Smartphones: BlackBerry überholt Windows Mobile

  • Gefiltert nach:
  • BlackBerry überholt Windows
  • Alle Filter aufheben

Einem Bericht des Online-Magazins inside-handy.de nach hat das Betriebssystem BlackBerry seinen Konkurrenten Windows Mobile auf die hinteren Ränge verweisen können. Zwar habe auch Windows Mobile seinen Marktanteil leicht steigern können, doch habe das Betriebssystem des kanadischen Herstellers RIM seinen Anteil im selben Zeitraum von einem Jahr mehr als verdoppeln können.

Nunmehr liegt BlackBerry mit 17,4 Prozent Marktpräsenz deutlich vor Windows Mobile mit 12,0 Prozent. Unangefochtener Marktführer bei den mobilen Betriebssystemen bleibt aber nach wie vor Symbian OS, das vor allem von Nokia eingesetzt wird.

Hierbei dürfte besonders die positive Entwicklung auf dem für Smartphones enorm wichtigen amerikanischen Markt ins Gewicht fallen. Dort ist BlackBerry deutlich verbreiteter und bekannter als hierzulande. Trotzdem überrascht der enorme und vor allem plötzliche Vorsprung von BlackBerry vor Windows Mobile. Ob das die kommenden HighEnd-Smartphones wie das Sony Ericsson XPERIA X1 oder HTC Touch HD wieder ändern können?

Autor: Janko