ViewSonic Smartphones (Handys)

6
  • Smartphone (Handy) im Test: V350 von ViewSonic, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sehr gut
    1,4
    2 Tests
    61 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,5"
    • Ausgeliefert mit Version: Android 2
    • Prozessor-Leistung: 0,6 GHz
    • Erhältlich mit Dual-SIM: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • WLAN: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: ViewPhone 4e von ViewSonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 3 MP
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 2
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB
    • Prozessor-Typ: Single Core
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: ViewPhone 5e von ViewSonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 4
    • Erhältlich mit Dual-SIM: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • WLAN: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: ViewPhone 4s von ViewSonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 4
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB
    • Prozessor-Leistung: 1 GHz
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: ViewPhone 3 von ViewSonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Ausgeliefert mit Version: Android 2
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB
    • Prozessor-Typ: Single Core
    • Prozessor-Leistung: 0,8 GHz
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: ViewPad 4 von ViewSonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,1"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Ausgeliefert mit Version: Android 2
    • Prozessor-Leistung: 1 GHz
    • Bluetooth: Ja
    • WLAN: Ja
    weitere Daten

Tests

    • Ausgabe: 5/2012
      Erschienen: 02/2012

      Dual-SIM-Smartphones mit Android

      Testbericht über 2 Dual-SIM-Smartphones

      Die Auswahl an Smartphones mit zwei SIM-Steckplätzen ist bislang nicht allzu groß. Mit Simvalleys SPX-5 UMTS und dem Viewsonic V350 kommen nun Dual-SIM-Geräte aus der Android-Mittelklasse, mit denen man gleichzeitig unter zwei Rufnummern erreichbar ist. Testumfeld: Im Test waren zwei Smartphones mit zwei SIM-Karten-Steckplätzen. Es wurden keine Endnoten vergeben.

      zum Test

    • Einzeltest
      Erschienen: 09/2011

      ViewSonic V350: Dual-SIM-Smartphone mit Android im Test

      Testbericht über 1 ViewSonic Smartphone (Handy)

      Es gibt gute Gründe, mehr als nur eine SIM-Karte zu benutzen - etwa für berufliche und private Erreichbarkeit oder um günstigere Tarife oder Flatrates in bestimmte Netze auszunutzen. Wer nicht mit zwei Handys herumlaufen möchte, benötigt ein Gerät mit Unterstützung von zwei SIM-Karten. Das ViewSonic V350 gehört zu dieser Kategorie - und ist gleichzeitig ein bezahlbares

      zum Test

    Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema ViewSonic Smartphones (Handys).

