Fujitsu Smartphones (Handys)

8
  • Smartphone (Handy) im Test: Arrows NX F-04G von Fujitsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Fujitsu Arrows NX F-04G

    5,2"; Android; 32 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Raku Raku von Fujitsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Fujitsu Raku Raku

    4"; Android

  • Smartphone (Handy) im Test: Stylistic S01 von Fujitsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Fujitsu Stylistic S01

    4"; Android

  • Smartphone (Handy) im Test: F-074 von Fujitsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Fujitsu F-074

    4"; Android

  • Smartphone (Handy) im Test: Arrows F-07D von Fujitsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Smartphone (Handy) im Test: Arrows Kiss F-03D von Fujitsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Smartphone (Handy) im Test: IS12T von Fujitsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Smartphone (Handy) im Test: Look F-07C von Fujitsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Fujitsu Look F-07C

    4"; Windows, Symbian OS / Nokia OS

Produktwissen und weitere Tests zu Fujitsu Mobil-Telefone

  • HTC One Max
    Android Magazin 1/2014 (Januar/Februar) HTC komplettiert die One-Serie mit einem lange erwarteten Phablet. Wir haben das Schwergewicht mit Fingerabdruck-Scanner getestet.Geprüft wurde ein Smartphone. Es erhielt abschließend 34 von 40 Punkten. Als Testkriterien dienten Display, Speed, Akku und Verarbeitung sowie Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.
  • Kein Holzweg
    Smartphone 2/2016 Mit diesem Modell hat Motorola einen neuen Spitzenreiter in seinen Smartphone-Reihen. Was der kann? Erstaunlich viel!Im Check befand sich ein Smartphone. Es erhielt anhand der Kriterien Bildschirm, Leistung, Akku, Verarbeitung, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera eine „sehr gute“ Endnote.
  • Kein Pummelchen mehr!
    Computer Bild 13/2016 Anderer Hersteller, großes Display und frische Technik: Hat das Lenovo Moto G4 wie der beliebte Vorgänger Moto G3 das Potenzial zum Preis-Leistungs-Geheimtipp?Auf dem Prüfstand war ein Smartphone, das „befriedigend“ benotet wurde.
  • Android in schön
    Computer Bild 24/2015 HTC bringt mit dem One A9 sein wohl schönstes Android-Smartphone - es ähnelt dem iPhone 6S. Ob es nicht nur gut aussieht, klärt der Test.Anhand der Kriterien Leistungsstärke, Bedienung, Alltagstauglichkeit, Sprachqualität & Mobilfunk sowie Internetverbindung untersuchte die Zeitschrift Computer Bild ein Smartphone und urteilte mit „gut“.
  • Schönheit mit Makel
    Telecom Handel 22/2015 Das Phablet Huawei Mate S glänzt mit einer hochwertigen Hülle aus Aluminium, hat aber im Alltag ein Problem mit einem zu klein dimensionierten Akku.Die Zeitschrift Telecom Handel testete ein Smartphone anhand der Kriterien Ausstattung, Bedienung, Display und Tastatur, Akku, Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Design und äußerer Eindruck. Es erhielt die Note „gut“.
  • iPhone 5s
    PC NEWS 1/2014 (Dezember/Januar) Zahlreiche Gerüchte rankten sich im Vorfeld um die neuesten zwei Smartphones von Apple, die vorgestellten Geräte überraschten Presse und Fans dennoch. Mit dem iPhone 5C und dem Modell 5S präsentierte die Kultmarke zwei solide Geräte, die auf den ersten Blick jedoch nicht wirklich innovativ scheinen. Wir nehmen das teurere Modell, das 5S, genauer unter die Lupe.Ein Smartphone wurde begutachtet, erhielt aber keine Endnote.
  • Das Tüpfelchen auf dem i
    AGM Magazin 6/2012 Gibt es eigentlich noch Alternativen zu den Flaggschiffen von Apple und Samsung, dem iPhone 5 und dem Galaxy S3? Vielleicht ist ja das Motorola RAZR i die Alternative. Wir haben einen Blick riskiert.Im Check befand sich ein Smartphone, welches jedoch nicht mit einer Endnote versehen wurde.
  • Understatement
