Mizuno Wave Laufschuhe: Merkmale der Laufschuhtechnologie

  • Mizuno Wave Laufschuhe
  • Alle Filter aufheben

Mizuno Wave TechnologieMizuno ist ein japanischer Sportartikelhersteller, der zunächst vor allem auf Baseball-Equipment spezialisiert war und entscheidend dazu beigetragen hat, dass die Sportart in dem asiatischen Land so populär wurde. Erst seit 1985, als die revolutionäre Wave-Technologie entwickelt wurde, ist das Unternehmen auch für erstklassige Laufschuhe bekannt. Wer sich also für Runningschuhe von Mizuno interessiert, sollte über die Wave-Technologie und ihre Eigenschaften Bescheid wissen. Nahezu alle Laufschuhe des Herstellers sind mit Wave ausgestattet.

Wave-Platte

Die Technologie

Die Wave-Technologie von Mizuno kommt vor allem in der Zwischensohle der Laufschuhe zum Einsatz. Wie es der Name schon vermuten lässt, hat man sich bei der Entwicklung der Mittelsohle von den Welleneigenschaften inspirieren lassen. Wellen verteilen Energie sehr rasant und so soll es auch mit den Aufprallkräften geschehen, die beim Laufen entstehen. So wird die Energie über die Wave-Platte, ähnlich wie bei einem Stoßdämpfer, auf den gesamten Fuß übertragen, damit die Schritte gedämpft und die Füße stabilisiert werden. Da jeder Läufer einen unterschiedlichen Laufstil hat, muss auch das Dämpfungssystem an die verschiedenen Laufarten angepasst werden. Feine Nuancen innerhalb der Wave-Technologie machen es möglich, das für jeden Sportler der passende Schuh im Sortiment des japanischen Sportartikelunternehmens zu finden ist. Somit eignen sich die Mizuno Waves sowohl für Anfänger und Freizeitläufer als auch für Wettkampfsportler und Langstreckenläufer. Die grundlegenden Merkmale haben jedoch alle Wave-Schuhe gemeinsam: Sie überzeugen durch besonders geringes Gewicht und haben durch das kompakte Dämpfungssystem eine gute Passform und vermitteln ein angenehmes Tragegefühl.

Wave Runningschuhe

Die verschiedenen Wave-Laufschuhe

Die größte Auswahl finden Kunden im Bereich „Straße“. Gut ausgebaute, asphaltierte Wege sind der Lieblingsuntergrund der Jogger. Diese Schuhe ermöglichen durch Flex-Kerben in der Außensohle sanfte Abrollbewegungen und ein natürliches Laufgefühl auf hartem Untergrund. Die Wettkampflaufschuhe von Mizuno sind beim Abrollen auf Effizienz getrimmt, damit die Spitzensportler ihre Performance optimieren können. Bei den geländetauglichen Trailrunningschuhen reicht die Wave-Platte bis in den Vorfuß, um auch in schwierigem Gelände für optimalen Halt zu sorgen. So haben die Füße selbst in unebenem Terrain ausreichend Stabilität und Trittsicherheit.

Autor: Kai