Weitere Tests und Ratgeber

  • Soll und Waben
    Smartphone 1/2016 Erwartungen an Motorolas Große sind hoch. Das ‚Play‘ steht aber für ein Moto X mit weniger Ernsthaftigkeit - und Waben-Look.Ein Smartphone wurde getestet und für „gut“ befunden. Als Testkriterien dienten Bildschirm, Leistung, Akku, Verarbeitung sowie Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.
  • Aus Erfahrung klug
    connect 2/2015 Zurück zu den Wurzeln: Blackberry setzt bei seinem neuen Modell Classic wieder auf ein Trackpad – und reaktiviert bekannte Bedienhilfen.Im Einzeltest befand sich ein Smartphone, das mit 5 von 5 erreichbaren Sternen abschnitt. Bewertet wurde es mithilfe der Kriterien Ausstattung, Handhabung und Qualität.
  • Google Nexus 4
    PC-WELT 1/2013 Dass es auch günstig geht, beweist Google mit seinem Nexus 4. Die Konkurrenz verlangt das Doppelte. Was es wirklich taugt, klärt der Test.Getestet wurde ein Smartphone, das mit „gut“ bewertet wurde. Als Bewertungskriterien dienten Ausstattung, Bedienung und Bildschirmqualität, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia-Funktionen und Service.
  • Die Gegner abledern
    Smartphone 5/2015 Bereits das LG G3 hat mit ultrascharfem Display, hervorragender Kamera und eigentlich auch allem dazwischen begeistert. Eine große Hypothek für den Nachfolger - er muss schließlich alles besser machen ...Ein Smartphone befand sich auf dem Prüfstand und wurde für „sehr gut“ erachtet. Die Bewertungskriterien waren Leistung, Bildschirm, Verarbeitung, Akku, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.
  • Mit Duo-Kamera zur Unschärfe
    fotoMAGAZIN 8/2014 Bei dem Nachfolger des One bleibt HTC seinem UltraPixel-Prinzip treu und ergänzt es mit einer Zweitlinse. Wir blicken auf die Fotofunktionen.Das FotoMagazin begutachtete ein Smartphone, welches mit „gut“ benotet wurde.
  • Groß und stark
    connect 4/2014 Hochauflösender Screen, mächtiger Prozessor, sehr gute Akustik: Das Liquid S2 von Acer ist ein prall ausgestattetes 6-Zoll-Phablet.Im Check war ein Smartphone, das abschließend eine „gute“ Bewertung erhielt. Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte dienten als Testkriterien.
  • Klein aber fein
    Smartphone 6/2014 Hübsch sieht es aus, das neue Xperia von Sony. Das gefällige Gerätchen weckt Begehrlichkeiten und fleht regelrecht darum, vom Nutzer adoptiert zu werden. Doch lassen wir uns mal nicht von den Äußerlichkeiten blenden, sondern werfen wir einen Blick unter die Haube. ...Im Check war ein Smartphone, das mit „sehr gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Leistung, Display, Verarbeitung, Akku sowie Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.
  • Apples Ausblick auf die iPhone-Zukunft
    MAC LIFE 1/2018 Was Apple hier zeigt, ist ein Blick in die nicht mehr ferne Zukunft der Fotografie. Und das nicht nur bezogen auf die Fotografie mit dem Smartphone. Mit der 2017er-Generation des iPhone (also iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X) unterstützt Apple erstmals das "kabelfreie" Laden der Geräte nach Qi-Standard. Natürlich geschieht das Aufladen nicht wirklich kabelfrei. Man muss das Kabel nur nicht mehr in das iPhone stecken, es endet quasi Millimeter davor in der Ladestation.
  • All in One
    Smartphone 3/2017 Doch wie heißt es so schön? Man muss mitunter ganz unten ankommen, um sich wieder abstoßen zu können. Das versucht auch Microsoft. Dabei helfen soll "Continuum", eine Technologie zur nahtlosen Verbindung aller Geräte, die mit Windows 10 laufen. Dementsprechend gibt es für das HP Elite X3 jede Menge Zubehör, von der Docking-Station bis hin zum "Lap Dock", einem Compagnon in Notebook-Optik. Dazu allerdings später mehr, erstmals gilt es herauszufinden, was das Smartphone zu leisten imstande ist.
