Apple MacBook Pro 15,4" (Frühjahr 2008) Test

(Notebook)
  • Gut (1,6)
  • 7 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • MacBook Pro 2,5 GHz 15 Zoll (2008)
  • MacBook Pro T9300 15 Zoll

Tests (7) zu Apple MacBook Pro 15,4" (Frühjahr 2008)

    • Macwelt

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (1,8)

    Getestet wurde: MacBook Pro 2,5 GHz 15 Zoll (2008)

    „Plus: Sehr hohe Rechenleistung, exzellentes Design, extrem stabiles und verwindungssteifes Gehäuse, clevere Hybridgrafik.
    Minus: Abwertung in der Ergonomienote wegen stark spiegelnden Displays ...“

    • c't

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • 9 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MacBook Pro 2,5 GHz 15 Zoll (2008)

    „... leichtestes Notebook mit längster Laufzeit im Test, zudem sehr schnell. Das Display ist zwar sehr hell, aber sichtbar ungleichmäßig ausgeleuchtet. Unter Last laut und heiß.“

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    4,5 von 6 Punkten

    Getestet wurde: MacBook Pro 2,5 GHz 15 Zoll (2008)

    „Apples neuer Profi-Mobil-Mac kann sich im Vergleich mit seinem Vorgänger nicht absetzen, vielmehr zeigen sich widersprüchliche Ergebnisse. Der Neuling überzeugt in manchen Tests, in anderen wiederum bleibt er hinter den Erwartungen zurück. ...“

    • MacUp

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Mehr Details

    Note:1,6

    Getestet wurde: MacBook Pro 2,5 GHz 15 Zoll (2008)

    „... eine hintergrundbeleuchtete Tastatur mit Ansteuerung über einen Helligkeitssensor. ... Die Eingabe ist dermaßen intuitiv, dass man sie schon nach nur kurzem Gebrauch nicht mehr missen möchte. ...“

    • Hardwareluxx [printed]

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MacBook Pro T9300 15 Zoll

    „... Neueinsteiger können sich über ein durch und durch gelungenes Gerät freuen ... Ein besonderes Lob haben sich dabei das hervorragende Display und die lange Akku-Laufzeit verdient. ...“

    • Macwelt

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,3)

    Getestet wurde: MacBook Pro 2,5 GHz 15 Zoll (2008)

    „Schickes und schnelles Mittelklasse-Notebook.
    Vorzüge: sehr hohe Rechenleistung, sehr helles Display mit großem Farbraum.
    Nachteile: Fernbedienung nur gegen Aufpreis.“

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 04/2008
    • Mehr Details

    90%

    Getestet wurde: MacBook Pro 2,5 GHz 15 Zoll (2008)

    „... die neuen Multitouch-Funktionen können überzeugen, sind jedoch nicht so intuitiv wie beim iPhone ausgefallen. Dadurch bleibt das MacBook Pro nach wie vor ein teures Multimedianotebook, das durch geringes Gewicht, erstklassige Verarbeitung, gelungenes Design, geringe Lautstärke, gute Performance und gute Bildqualität ... seinen Preis dennoch Wert ist. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Apple MacBook Pro 15,4" (Frühjahr 2008)

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl IEEE 1394/Firewire Anschlüsse 2
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 2
Anzahl VGA (D-Sub) Anschlüsse 1
CardBus PCMCIA Slot-Typ fehlt
DC-Anschluss vorhanden
Docking-Connector fehlt
DVI Anschluss vorhanden
ExpressCard-Slot vorhanden
Mikrofon-Eingang fehlt
Modem (RJ-11) Port 1
S/PDIF-Ausgang fehlt
SmartCard-Slot fehlt
TV-Ausgang fehlt
Audio
Audio-System Stereo
Betriebsbedingungen
Höhe bei Betrieb 0 - 3000m
Höhe bei Lagerung 0 - 4500m
Luftfeuchtigkeit (außer Betrieb) 0 - 90%
Temperaturbereich bei Lagerung -24 - 45°C
Temperaturbereich in Betrieb 10 - 35°C
Bildschirm
Bildschirmauflösung 1440 x 900pixels
Bildschirmdiagonale 15.4"
Energie
Batterie Anschaltung 5h
Batterieleistung 60W
Gewicht & Abmessungen
Breite 357mm
Gewicht 2450g
Höhe 26mm
Tiefe 243mm
Grafik
Dediziertes Grafikmodell NVIDIA GeForce 8600M GT
Maximaler Grafik-Adapterspeicher 0.5GB
Netzwerk
Bluetooth vorhanden
Netzwerkfunktionen 10/100/1000BASE-T Gigabit Ethernet (RJ-45)
Prozessor
Prozessor Cache Typ L2
Prozessor-Cache 3MB
Prozessor-Taktfrequenz 2.5GHz
Prozessorfamilie Intel Core 2 Duo
Software
Gebündelte Software Mac OS X v10.5 Leopard (+ Time Machine, Quick Look, Spaces, Spotlight, Dashboard, Mail, iChat, Safari, Address Book, QuickTime, iCal, DVD Player, Photo Booth, Xcode Developer Tools)\niLife ’08 (+ iTunes, iPhoto, iMovie, iDVD, iWeb, GarageBand)
Vorinstalliertes Betriebssystem Mac OS X 10.5 Leopard
Speicher
Interner Speichertyp DDR2-SDRAM
RAM-Speicher 2GB
Speichertaktfrequenz 667MHz
Speichermedien
Festplatten-Drehzahl 5400RPM
Festplatten-Schnittstelle Serial ATA
Gesamtspeicherkapazität 250GB
Tastatur
Eingabegerät Trackpad
Funktionstasten 12
Tastatur - Tastenanzahl 78
Technische Details
Netzteiltyp Li-Polymer, AC
Weitere Spezifikationen
Energiebedarf 100 - 240V AC
Erweiterungssteckplätze -1 x FireWire 400.\n-1 x FireWire 800.\n-2 x USB 2.0.\n-ExpressCard/34.
Gebündelte Hardware DVI - VGA adaptor, 85W MagSafe Power Adaptor, Li-Polymer.
Infrarotport fehlt
Internes Modem fehlt
Temperaturbereich in Betrieb 50 - 95°F
TV-IN Port fehlt
Typ Mac
Wireless-Technologien AirPort Extreme (802.11n); Bluetooth 2.1 + EDR
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Für daheim und unterwegs Konsument 6/2016 - Unter den mobilen Geräten sind die Notebooks aber jene Klasse, die den Desktop-PCs im Funktionsumfang am nächsten kommt. Im Test haben nur zwei herkömmliche Notebooks ein "gutes" Ergebnis erzielt. Testsieger ist das 2.250 Euro teure Apple Macbook Pro. Bei Display und Akku - zwei Punkte, die für die Nutzung unterwegs wichtig sind - schnitt es besser ab als alle anderen Notebooks. …weiterlesen