    Smartphone 3/2015 Gute Leistung, noch besseres Preis-Leistungs-Verhältnis - das Honor 6 ist nichts für Blender, sondern für Sparer.Überprüft wurde ein Smartphone. Das Gerät schnitt mit der Note „gut“ ab. Leistung, Bildschirm, Verarbeitung, Akku, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera dienten als Testkriterien.
  • Ehre, wem Ehre gebührt
    connect Freestyle 1/2015 Gar nicht teuer, aber ganz schön gut – mit diesen Trümpfen will das neue Honor 6 stechen. Klappt's?Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone, das die Note „gut“ erhielt.
  • Championsleague
    connect android 4/2014 LG hat mit dem G3 ein starkes Flaggschiff im Programm, das im Wortsinn Größe zeigt. Ob es auch technisch nichts anbrennen lässt, das klärt der connect-Labortest.Genauer betrachtet wurde ein Smartphone. Es erhielt die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte.
  • Einmal fest drücken bitte
    connect 7/2017 Die Designsprache ist noch reduzierter und lebt von einer besonderen Symmetrie: Vorder- und Rückseite sind zu den Rändern hin im gleichen Winkel gekrümmt, sodass man beim seitlichen Draufschauen kaum erkennen kann, ob das Smartphone mit dem Rücken oder mit der Vorderseite aufliegt. Der Look überzeugt auf der ganzen Linie, zumal der nur acht Millimeter dünne 5,5-Zöller sehr gut in der Hand liegt und das kühle Glas haptisch locker mit Metall mithalten kann.
  • connect 8/2016 Die 5-Megapixel-Frontkamera enttäuscht dagegen bei beiden Lenovos mit einer bestenfalls durchschnittlichen Vorstellung. Ein Novum für Moto-Geräte ist der Profi-Modus, mit dem man an allen wichtigen Bildparametern schrauben kann. Beide haben sehr gute Funkeigenschaften und sind mit einem 3000-mAh-Akku ausgestattet, die Laufzeit des G4 Plus unterscheidet sich mit 6:35 Stunden nur marginal vom Schwestergerät.
  • Eleganter Asiate
    SFT-Magazin 6/2016 Auf der Rückseite finden sich gleich zwei Besonderheiten: Zum einen ist das P9 das erste Modell von Huaweis P-Serie, das dort über einen Fingerabdruck-Scanner verfügt, bisher war dieser nur den Mate-Modellen vorbehalten. Zum anderen spendiert Huawei seinem neuen Spitzen-Smartphone gleich zwei Kameralinsen. Neben diesen findet sich ein Namensschriftzug der Kameraexperten von Leica, der erahnen lässt, dass der chinesische Hersteller auf die Knipse besonders viel Wert gelegt hat.
  • connect 10/2015 Auch dass die Akkukapazität von 2900 auf 2700 mAh sinkt, wird sich kaum negativ auswirken. Weil Display und Prozessor weniger Energie verbrauchen, sollte das Kompaktmodell länger durchhalten als die größeren Z5-Modelle. Auch die Verkleinerung des Arbeitsspeichers von 3 auf 2 GB scheint verkraftbar, weil der Prozessor essor bei der Darstellung der Systemoberfläche oberfläche weniger Pixel ansteuern muss.
  • Samsung Galaxy Beam
    GalaxyWelt 1/2013 (Februar-April) Klingt komisch, ist aber so: Im Galaxy Beam steckt, wie der Name schon vermuten lässt, ein richtiger Beamer. Dieser projiziert das Bild des Displays an die Wand oder auf eine Leinwand. Allerdings ist dies das einzige entscheidende Kaufargument für dieses Smartphone. ...Getestet wurde ein Handy, das die Note „gut“ erhielt. Bewertungskriterien waren sowohl Ausstattung, Bedienung und Geschwindigkeit als auch Mobilität und Multimedia.
  • Mit Full Metal auf Erfolgskurs
    connect 4/2013 Vollmetallgehäuse, neues Bedienkonzept und innovative Kamerafeatures - damit greift das nagelneue HTC One nach den Sternen.Getestet wurde ein Smartphone. Es erhielt 5 von 5 erreichbaren Punkten. Testkriterien waren Ausstattung und Handhabung.
  • Padfone 2 im Test
    PAD & PHONE 2-3/2013 (Februar/März) Das Asus-Smartphone Padfone 2 lässt sich dank Station-Dock jederzeit in ein Tablet verwandeln. Unser Praxistest zeigt, wie gut sich diese Kombination im Alltag schlägt.Im Check war eine Kombination aus Tablet-PC und Smartphone. Das Produkt wurde sowohl in seiner Funktion als Handy als auch als Tablet bewertet. Als Smartphone erreichte es die Endnote 1,55 und als Tablet-PC 2,76.
  • Ein Monat mit dem Nokia Lumia 920
    Computer Bild 3/2013 Jetzt kommt die neue Nokiageneration! Christian Just, Ressortleiter Telekommunikation, hat Nokias Flaggschiff Lumia 920 einen Monat ausprobiert – und zieht seine ganz persönliche Bilanz.Ein Handy befand sich auf dem Prüfstand. Es erhielt keine Entdnote.
  • Kleines Pixelmonster
    DigitalPHOTO 9/2012 Der Megapixelwahn scheint sich mit Nokias neuem Mobiltelefon 808 PureView in nie dagewesene Höhen zu schwingen. Irrsinnige 41 Megapixel löst das Vorzeige-Gerät der Finnen auf. Ist das die Handy-Kamera, auf die Fotografen gewartet haben?Es wurde eine Kamera getestet und mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet.
  • Nokias Flaggschiff im Härte-Test!
    Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2013 Das Lumia 920 hebt sich durch ein außergewöhnliches Design, eine wirklich gute Kamera und zusätzliche Apps von den Wettbewerbern ab. Die Redakteure von ‚Computer - Das Magazin für die Praxis‘ haben dem Internethandy auf den Zahn gefühlt.Im Einzeltest befand sich ein Smartphone, das keine Endnote erhielt.
  • Willkommen in der 6-Zoll-Klasse! Nexus 6 im Test.
    Basic Tutorials 4/2015 Im Check befand sich ein Smartphone, das mit „sehr gut“ bewertet wurde. Testkriterien waren Design und Verarbeitung, Hardware, Multimedia, Performance, Akku sowie Empfang.
  • HTC Sensation XL: Handytest
    Airgamer.de 1/2012 Aus dem Erfolgsmodell Sensation ist mittlerweile eine regelrechte Familie geworden, die nach höherem strebt. Klein ist nicht das Ding der Taiwanesen. Satte 4,7 Zoll (11,94 Zentimeter Diagonale) misst das Display - nur das Samsung Galaxy Note legt noch eine Schippe drauf. Im Zusammenspiel mit dem weißen Korpus sorgt das Sensation XL unweigerlich für Aufsehen, zumal es bei einer Bautiefe von gerade mal einen Zentimeter angenehm flach ist. Robust ist der Fernöstler obendrein. Wie bei HTC üblich schließt die Rückseite erst an der Frontseite ab, wodurch Spaltmaße eliminiert wird. Außerdem besteht die Rückseite zum Großteil aus gebürstetem Aluminium und das Display wird durch eine dicke Glasschicht geschützt - Schulnote 1. Apropos Display, der mächtige Touchscreen liefert ein außergewöhnlich helles und kontrastreiches Bild und reagiert zudem nicht so sensibel auf Lichteinfall. Dass „nur“ die Standardauflösung von 480 x 800 Pixel eingesetzt wird, fällt somit nicht ins Gewicht.
  • Was taugt Huaweis 99-Euro-Smartphone Ideos X3?
    Focus Online 9/2011 Smartphones für alle: Der chinesische Technologiekonzern Huawei drängt mit dem Ideos X3 auf den deutschen Markt. 99 Euro kostet das Android-Gerät und schlägt sich gar nicht so schlecht.
  • iPhone 4: Kamera im Test
    iPhone & more 4/2010 Dem iPhone 4 spendierte Apple nicht nur eine 5-Megapixel-Kamera mit Video-Funktion, sondern auch einen LED-Blitz. Im Testlabor unserer Schwesterzeitschrift DigitalPHOTO musste die iPhone-Kamera zeigen, was sie kann. Es wurde die Kamera des iPhone getestet.
  • Wie das Online-Magazin Golem berichtet, soll die Community das Smartphone OpenMoko Freerunner weiterentwickeln. Diesen Vorschlag bringe OpenMoko-Geschäftsführer Sean Moss-Pultz in einer E-Mail an die betreffende Community vor. Er finde die Idee eines komplett von den Fans entwickelten Smartphones spannend und wolle die Arbeit daher weiter unterstützen. Offiziell hat die FIC-Tochter OpenMoko die Weiterentwicklung des Freerunner-Smartphones im April 2009 eingestellt.
  • Der im sonnigen Kalifornien heimische TFT-Hersteller ViewSonic möchte es vielen Konkurrenzfirmen aus dem Computersektor nachmachen und nun ebenfalls im Handy-Markt mitmischen. Das Unternehmen möchte zunächst 3G-Smartphones für den chinesischen Markt fertigen, dann aber bald auch UMTS-Modelle in den USA und Europa verkaufen. Als Begründung nannte ViewSonic, dass der Schritt in die Smartphone-Fertigung eine logische Konsequenz der Verschmelzung von Fernseh-, Computer- und Telefontechnologie sei.