  • COLOR FOTO 6/2017 Bei den DeadLeaves-Messungen für hohe und niedrige Kontraste hat Apple ebenfalls die Nase vorn: Das iPhone erreicht bei 1000 Lux 705 (High) und 869 Linienpaare/Bildhöhe, das Hasselblad nur 491 (High) und 397 LP/BH (Low). Für Porträts haben wir die Normalbrennweite des iPhones mit einer entsprechenden Zoom-Stellung des Motorola verglichen. Hier zeigt das iPhone Top-Ergebnisse bei ISO 25, muss aber bei steigenden ISO-Zahlen das Hasselblad vorbeiziehen lassen.
  • Ausdauerchamp
    connect 7/2016 Der taiwanesische Hersteller Asus bringt in schöner Regelmäßigkeit interessante Smartphones und Tablets auf den Markt. Auch das aktuell zum Test angetretene Zenfone Max trägt seinen Namen vollkommen zurecht: Das Phablet hat einen gigantischen 5000-mAh-Akku unter der Haube und soll so neue Laufzeitrekorde aufstellen. Keine Frage, dass wir die Wuchtbrumme auf Herz und Nieren getestet haben - nicht nur in Bezug auf die Ausdauer.
  • Android Magazin 3/2016 Bei Markteinführung 2014 war die brillante 2K-Auflösung sensationell und ist auch heute noch State of the art. Zwar muss man auf den Anblick eines Alu-Korpus verzichten, aber das G3 wirkt dennoch hochwertig und liegt gut in der Hand. Auf Ausstattungsseite finden sich auch keine gravierenden Lücken, im Gegenteil: einen Infrarot-Port hat beileibe nicht jedes Top-Phone, eine drahtlose Lademöglichkeit und einen tauschbaren Akku zwei Mal nicht.
  • PC NEWS 5/2014 Sony Xperia Z Ultra Das im Vorjahr präsentierte wasserdichte und staubgeschützte Phablet von Sony spielt immer noch vorne mit. Mit dem Nachfolger (Z2 Ultra) ist zwar bald zu rechnen, das Xperia Z Ultra von Sony ist aber immer noch aktuell und braucht sich nicht vor der Konkurrenz zu verstecken. Display-Riese Mit 6,4 Zoll Displaydiagonale und den entsprechenden Gehäusemaßen ist das Sony das Größte unter den hier vorgestellten Phablets, fällt mit nur 6,5 mm aber beachtlich dünn aus.
  • Computer Bild 12/2014 LG G2 Die Kamera des G2 machte bei Tageslicht ordentliche Fotos, enttäuschte aber in allen anderen Situationen. Viele Effekte zum Verfremden. Das scharfe Display des G2 ist zwar genauso groß wie das des S5, aber die eingeblendete Menüleiste reduziert die nutzbare Fläche deutlich. Kein Fingerabdruckscanner eingebaut. 17 Stunden Akkulaufzeit bei typischer Smartphonenutzung - damit ist das LG G2 in der Klasse bis 5 Zoll einsame Spitze!
  • Android Magazin 6/2011 (November/Dezember) Technisch ist es dem ChaCha aber recht ähnlich, denn in beiden Geräten wurden 800 MHz Qualcomm-CPUs und 512 MB Arbeitsspeicher verbaut. Mit Android 2.3.3 und der HTC Sense-Oberfläche in Version 2.1 sind beide Modelle auch softwareseitig gleich gut aufgestellt.
  • PC Magazin 2/2009 Das hätte dann sogar den Vorteil, dass das Gerät nicht unter der Windschutzscheibe im Sonnenlicht hängen müsste, sondern beispielsweise neben der Konsole. Hewlett-Packard iPAQ 914c Der iPAQ verfügt über einen Touchscreen, lässt sich aber auch prima über das Navigationskreuz oder das Jog-Dial-Rädchen bedienen. Gut gefällt auch die Tastatur. HP hat Windows Mobil 6.1 mit diesen Bedienelementen sehr gut im Griff, eine eigene Oberfläche oder schicke Extras, wie ein Cover-Flow, gibt es aber nicht.
  • Smartphone zum Taschengeld-Preis
    E-MEDIA 9/2013 Es muss nicht immer das teuerste sein. Huawei zeigt, dass es auch für wenig Geld gute Smartphones geben kann.Ein Handy wurde getestet. Das Urteil lautete „gut“. Die Messwerte des Benchmarks Quadrant und Vellamo wurden bewertet.
  • Toller Assistent für unterwegs
    Computer - Das Magazin für die Praxis 3/2015 Ein Smartphone wurde näher betrachtet. Man benotete es mit „gut“.
