Apple Handys: Jailbreak für iPhone 3G ermöglicht Nutzung von Fremdsoftware

iPhone 3GDie neue Version der PWNAGE-Software ermöglicht es, auch das iPhone 3G für Fremdapplikationen freizuschalten. Dies wird möglich, indem die Software den alten Installer komplett durch ein Programm namens „Cydia“ ersetzt. Viele Programme sind allerdings derzeit noch nicht verfügbar – diese müssen erst für die neue Firmware umgeschrieben werden. Ironischer Weise bietet also derzeit der AppStore von Apple mehr Tools als durch den Jailbreak an Fremdsoftware verfügbar wird. Nicht möglich ist zudem weiterhin das Aufheben des SIM-Locks.

Durch dieses ist das iPhone 3G in der Regel an einen bestimmten Provider gebunden. Apple hat beim neuen iPhone die Hardware doch tiefgreifender verändert als das „iPhone-Dev-Team“ dachte. Daher kann die PWNAGE-Software derzeit auch nur das iPhone 2G vom SIM-Lock befreien, beim iPhone 3G müssen die Anwender noch etwas warten. Wer PWNAGE nutzen möchte, braucht zudem derzeit noch Mac OS, die Windows-Version soll noch folgen. Wer jedoch mit PWNAGE arbeitet und Fremdsoftware auf sein iPhone lädt, sollte sich im Klaren darüber sein, dass er damit eventuelle Garantieansprüche verwirkt!

Autor: Janko