  • Die Volksbrombeere
    mobile zeit 1/2010 Der BlackBerry Curve 8520 versucht, mit Multimedia-Fähigkeiten und einem Kampfpreis bei den Privatanwendern zu punkten. Bewertungskriterien waren unter anderem Ergonomie, Handhabung und Sprachqualität.
  • Nokia 5630 XpressMusic
    Airgamer.de 7/2009 Mit diesem Handy zeigt Nokia, dass es auch in kompakter Form viele Vorzüge zu genießen gibt! Zumindest äußerlich geht dieses Handy gegen den Trend: Statt Riesenbildschirm mit Touchfunktion und ebenso großen Ausmaßen kommt das 5630 eher unscheinbar daher. Unter dem robusten Plastikgehäuse steckt allerdings jede Menge Power. Neben dem Musikdienst Comes With Music freuen sich Besitzer über schnelle Datentransferraten über UMTS oder HSDPA. Auch die Spieleplattform N-Gage läuft auf dem 5630 XpressMusic und wird somit auch Handyspieler interessieren. Es wurden die Kriterien Joystick, Tastatur, Display, Grafikleistung und Sound getestet.
  • Der dritte Zwilling
    Tomorrow 8/2008 Die Neuauflage des Apple-Handys bringt das 'Berühr mich'-Smartphone auf den aktuellen Stand der Technik. Die wichtigste Neuerung versteckt sich hinter einem blauen Icon: der App Store.
  • Nokia N79 im Test: Verwandlungs-Künstler
    Handytarife.de 12/2008 Nokia komplettiert mit dem N 79 das diesjährige N-Series-Portfolio äußerst vielversprechend: Das kompakte Candy-Bar-Gerät wartet unter anderem mit einer 5 Megapixel Kamera samt umfangreicher Einstellmöglichkeiten auf. Außerdem gehört ein ansprechender Musicplayer samt 3,5 Millimeter Universal-Anschluss zur Ausstattung. Zudem kommen Freunde der mobilen Navigation dank GPS-Empfänger und der hauseigenen Nokia-Maps-Software voll auf ihre Kosten. Eingewählt per W-LAN, durch den Download-Turbo HSDPA beschleunigtes UMTS oder auch das flächendeckende EDGE gelangt man zügig zur gewünschten Internet-Seite. Diese wird auf dem hochauflösenden 2,4 Zoll Display gebührend dargestellt und außerdem eignet es sich für die zahlreichen Spiele, die durch das N-Gage-Portal auf das Handy geladen werden können. Wie sich die vielen Funktionen im Zusammenspiel auf dem N79 präsentieren, verrät der aktuelle Handy-Testbericht.
  • Business-Ambitionen
    Notebook Organizer & Handy 2/2005 Das neue Triband-Fotohandy 6670 erinnert nicht nur zufällig sehr stark an das ebenfalls von Nokia stammende Lifestyle-Megapixel-Fotohandy 7610, allerdings hat es eine deutlich anwenderfreundlichere Tastatur. Darüber hinaus hat dieses Gerät aber noch einiges mehr zu bieten.
  • Das fast rahmenlose Alu-Phablet
    ComputerBase.de 9/2014 Im Check befand sich ein Smartphone. Es erhielt keine Endnote. Als Kriterien dienten Display, Produktiv- und Unterhaltungsleistung, Laufzeit sowie Verarbeitung.
  • Samsung Galaxy S4 - Super Leistung, große Software-Vielfalt
    notebookinfo.de 5/2013 Ein Smartphone wurde getestet. Die Endnote lautete „gut“. Geprüfte Kriterien waren Erster Eindruck, Eingabegeräte, Lautsprecher, Software und Zubehör, Anschlüsse, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Display, Temperatur, Akku und Energieverbrauch sowie Verarbeitung.
  • LG G2 im Test
    PC-WELT Online 10/2013 Es wurde ein Smartphone näher in Augenschein genommen und für „gut“ befunden. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia und Service.
  • Apples Edelmann mit Turbolader
    inside handy 10/2014 Das Onlinemagazin inside-handy.de betrachtete ein Smartphone näher, welches die Endnote 5 von 5 Sternen erreichte. Es wurden die Kriterien Verarbeitung und Design, Display, Ausstattung und Leistung, Kamera, Software und Multimedia sowie Akku beurteilt.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Fujitsu Smartphones (Handys).