  • HTC One X
    AndroidWelt 4/2012 (Juni/Juli) Im Spitzenmodell der neuen One-Serie von HTC steckt eine Quadcore-CPU. Auch bei der übrigen Ausstattung wurde geklotzt.Getestet wurde ein Handy, das mit „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung und Bildschirmqualität, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia-Funktionen und Service.
  • Google Nexus 6 im Test
    PocketPC.ch 2/2015 Es wurde ein Smartphone im Praxiseinsatz getestet. Es schnitt jedoch ohne Endnote ab.
  • LG Optimus 3D
    AndroidWelt 1/2012 (Dezember/Januar) Mit zwei Kameraobjektiven und 3D-Display lassen sich Filme und Fotos auch mit 3D-Effekten aufzeichnen und wiedergeben.
  • iPhone 4S
    MAC LIFE 12/2011 Mit der Vorstellung des iPhone 4S findet Apple zu einer klaren Linie in Bezug auf die iPhone-Modellpflege. Vom iPhone 3G zum 3GS, vom iPhone 4 zum 4S: Jetzt ist es klar, Revolution und Evolution wechseln sich im Jahrestakt ab. Was sich die Apple-Ingenieure für den Evolutionsschritt hin zum iPhone 4S alles haben einfallen lassen, haben wir für Sie unter die Lupe genommen und in der Praxis auf die Probe gestellt.
  • Rhyme dich oder ich kauf dich
    Focus Online 2/2012 Endlich mal ein Smartphone, das optisch aus der Masse der schwarzen Einheits-Handys heraussticht: Zumindest die beigefarbene und violette Hüllenvariante dürfte primär das weibliche Geschlecht ansprechen. Und genau das ist auch die Zielgruppe des HTC Rhyme.
  • Samsung B5722
    PCgo 6/2010 Was Samsungs B5722 aus der Masse an Touchscreen-Geräten hervorragen lässt, ist sicher nicht das eher schlichte Outfit. Vielmehr sind es die zwei SIM-Karten, die im Inneren ihren Dienst verrichten. ...
  • Sony Ericsson Vivaz
    PCgo 6/2010 Das kleine leichte Handy von Sony Ericsson schmeichelt nicht nur mit dem Auge, sondern auch mit den Händen. ...
  • Dauertest Nokia N97
    connect 3/2010 Nokias N97 hat schon deutlich über ein halbes Jahr auf dem Buckel, im N97 mini bereits eine sanfte Überarbeitung erfahren und ist doch noch immer das Flaggschiff der Finnen. ...
  • Motorola Defy: Smartphone für Outdoor-Fans
    E-MEDIA 26/2010 Kultig. Motorola bringt das erste Outdoor-Smartphone. Warmduscher oder Naturbursch? Der Test.
  • Potentes Werkzeug
    connect 11/2009 Nicht die Feature-Anzahl bringt den HTC Snap weit nach vorn, sondern das auf den Geschäftseinsatz optimierte Gesamtkonzept. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung (System, Lieferumfang, Display ...), Handhabung (Handlichkeit, User-Interface, Verarbeitungsqualität ...) und Messwerte (Sende- und Empfangsqualität GSM/UMTS, Akustik-Messungen Senden/Empfangen).
  • Apple iPhone 5
    Games Aktuell 11/2012 Es wurde ein Smartphone näher untersucht und mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet. Als Testkriterien dienten Praxistest sowie Verarbeitung.
  • Samsung Wave S8500
    Airgamer.de 6/2010 Unter dem Gehäuse dieses neuen Flaggschiffes stecken so viele Neuheiten, dass Samsung damit eine neue Smartphone-Ära innerhalb des Unternehmens einläutet. Auch äußerlich ist das Wave eine kleine Perle, denn das Gehäuse läuft rundherum und besteht aus gebürstetem Metall im edlen Bronzeton. Da Ober- und Unterteil nicht getrennt sind, ist das Wave dadurch nicht nur sehr robust, es kann auch keine Spaltmaße entstehen. Der wahre Knüller ist aber der neuartige Super-AMOLED-Touchscreen, denn hier wurden die Vorteile der OLED-Technologie (z. B. weniger Stromverbrauch und höhere Lichtintensität) nochmals verbessert. Das Ergebnis ist ganz klar der derzeitige Maßstab im Mobiltelefonbereich, denn solch ein Brillanz, Farbsättigung und Tiefschwarz-Darstellung bietet derzeit kein anderes Smartphone. Netter Nebeneffekt: Auch am Strand lässt sich das Display noch wunderbar ablesen. Es wurden die Kriterien Display, Grafikleistung und Sound getestet.