Born to be Wild E-MEDIA 19/2014 - Das Latitude 14 Rugged Extreme wirkt wie ein gepanzerter Aktenkoffer. Dem robusten und gummierten Notebook sind Gewicht und Maße egal, es will lange treue Dienste leisten, setzt dafür auf ausreichende Sicherheitsmaßnahmen und eine sehr gute Verarbeitungsqualität. Die Anschlüsse sind mit geschützten Kappen samt Dichtung einzeln verriegelbar, das Display ist um 180 Grad schwenkbar und selbst bei Sonneneinstrahlung noch sehr gut ablesbar. …weiterlesen


Überall online trotz Wifi-only PAD & PHONE 4-5/2013 (April/Mai) - Tethering Tethering bedeutet auf Deutsch "Anbinden" und beschreibt den Weg, über ein Smartphone oder Tablet mit UMTS-Unterstützung andere Geräte online zu bringen. Das Smartphone oder Tablet übernimmt dann die Rolle des Modems. Alle wichtigen mobilen Betriebssysteme unterstützen Tethering. Apple hat bereits früh diese Funktion eingeführt: Schon in iOS 3.0 waren die Geräte in der Lage, die eigene Internetverbindung mit anderen zu teilen. …weiterlesen


Touch oder Taste? PC Magazin 6/2012 - Viele sehen im traditionellen Notebook oder Netbook ein Auslaufmodell, abgelöst durch Tablets. Wir zeigen, für welche Anwendungsbereiche Tablets sehr gut geeignet sind und wo der Windows-Mobilrechner das Gerät der Wahl ist. VON KLAUS LÄNGER Etliche Marktforscher sehen die Netbooks auf dem absteigenden Ast und auch bei Notebooks nur noch ein geringes Wachstum. Den konventionellen Mobilrechnern machen vor allem die Tablets immer mehr Konkurrenz. …weiterlesen


Kühler, aber auch schneller? MAC LIFE 5/2008 - Hat man aber ein wenig Vertrauen in die eigenen schrauberischen Fähigkeiten, kann man beim MacBook Pro auch die Festplatte eigenständig wechseln. Beispielsweise lieferte Apple das erste MacBook Pro mit einem 80 GB fassenden Massenspeicher aus – es wäre wenig überraschend, wenn der Anwender der ersten Stunde heute gerne mehr Platz hätte. Wir haben in der Ausgabe 9.2007 einen Austausch der Festplatte Schritt-für-Schritt beschrieben. …weiterlesen


Musik-Maschinchen Music & PC 1/2009 - Ob als Zweitrechner, Kommunikationscenter oder Media-Player: Netbooks sind der große IT-Trend des Jahres. Wir geben einen Überblick über die interessantesten Modelle, die im Moment erhältlich sind.Music & PC (1/2009) informiert auf sieben Seiten über die derzeitig auf dem Markt erhältlichen Netbooks und gibt Tipps zur Windows-Optimierung sowie einen Ausblick auf die nächsten Generationen. …weiterlesen


MacBook-Pro-Familie auf dem absteigenden Ast? MAC LIFE 8/2009 - Apple hat zur WWDC neue MacBook-Pro-Modelle vorgestellt und damit für erhebliches Aufsehen gesorgt. So manches Ausstattungsmerkmal der neuen Profi-Books lässt die neuen Modelle nämlich auf den ersten Blick alles andere als für professionelles Arbeiten geeignet erscheinen. Wir begrüßten drei Vertreter der neuen Familie im Testlabor und überprüften, wie es denn nun wirklich um die Qualitäten der neuen MacBook-Pro-Serie bestellt ist. Zudem schickten wir auch das kurz vor der WWDC aktualisierte und nun letzte verbleibende weiße MacBook durch unseren Testparcours.Testumfeld:Im Test waren vier Notebooks mit Bewertungen von 4 bis 5 von jeweils 6 möglichen Punkten. Außerdem wurden fünf weitere Notebooks vorgestellt. …weiterlesen


Tipps und Tricks für Ein- und Umsteiger MAC easy 4/2008 - Der Mac und seine Software sind grundsätzlich einfach zu bedienen, und viele Funktionen sind selbsterklärend. Nichtsdestotrotz entdeckt man so manche praktische Kleinigkeit erst nach und nach, weshalb wir zahlreiche hilfreiche Tipps für Sie zusammengestellt haben.Viele hilfreiche Funktion sind meist versteckt in einem Programm. Damit Sie vom Anfang an wissen, welche Tricks es bei bestimmten Programmen für den Mac gibt, präsentiert die Zeitschrift MAC easy (4/2008) Ihnen diesen Ratgeber. …weiterlesen


Macs in der Übersicht MAC easy 4/2008 - An dieser Stelle bieten wir Ihnen einen Überblick aller aktuellen Macs und schildern in aller Kürze die Vor- und Nachteile der jeweiligen Modelle.In diesem Ratgeber finden Sie auf zwei Seiten einen Überblick von allen aktuellen Macs. Außerdem werden Vor- und Nachteile der einzelnen Macs beschrieben. …weiterlesen


Maßgeschneidert connect 1/2009 - Apples neue MacBooks stecken in einem einzigartigen Aluminium-Gehäuse, das aus einem Stück gefertigt wird. Können die Schmuckstücke die anspruchsvolle Klientel auch inhaltlich zufriedenstellen?Testumfeld:Im Test waren zwei Notebooks. Sie wurden jeweils mit „gut“ bewertet. Getestet wurde unter anderem hinsichtlich der Kriterien Ausdauer (Laufzeit maximal, Laufzeit Standard-Akku), Ausstattung (System, Display, Schnittstellen ...) und Handhabung (Handlichkeit, Bedienung, Qualität ...). …weiterlesen


Updates des Monats Macwelt 1/2009 - Ein Sicherheits-Update für Safari sowie Updates für digitale Kameras, Bildverwaltungen und iPods gibt es diesmal von Apple. Und Adobe spendiert neue Versionen von Lightroom und Camera Raw.Auf zwei Seiten stellt Macwelt (1/2009) neue Updates von Apple für Safari, Kameras, iPod und Bildverwaltungen vor. Gleichzeitig gibt Macwelt eine Empfehlung ab, ob sich ein Update lohnt oder nicht. …weiterlesen


Macs in Bewegung Macwelt 5/2008 - Damit hatte man gerechnet: Neue mobile Profi-Macs auf Basis von Intels Penryn-Prozessoren waren längst überfällig. Doch Apple hat die Einsteiger-Modelle gleich mit aufgewertet. Das ist dann doch eine Überraschung.Testumfeld:Im Test befanden sich fünf Notebooks mit Bewertungen von „sehr gut“ (1,3) bis „gut“ (2,0). Ein weiteres Notebook wurde vorgestellt aber nicht getestet. Testkriterien waren Leistung (60%), Ergonomie (30%) und Ausstattung (10%). …weiterlesen


Apples ‚Aluminener‘ Schnitt MacUp 12/2008 - Jahrelang änderte Cupertino das Design seiner MacBook Pros nicht. Jetzt vereint Apple Profi- und Consumer-MacBooks auf einer Plattform in neuem Design aus Aluminium und Glas.Testumfeld:Im Test waren vier mobile Macs, die mit den Noten 1,4 bis 2,0 bewertet wurden. …weiterlesen


Stromspar-Apfel Hardwareluxx [printed] 5/2008 - Auch Apple hat sein MacBook Pro mittlerweile auf Intels neue 45-nm-Prozessoren umgestellt. …weiterlesen


Formel 1 der mobilen Macs Macwelt 1/2009 - Die High-End-Modelle der Macbook-Pro-Serie erreichen uns in diesem Monat zum Test. Mit dabei sind der derzeit schnellste portable Mac der Welt, das 15-Zoll-Macbook-Pro mit 2,8 GHz, und das 17-Zoll-Modell mit hochauflösendem Display.Testumfeld:Im Test waren zwei Notebooks. Sie erhielten die Bewertungen „sehr gut“ und „gut“. Als Testkriterien dienten Leistung, Ausstattung, Handhabung und Verbrauch/Ergonomie. Außerdem wurde ein weiteres Notebook zum Vergleich aufgeführt. …weiterlesen