Bei Waschmittel und vielen anderen Produkten des täglichen Bedarfs gilt: Gutes gibt es auch beim Discounter oder im Drogeriemarkt. Lässt sich das auch auf Geschirrspültabs und Spülmittel übertragen oder lohnt es sich für Sie, hier etwas mehr auszugeben und zum Markenprodukt zu greifen?

Geschirrspültabs: Wie schneiden die dm-Tabs in Tests ab?

Geschirrspültabs Multi-Power 12 von dm Machen ihre Sache insgesamt „gut“: die Multitabs von Denk mit. (Bild: dm.de)

Im Geschirrspülmittel-Regal von dm finden Sie - natürlich! - auch die Geschirrspültabs der dm-Eigenmarke Denk mit.
Wenn Sie die Preise mit denen von Marken wie Somat, Finish und Frosch vergleichen, wird schnell klar, dass hier einige Cent Ersparnis pro Geschirrtab bzw. Spülgang drin sind. Die spannende Frage jedoch ist: Wird Ihr Geschirr mit den günstigen genauso sauber?

Die Antwort darauf finden Sie im aktuellen Testbericht der Stiftung Warentest von Anfang 2020. In aller Kürze: Beide dm-Multitabs reinigen gut. Und: Im Gesamtergebnis lassen sie sogar die Markenkonkurrenz hinter sich.

Testsieger wurden zwar die K-Classic Geschirr-Reiniger-Tabs All in 1, die Sie bei Kaufland erhalten, und auch bei Aldi Süd gibt es noch etwas besser getestete Tabs (Alio Complete), doch die Multifunktionstabs Multi-Power 12 von dm/Denk mit teilen sich Platz 3 auf dem Siegerpodest mit den Eigenmarken von Edeka, Netto und Norma.

Wenn Sie in einer Region mit sehr kalkhaltigem Wasser wohnen, lohnt sich der Geschirrspültab-Einkauf bei Kaufland oder Aldi Süd einen Tick eher, denn beide sind besser darin, Kalkbeläge zu verhindern. In diesem Punkt erzielen die dm-Tabs nur mittelmäßige Ergebnisse.

dm / Denk mit Spülmaschinen-Tabs nature Ausgezeichnet mit dem Blauen Engel: die nature-Reinigertabs von Denk mit. (Bild: dm.de)

Wenn Sie großen Wert auf die Umwelteigenschaften legen, werden Sie im dm-Regal vielleicht die Geschirr-Reiniger-Tabs nature anlachen. Diese punkten tatsächlich mit guten Umwelteigenschaften, schneiden bei der Reinigungsleistung aber etwas und in puncto Klarspülen deutlich schwächer ab als die Multi-Power-12-Tabs.
Und was ist mit den Marken? In seinen Kerndisziplinen Reinigen, Klarspülen, Verhindern von Kalk macht Somat im Vergleichstest der Stiftung Warentest seine Sache durch die Bank gut. Leider greifen die Tabs dabei Ihr Geschirr an, sodass unterm Strich das Material nur „ausreichend“ geschont wird. Zudem geht die gute Reinigungsleistung zu Lasten der Umwelt. Calgonit Finish ist nur beim Verhindern von Kalk besser als die dm-Produkte und enttäuscht ansonsten in praktisch allen Belangen. Die nach Limonen duftenden Frosch-Geschirrspültabs handeln sich gar ein „Mangelhaft“ ein - sie greifen Ihr Geschirr zu stark an.


Fazit: Sie können bei den Geschirrspül-Tabs von dm bedenkenlos zugreifen.


Alles klar beim dm-Klarspüler?

Wenn Sie ergänzend ein Klarspülmittel suchen, dann werden Sie auf jeden Fall auch bei dm fündig. Der Denk-mit-Klarspüler ist „gut“, finden jedenfalls die Tester von Stiftung Warentest. Er verhindert Kalkbeläge sogar noch eine Nuance besser als der beste Klarspüler im Test, der von Rossmann (Eigenmarke Domol) kommt. Für einen Testsieg reichte es nur wegen Punktabzügen bei der Verpackung nicht.

Fazit: Klare Empfehlung für den Klarspüler von Denk mit. Hier machen Sie mit einem Kauf nichts falsch.


Handspülmittel im Test: Wie gut sind die Spülmittel von dm/Denk mit?

Handspülmittel Pril Kraft-Gel Ultra Kein anderes ist besser - das Kraft-Gel von Pril verweist die Konkurrenz auf die Plätze. (Bild: amazon.de)

Wenn Sie keinen Geschirrspüler besitzen oder hin und wieder einzelne Geschirrteile per Hand abwaschen, können wir Ihnen auf Basis der bisherigen Tests nur zu einem einzigen Produkt der dm-Eigenmarke Denk mit raten, nämlich dem Spülmittel ultra Plus, das vor ein paar Jahren von der Stiftung Warentest für insgesamt „Gut“ befunden wurde.
Die anderen Denk-mit-Spülmittel - egal ob Spülbalsam oder mit Zitronen-Frische - hatten es in vergangenen Vergleichstests schwer. Im großen Geschirrspülmittel-Vergleich der Stiftung Warentest 2018 reichte es für dm nur für ein „Ausreichend“. In absoluter Topform präsentierte sich im Vergleichstest von Stiftung Warentest nur ein Produkt, nämlich das Kraft-Gel Ultra Plus von Pril.


Fazit: Wenn Sie per Hand abwaschen, sind die Denk-mit-Produkte nicht unbedingt erste Wahl. Greifen Sie hier besser zum Kraft-Gel von Pril – und kaufen Sie davon vielleicht ein, zwei Flaschen mehr ein, wenn es mal wieder irgendwo im Angebot ist.

von Judith Oehlert

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf