    Getestet wurde: Powerbook G4 17 Zoll Superdrive

    „Plus: hohe Rechenleistung; schneller interner DVD-Brenner; viel Grafikspeicher.
    Minus: schlechte Airport-Empfangsleistung.“

    • Notebook Organizer & Handy

    • Ausgabe: 10/2004
    • Erschienen: 09/2004
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Getestet wurde: Powerbook G4 17 Zoll Superdrive

    „Plus: Schneller PowerPC-G4-Prozessor; Großes Widescreen-Display; DVI-Schnittstelle; Schickes Design.
    Minus: Keine DVD-RW-Unterstützung.“

    • Macwelt

    • Ausgabe: 7/2004
    • Erschienen: 06/2004
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Mehr Details

    „gut“ (2,3)

    Getestet wurde: Powerbook G4 17 Zoll Superdrive

    „Notebook mit sehr hoher Auflösung.
    Vorzüge: Superdrive liest DVD-RAM.
    Nachteile: schlechte TFT-Helligkeit.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Apple PowerBook G4 17“

  • Apple MacBook Pro (15 Zoll mit Touch Bar, 2,

    Das MacBook Pro setzt auf einen Intel Core i7 6 - Kern Prozessor der 8. Generation, sowie eine AMD Radeon Pro 555X ,...

Datenblatt zu Apple PowerBook G4 17“

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl IEEE 1394/Firewire Anschlüsse 2
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 2
Anzahl VGA (D-Sub) Anschlüsse 1
CardBus PCMCIA Slot-Typ Type II
DC-Anschluss vorhanden
Docking-Connector fehlt
DVI Anschluss vorhanden
Kopfhörerausgänge vorhanden
Mikrofon-Eingang vorhanden
Modem (RJ-11) Port 1
S/PDIF-Ausgang fehlt
SmartCard-Slot fehlt
Zahl der CardBus PCMCIA Slots 1
Audio
Anzahl eingebauter Lautsprecher 2
Betriebsbedingungen
Luftfeuchtigkeit in Betrieb 0 - 90%
Temperaturbereich bei Lagerung -25 - 45°C
Temperaturbereich in Betrieb 10 - 35°C
Bildschirm
Bildschirmauflösung 1680 x 1050pixels
Bildschirmdiagonale 17"
Kontrastverhältnis 750:1
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 3100g
Grafik
Dediziertes Grafikmodell AMD Radeon 9700
Maximaler Grafik-Adapterspeicher 0.128GB
Netzwerk
Drahtloses compliance IEEE 802.11g/b
Drahtloses Netzwerk Unterstützung vorhanden
Netzwerk-Speed 10/100/1000 Mbps Base-TX
Netzwerkfunktionen Gigabit Ethernet; Wireless LAN
Prozessor
Prozessor-Taktfrequenz 1.67GHz
Software
Gebündelte Software iLife '05 \nMS Office 2004 for Mac Test Drive\nArt Directors Toolkit\nFileMaker Pro Trial\nGraphicConverter\nOmniGraffle\nOmniOutliner & Apple Hardware Test
Vorinstalliertes Betriebssystem Mac OS X 10.4 Tiger
Speicher
Interner Speichertyp DDR2-SDRAM
RAM-Speicher 0.5GB
RAM-Speicher maximal 2GB
Speichermedien
Festplatten-Drehzahl 5400RPM
Festplatten-Schnittstelle Ultra-ATA/100
Gesamtspeicherkapazität 100GB
Tastatur
Eingabegerät Touchpad
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH) 392 x 259 x 25.4mm
Energiebedarf 100 - 240V
Infrarotport fehlt
Internes Modem vorhanden
Modemgeschwindigkeit 56Kbit/s
Modemtyp v.92
Sicherheit Eigenschaften Kensington cable lock slot
Spezielle Eigenschaften Bluetooth 2.0+EDR
TV-IN Port fehlt
Wake-on-LAN bereit fehlt
Wake-on-Ring bereit fehlt
Wireless-Technologien 54Mbps AirPort Extreme
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

PowerBook Top Modell im Test MAC LIFE 1/2006 - Die aktuelle Ausgabe des größten Power-Books ist wie sein Vorgänger mit einem 1,67 GHz schnellen G4-Prozessor (Power-PC 7447a) von Freescale ausgestattet. Das 17-Zoll-Modell wird nun mit 512 MB DDR2 SDRAM ausgeliefert. Die Speicherkapazität der Festplatte (5400 U/min, acht MB) wurde auf größtmögliche 120 GB erhöht. Als optisches Laufwerk kommt ein Achtfach-SuperDrive-Laufwerk (DVD+R DL/ DVD±RW/CD-RW) zum Einsatz. …weiterlesen


56 Apple-Books MAC LIFE 5/2008 - Eines der 15-Z�ller erhielt einen 1,25 GHz schnellen G4; das zweite 15er und der 12-Z�ller kamen mit einem GHz. Als K�nig seiner Klasse spendierte Apple dem PowerBook G4 17" eine 1,33 GHz schnelle CPU. Auch die Hauptplatine wurde erneuert und sendete Daten nun mit 167 anstelle von 133 MHz. Au�erdem sah Apple ein, dass 256 MB RAM f�r den Betrieb von Mac OS X zu wenig sind und lieferte die beiden Top-Modelle mit 512 MB RAM aus, die beiden anderen weiterhin mit 256 MB. …weiterlesen


Allzeit bereit MacUp 12/2005 - Wer einen tragbaren Mac haben möchte, kann zwischen sieben verschiedenen Modellen wählen. Wir zeigen, welche Alternativen es gibt und worin sie sich unterscheiden.Testumfeld:Im Test waren fünf mobile Macs mit Bewertungen mit Bewertungen von 1,9 bis 2,6. …weiterlesen


Die neuen PowerBooks MacUp 1/2006 - Was macht ein Computerhersteller, wenn er einfach nicht an schnellere Prozessoren kommt? Er kümmert sich um den Rest, im Fall der neuen PowerBooks um höher auflösende Displays und längere Akkulaufzeiten.Testumfeld:Im Test waren 3 PowerBooks mit den Bewertungen 1,7 und 1,8. Ein Produkt wurde nicht bewertet. …weiterlesen


Die letzten ohne Intel Macwelt 1/2006 - Kurz vor Jahresende bringt Apple noch einmal ein Rundum-Update der mobilen Macs. Die iBooks waren schon im September dran, nun folgt die Königsklasse. Viel hat Aplle allerdings nicht geändert: Das 12-Zoll-Modell bleibt vollkommen unverändert im Programm, lediglich den Preis passt der Mac-Hersteller etwas nach unten an.Testumfeld:Im Test waren drei Notebooks mit Bewertungen von 1,8 bis 2,2. …weiterlesen