Pantech Smartphones (Handys)

10
  • keine Tests
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 4
    • Prozessor-Typ: Dual Core
    • Prozessor-Leistung: 1,5 GHz
    • Bedienung: Touchscreen
    weitere Daten
  • keine Tests
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 4
    • Prozessor-Typ: Dual Core
    • Prozessor-Leistung: 1,5 GHz
    • Bauform: Barren-Handy
    • Bedienung: Touchscreen
    weitere Daten
  • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bauform: Barren-Handy
    • Bedienung: Touchscreen
    weitere Daten
  • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Ausgeliefert mit Version: Android 2
    • Prozessor-Leistung: 1,5 GHz
    • WLAN: Ja
    • GPS: Ja
    weitere Daten
  • keine Tests
    Produktdaten:
    • Auflösung Hauptkamera: 3 MP
    • Interner Speicher: 0,25 GB
    • HSPA: Ja
    • Bauform: Barren-Handy
    • Bedienung: Touchscreen
    • Kamera: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: IM-A650S Vega von Pantech, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,7"
    • Ausgeliefert mit Version: Android 2
    • Prozessor-Leistung: 1 GHz
    • Bauform: Barren-Handy
    • Bedienung: Touchscreen
    • Kompatible Speicherkarten: Micro-SD
    weitere Daten
  • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Ausgeliefert mit Version: Android 2
    • Bluetooth: Ja
    • Bauform: Barren-Handy
    • Bedienung: Touchscreen
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Matrix Pro von Pantech, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Auflösung Hauptkamera: 2 MP
    • Ausgeliefert mit Version: Windows Mobile 6.1
    • HSPA: Ja
    • Bauform: Slider
    • Gewicht: 151 g
    • Kamera: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: C820 Duo 2 von Pantech, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Auflösung Hauptkamera: 2 MP
    • Ausgeliefert mit Version: Windows Mobile 6.1
    • Bluetooth: Ja
    • Bauform: Slider
    • Kamera: Ja
    • EDGE: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: C810 Duo von Pantech, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Auflösung Hauptkamera: 1,3 MP
    • Bluetooth: Ja
    • Bauform: Slider
    • Bedienung: QWERTZ-Tastatur
    • Kamera: Ja
    • EDGE: Ja
    weitere Daten

Weitere Tests und Ratgeber

  • Superphone mit Software-Schwächen
    Telecom Handel 9/2013 Das neue Samsung-Flaggschiff Galaxy S4 überzeugt mit toller Hardware im Test - Das Highend-Smartphone soll auch durch viele neuartige Funktionen punkten, die allerdings nicht immer sinnvoll umgesetzt sind.Ein Smartphone wurde getestet und für „sehr gut“ befunden. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Ausstattung, Bedienung, Display und Tastatur sowie Akku, Preis-Leistungs-Verhältnis, Design und äußerer Eindruck.
  • Mehr Image für Einsteiger
    Telecom Handel 8/2013 Neues Kompakt-Smartphone von Sony mit Android-Betriebssystem – Gelungenes Design und einfache Bedienung, aber Defizite bei Display und Kamera.Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone, welches mit der Note „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung, Display und Tastatur, Akku, Design und äußerer Eindruck sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Alcatel One Touch Idol 3
    Android Magazin 4/2015 Mit dem Idol 3 bläst Alcatel One Touch zum Angriff auf etablierte Premium-Bastionen. Die Waffe: ähnliche Ausstattung zum halben Preis. Ob das wirklich möglich ist, testen wir an der Kompaktvariante Idol 3 4.7.Begutachtet wurde ein Smartphone. Es erhielt die Endnote „gut“. Display, Speed, Akku, Verarbeitung, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera dienten als Bewertungskriterien.
