Deutsche Telekom analoge Telefone: Unterschiede zwischen Full ECO und Full ECO plus

  • Gefiltert nach:
  • Telekom & Eco-Modus
  • Alle Filter aufheben

Eines der wichtigsten Merkmale eines modernen Schnurlostelefons ist die verwendete Energiespartechnologie. Dieser Eco-Modus reduziert unter bestimmten Umständen die Sendeleistung des Telefons und senkt auf diese Weise unmittelbar den Stromverbrauch sowie die Strahlenbelastung in seiner Umgebung. Leider ist der Eco-Modus bei jedem Hersteller unterschiedlich gestaltet; die Deutsche Telekom wirbt beispielsweise mit gleich zwei verschiedenen Eco-Systemen.

Der einfache Modus: Full ECO Mode

Die beiden Systeme nennen sich „Full ECO Mode“ und „Full ECO Mode plus“. Hierbei ist der erstgenannte Modus recht schlicht gehalten: Er meint, dass der Sender der Basisstation komplett abgeschaltet wird, wenn einige Zeit keine Gesprächsverbindung besteht. Das reduziert den Stromverbrauch immerhin erheblich. Zudem sinkt die Strahlenbelastung, da das Mobilteil selbst nur auf Empfang bleibt, bis es von der Basisstation angesprochen wird. Leider gilt dies nicht beim Telefonieren selbst: Hier senden Telekom-Telefone im Full ECO Mode mit voller Leistung.

Auf dem aktuellen Stand der Technik: Full ECO Mode plus

Das ändert sich, wenn man ein Modell mit dem plus-Modus wählt. Denn dann erfolgt die Kommunikation zwischen Mobilteil und Basisstation stets so, dass die Sendeleistung an die Entfernung zwischen beiden Geräten angepasst wird. Telefoniert man also im selben Raum, in dem die Basisstation aufgestellt ist, fällt die Strahlenbelastung deutlich geringer aus als wenn man von der Gartenterrasse aus seine Gespräche führt. Im Ruhezustand bleibt der Sender der Basisstation wie schon im einfachen ECO Mode ganz abgeschaltet.

Überlegener Modus selbst bei Einsteigermodellen anzutreffen

Es ist daher empfehlenswert, gleich zu einem Modell mit dem neueren Full ECO Mode plus zu greifen. Angesichts der erheblich längeren Phasen im Standby-Betrieb wirkt sich die Reduktion bei der Telefonie zwar im Geldbeutel nicht mehr ganz so deutlich aus, dafür jedoch spart man sich die unnötige Strahlenbelastung – auch wenn deren Schädlichkeit bis zum heutigen Tag nicht nachgewiesen, andererseits aber eben auch nicht widerlegt werden konnte. Zum Glück hat sich dieses Merkmal aber mittlerweile bis in die Einsteigerklasse der Telefone durchgesetzt: So gibt es selbst einfache Analog-Schnurlostelefone der Sinus-200er-Baureihe mit diesem Modus. Man sollte allerdings ganz genau hinsehen, denn umgekehrt gibt es durchaus noch einige teurere Geräte, die nur den einfachen Full ECO Mode bieten.

Autor: Janko