  • Palm Pre
    CNET.de 6/2009 Zumindest in den USA hat der Palm Pre schon eine gigantische Fangemeinde, bevor er überhaupt erhältlich ist. Wie alle iPhone-Nachzügler ist das Smartphone mit allem ausgestattet, was das Herz begehrt. Doch ein tolles Datenblatt reicht lange nicht, um das Apple-Handy vom Thron zu schmeißen - auf die Software kommt es an. Hier geht Palm mit seinem selbstentwickelten WebOS einen mutigen Eigenweg. Der könnte Erfolg haben, denn der erste Eindruck ist gut - immerhin setzt der amerikanische Smartphone-Hersteller Maßstäbe, wenn es um den Umgang mit Informationen und Aufgaben geht. Alle Details gibt's im ausführlichen Testbericht.
  • Sony Xperia S: Sonys erstes Smartphone im Test
    Tariftipp.de 5/2012 Das Sony Xperia S soll dem Apple iPhone 4S und Samsung Galaxy S3 Konkurrenz machen. Tariftipp.de hat Sonys erstes Smartphone, das auf dem von Google entwickelten Betriebssystem Android 2.3 (‚Gingerbread‘) läuft, getestet.Getestet wurde ein Smartphone, das die Bewertung 91% erhielt. Um das Gesamturteil zu ermitteln, wurden folgende Kriterien eingesetzt: Sprachempfang, Bedienung, Fotografieren, MP3-Player, Internet und Akkuleistung.
  • Deckelchen, wechsle dich
    Focus Online 1/2009 Nokia, einst Vorreiter bei austauschbaren Handy-Covern, hat sein altes Steckenpferd wiederentdeckt: Nun legen die Finnen das erste Mobiltelefon der N-Reihe mit Wechselschalen vor – zumindest lässt sich beim N79 der Akkudeckel austauschen. Jeweils drei Farbvarianten der Rückseite liegen dem Gerät ab Werk bei. Als Vertreter der Multimedia-Riege protzt das N79 mit 5-Megapixel-Kamera samt Autofokus und Zeiss-Objektiv, Radio, UKW-Transmitter, MP3-Player sowie einer serienmäßigen Speicherkarte mit vier Gigabyte Volumen. Darüber hinaus führt der Novize A-GPS, WLAN, UMTS, schnelle Downloads per HSDPA und EDGE sowie Office-Software ins Feld. Außerdem unterstützt das Gerät die hauseigene Spieleplattform N-Gage, satte 15 Testversionen befinden sich an Bord. In unserem Handy-Test muss das Multitalent beweisen, wie er sich in der Praxis schlägt. Es wurden die Kritierien Handhabung, Ausstattung und Handbuch getestet.
  • Nokia Communicator 9500
    Funky Handy 2/2005 Jeder Communicator von Nokia setzt neue Maßstäbe. Auch das neue Modell setzt Standards: Denn mit dem Nokia 9500 kommt das erste Handy mit W-LAN-Unterstützung.
  • Praktischer Riegel
    mobile zeit 5/2008 Das neue Sony Ericsson G900 sieht auf den ersten Blick aus, wie ein gewöhnliches Mobiltelefon. Doch schon beim Einschalten wird deutlich, was hinter der Fassade steckt: ein vollwertiges Smartphone mit fingerfreundlichem Touchscreen. Testkriterien waren unter anderem Ergonomie, Verarbeitung, Ausstattung und Handhabung.
  • HTC One 32GB Silber - HTC ist das neue Apple
    notebookinfo.de 3/2013 Notebookinfo.de nahm ein Handy in Augenschein. Das Urteil lautete „sehr gut“. Bewertungsgrundlage bildeten die Kriterien Erster Eindruck, Leistung bei Spielen und Anwendungen, Verarbeitung, Eingabegeräte, Display, Lautsprecher, Temperatur, Anschlüsse, Akku und Energieverbrauch sowie Software und Zubehör.
  • Im Test: Apples neues iPhone 5 mit 4-Zoll-Display, schnellem A6-Prozessor und LTE
    CNET.de 9/2012 Ein Smartphone wurde begutachtet und mit der Bestnote „exzellent“ ausgezeichnet.
  • Nokia Lumia 630
    notebookcheck.com 6/2014 Ein Smartphone wurde von notebookcheck.com geprüft und mit „gut“ benotet. Als Bewertungsgrundlage dienten Kriterien wie Kamera, Anwendungsleistung, Display und Konnektivität.