  • Chinas erstes Nexus überzeugt
    AndroidPIT 1/2016 Im Jahr 2015 kam es zu einer großen Überraschung, was Googles Nexus-Serie angeht. Google ist eine Partnerschaft mit dem chinesischen Smartphone-Hersteller Huawei eingegangen, um sein neues Nexus 6P herzustellen. Bislang geriet Huawei bei vielen in die Kritik, seine Smartphone-Software wie Apples iOS aussehen zu lassen. Das Nexus 6P hingegen setzt natürlich auf pures Android. Und Google muss seine Wahl des Herstellers keinen Fall bereuen, wie Ihr im Test erfahren werdet.Gegenstand der Produktbetrachtung war ein Smartphone. Das Modell erhielt 4 von 5 Sternen.
  • Sparmeister XL
    Smartphone 5/2015 Mit viel Ausstattung zum kleinen Preis werben einige – und enttäuschen dabei oft. Kann das Idol 3 hier Vorbild sein?Getestet wurde ein Smartphone, das eine „gute“ Bewertung erhielt. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Leistung, Display, Verarbeitung, Akku sowie Ausstattung, Design, Haptik und Kamera heran.
  • Keine Angst vor Smartphones
    E-MEDIA 5/2015 Emporias erstes Smartphone im Test. Warum der Einstieg in die Welt der intelligenten Telefone seine Tücken hat.Im Check befand sich ein Android-Smartphone, das die Gesamtwertung „befriedigend“ erhielt. Das Gerät wurde unter anderem anhand von Benchmark-Ergebnissen (Quadrant/Antutu) beurteilt.
  • LG Electronics G Flex
    AndroidWelt 3/2014 LG bringt mit dem G Flex das erste Smartphone mit gebogenem HD-Display auf den deutschen Markt. Wir haben das XXL-Smartphone im ausführlichen Test.Im Check war ein Smartphone, welches für „gut“ befunden wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit, Mobilität, Multimedia und Service.
  • Nachgelegt
    Android User 12/2013 Da inzwischen auch günstigste Android-Handys flott arbeiten, konzentrieren sich die Hersteller auf Features. Bei Sony stehen Display, Kamera und Wasserdichtigkeit im Vordergrund. Dies ist beim Xperia Z1 nicht anders, doch auch die Power überzeugt.Ein Smartphone befand sich im Einzeltest. Es erhielt keine Endnote.
  • Daumenkino
    SFT-Magazin 1/2018 Optisch schließen wir das V30 in jedem Fall sofort ins Herz. Der Handschmeichler darf unumwunden als richtig schick bezeichnet werden. Für Vorder- und Rückseite des Smartphones verwendet der Hersteller hübsches Glas, das durch den schmalen Metallrahmen seitlich in ein gebogenes Design übergeht. Hinzu kommen die harmonisch abgerundeten Ecken des Displays, das beinahe die komplette Front einnimmt. Insgesamt fällt das LG V30 etwas breiter, dafür aber kürzer als ein Samsung Galaxy S8 aus.
  • Tablet und Smartphone 3/2017 Deutlich sichtbar unterstützt das bekannte Leica-Logo die herausragende Wirkung der rückseitigen Doppelkamera. Im Gegensatz zu LG oder OnePlus handelt es sich jedoch nicht um zwei unterschiedliche Brennweiten, Huawei wirbt beim P10 mit dem besonderen Porträtlook der Leica-Kamera, und daher macht die eine ausschließlich künstlerisch wertvolle Schwarz-Weiß-Bilder, während die andere für schnöde Farbfotos verantwortlich zeichnet.
  • SFT-Magazin 8/2016 Wer viele Dateien auf dem Handy hortet, wird sich darüber freuen. Ebenfalls erwähnenswert: das schicke Unibody-Metallgehäuse. Auch wenn Sony im Xperia M4 Aqua typische Einsteiger-Hardware an der Grenze zur Mittelklasse verbaut, sparen die Japaner in einem Punkt nicht: der Wasserdichtigkeit.
  • Der Foto-Künstler
    Telecom Handel 9/2016 Mit f/2.2 sind die Blenden zwar etwas kleiner als bei einigen Konkurrenten, dank der Addition der Daten aus beiden Linsen gelingen aber selbst bei wenig Außenlicht noch scharfe Bilder. Qualitativ herausragend sind die Schwarzweißfotos mit großer Tiefenschärfe, die andere Smartphone-Knipser mit ihren rein Software-basierten Filtern nicht erreichen können. Außerdem ist es mit den Doppel-Linsen möglich, im Blendenmodus nachträglich den Fokus vom Vorder- auf den Hintergrund zu verschieben.
  • SFT-Magazin 10/2015 Full-HD-Displays und Quad- beziehungsweise sogar Octacore-Prozessoren sind auch in der Mittelklasse längst keine Ausnahme mehr. Ob die sechs Smartphones aber auch im Alltag mit dem Elite-Geräten mithalten können, verraten wir Ihnen im Test.
  • Android Magazin 4/2015 Eine Besonderheit ist die als Zubehör erhältliche Tastatur, die in den zylindrischen, seitlichen Griff am Tablet eingehängt wird. Ein 7000 mAh großer Akku soll 15 Stunden durchgehende Nutzung ermöglichen. Die Huawei-Günstigmarke Honor bringt am laufenden Band neue Smartphones auf den deutschen Markt. Der jüngste Spross ist das Honor 4X, das mit einem Octacore-Prozessor (ein Kirin 620 aus Huawei-Produktion) sowie 2 GB RAM aufwarten kann.
  • Android User 12/2012 Als Google-Phone ist es aber auch so den recht hohen Preis von 600 Euro wert. HTC One XL Das One XL von HTC sieht auf den ersten Blick gleich aus wie das One X, im Kern kommt aber keine Quad-Core-CPU von Nvidia zum Einsatz, sondern der sehr flotte Snapdragon S4 mit zwei Kernen von Qualcomm inklusive LTE-Modem. Das HTC One XL funkt auf allen in Deutschland genutzten LTE-Frequenzen. Es lässt sich somit nicht nur in den Ballungsräumen, sondern auch auf dem Land gut nutzen.
  • fotoMAGAZIN Nr. 10 (Oktober 2012) Es bietet nur 5 Megapixel, jedoch gleich zwei Mal, denn bei ihm ist fast alles auf 3D-Funktionalität ausgerichtet. Womit wir auch beim entscheidenden Punkt sind: Das Nova 3D-Display zeigt zwar im 2D-Modus sehr neutrale Farben, doch die - ohne Spezialbrille anschaubaren - 3D-Bilder haben den Wackelbildeffekt, der sehr schnell die Augen anstrengt und ermüdet. Wenn es zuviel wird, kann auch dank 3D-Converter alles auf 2D (und umgekehrt) umgerechnet und präsentiert werden.
  • Geräte mit dem neuen Betriebssystem Android 4.0 sind bislang noch Mangelware – derzeit haben es gerade einmal zwei Smartphones und zwei Tablets tatsächlich auf den Markt geschafft – da kündigt sich bereits die Nachfolgeversion an. Wie das Online-Magazin „areamobile.de“ schreibt, könnte Android 5.0 Jelly Bean schon im zweiten Quartal 2012 auf den Markt kommen und damit das Konkurrenzsystem Windows 8 unter Druck setzen – das soll erst im dritten Quartal erscheinen.
  • Sony Xperia P
    AndroidWelt 6/2012 (Oktober/November) Das Sony-Gerät soll dank White-Magic-Technologie das hellste Display überhaupt haben. Nur Marketing-Sprüche - oder wirklich wahr?Untersucht wurde ein Smartphone das die Note „gut“ erhielt. Bewertungskriterien waren neben Ausstattung, Mobilität, Bedienung und Bildschirmqualität auch Service, Multimedia-Funktionen, Internet und Geschwindigkeit.
  • Derzeit warten die Kunden noch auf Version 2.2 (Froyo) des Betriebssystems Android, viele haben noch nicht einmal die aktuelle Version 2.1 aufgespielt. Dennoch wird bereits an einer neuen Firmware gebastelt. Und die soll endlich ein Dilemma von Android beheben, das Kunden wie Hersteller gleichermaßen nervt: Version 2.3 (Gingerbread) soll laut dem Blog Techcrunch endlich eine so gute Oberfläche bieten, dass angepasste Versionen von Handy-Herstellern überflüssig werden.
  • Ersehnte Alternative für Texter
    Telecom Handel 3/2011 Das HTC 7 Pro ist das erste Windows-Phone-Modell mit QWERTZ-Tastatur - Insbesondere für Business-Anwender und Vielschreiber stellt es auf den ersten Blick eine sehr gute Wahl dar.
  • Wie das Online-Magazin inside-handy.de berichtet, hat Samsung eine neue Prozessorgeneration vorgestellt, die durch Leistungsstärke bei gleichzeitig niedrigem Stromverbrauch punkten soll. Für Mobiltelefone sei insbesondere der Prozessor S5PC110 von Interesse, da er in kleine mobile Geräte wie zum Beispiel Smartphones verbaut werden könne. Der mit 1 GHz Taktrate operierende Prozessor verfüge über einen 3D-Grafikbeschleuniger sowie einen Full-HD-Codec (1080p) für hochauflösende Bild- und Videowiedergaben. Eine HDMI-Schnittstelle sorge für eine Weitergabe des Signals ohne Qualitätseinbußen.
  • Erste Bilanz: Das iPhone 5 im Alltagstest
    MAC LIFE 12/2012 Vier Wochen nach Verkaufsstart ist es Zeit für eine erste Bilanz: Ist das iPhone 5 tatsächlich das beste iPhone aller Zeiten?Ein Smartphone befand sich auf dem Prüfstand, blieb jedoch ohne abschließende Bewertung.
  • Palm Pre
    PCgo 12/2009 Weil Totgesagte bekanntlich länger leben, ist dem Palm Pre, den es exklusiv bei o2 gibt, ein hoffentlich langes Leben beschieden. ...
  • Motorola Backflip
    Airgamer.de 6/2010 Kennen Sie den Begriff ‚Backtrack‘? Vermutlich nicht, denn dieses Smartphone bietet so manche konzeptionell ungewöhnliche Idee. Auf dem ersten Blick wirkt bei diesem Smartphone zunächst alles vertraut, bis man bemerkt, dass die Rückseite eine Qwertz-Tastatur ist. Der Grund: Die Volltastatur lässt sich nach vor klappen, wodurch auch der Name Backflip erklärt wäre. Im offenen Zustand wird schließlich die zweite Besonderheit aktiv: Auf der Rückseite des Displays befindet sich ein Touchpad (‚Backtrack‘), der beim Surfen im Internet nützlich ist. Insgesamt bietet das Backflip somit ein außergewöhnliches Baukonzept. Schön zudem, dass die Verarbeitungsqualität nahezu makellos gelungen ist. Es wurden die Kriterien Tastatur, Display, Grafikleistung und Sound getestet.
  • HTC Hero im Test: Zahme Android-Banane
    Handytarife.de 10/2009 Der Smartphone-Hersteller HTC stellt mit dem Hero das nächste Gerät vor, auf dem das Google-Betriebssystem Android läuft. Der 3,2 Zoll große Touchscreen verfügt zudem erstmals über die vom iPhone bekannte Multitouch-Steuerung. Des Weiteren setzt HTC auf die eigene Sense-Oberfläche und auch ein Trackball steht als Navigationshilfe zur Verfügung. Auf der Multimedia-Seite bietet das Gerät eine 5 Megapixel Kamera mit Autofokus und einen Mediaplayer samt Klinkenbuchse. Im Hero wurde zudem ein interner GPS-Empfänger verbaut, welcher das Handy zum Kompass macht und zusammen mit Google-Maps den Standpunkt orten kann. Die Anbindung an das mobile Internet erfolgt per HSPA oder EDGE, außerdem verbindet sich das Hero in vorhandene WLAN-Netzwerke. Für ausreichenden Speicher sorgt der Steckplatz für Mini-SD-Karten - eine 2 GB große Karte zählt zum Lieferumfang. Der aktuelle Handy-Testbericht stellt das HTC Hero genauer vor.
  • Nokia Lumia 925
    Stiftung Warentest Online 1/2014 Im Einzeltest war ein Smartphone. Das Produkt wurde mit der Note „gut“ bewertet. Zu den Testkriterien zählten Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet und PC, GPS und Navigation, Handhabung, Stabilität sowie Akku.
  • Huawei Ascend P6: Leicht bekömmlich - 4,7-Zoll-Smartphone im Aluminium-Gehäuse
    Notebookjournal.de 8/2013 Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone. Es erhielt keine Endnote.
  • Sony Xperia U
    Stiftung Warentest Online 8/2012 Die Stiftung Warentest Online untersuchte ein Smartphone, das die Note „gut“ erhielt. Als Kriterien dienten Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet/PC, GPS/Navigation sowie Handhabung, Stabilität und Akku.
  • Samsung Galaxy S II im ersten Kurz-Test
    teltarif.de 2/2011 Flacher, größer, schneller, leistungsfähiger - Samsung stößt mit dem neuen Android-Smartphone Galaxy S II I9100 in neue Dimensionen vor - zumindest auf dem Papier. Der Touchscreen des Samsung Galaxy S II basiert auf der neuen Super-AMOLED-Plus-Technologie und bietet 800 mal 480 Pixel Auflösung bei 10,85 Zentimetern Bildschirmdiagonale. Im Innern des unter Android 2.3 (Gingerbread) laufenden Smartphones arbeitet ein Dual-Core-Prozessor mit 1-GHz-Taktrate und mobile Datenübertragungen sind per HSPA+ mit Datenraten von bis zu 21,6 MBit/s im Downstream möglich. Verpackt ist die ganze Technik in einem 8,5 Millimeter flachen Gehäuse. Wir haben das auf dem Mobile World Congress vorgestellte und voraussichtlich im Mai in den Handel kommende Smartphone etwas näher angesehen.
  • Profi Arbeit(er)
    mobile zeit 5/2005 Dass die vierte Generation von T-Mobiles Smartphone MDA keine Zahl mehr, sondern den Zusatz „Pro“ trägt, zeigt bereits die gravierenden Unterschiede zu den Vorgängermodellen - Stichwort UMTS-Technologie.
  • Kompaktes UMTS-Smartphone
    Notebook Organizer & Handy 9/2005 Optisch unterscheidet sich das 6680 von Nokia nur sehr geringfügig vom in der letzten Ausgabe vorgestellten GSM Handy 6681. Genauer betrachtet zeigen sich aber doch ein paar gravierende Unterschiede.
  • Samsung Galaxy S5 16GB Schwarz - Super Smartphone, aber eben nicht das Beste
    notebookinfo.de 4/2014 Ein Android-Handy befand sich auf dem Prüfstand. Die Endnote lautete „sehr gut“. Man prüfte es unter anderem in Hinblick auf Kriterien wie Erster Eindruck, Display, Lautsprecher und Anschlüsse.
  • HTC One M8 16GB Grau - Nahe an der Perfektion
    notebookinfo.de 4/2014 Ein Handy befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „sehr gut“. Als Testkriterien dienten unter anderem Anwendungs- und Spieleleistung, Verarbeitung, Lautsprecher und Eingabegeräte.
  • Samsung Galaxy S4 mini
    ComputerBase.de 7/2013 Getestet wurde ein Smartphone. Es blieb ohne Endnote. Testkriterien waren Display, Laufzeit, Leistung Produktiv, Leistung Unterhaltung und Verarbeitung.
  • LG G2 im Test
    PC-WELT Online 10/2013 Es wurde ein Smartphone näher in Augenschein genommen und für „gut“ befunden. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia und Service.
  • Samsung S3 Mini GT-I8190 Smartphone
    notebookcheck.com 1/2013 Das Online-Magazin notebookcheck.com nahm ein Smartphone in Augenschein und beurteilte es mit „gut“. Getestete Kriterien waren Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.