Wanderschuhe: Outdoor-Sandalen - Luft für die Füße und/oder Stabilität

  • Gefiltert nach:
  • Outdoor-Sandalen
  • Alle Filter aufheben

Outdoor-Sandalen im TestAn die sogenannten Trekkingsandalen werden sehr unterschiedliche Anforderungen gestellt, die sich gegenseitig nicht ausschließen müssen: Einerseits sollen die Füße möglichst viel Luft abbekommen können, andererseits sollen die Sandalen durch feste Verschlüsse, Riemen und Schnallen stabil und sicher sein. Diese Qualitäten hat die Zeitschrift ''Fit For Fun'' getestet und festgestellt, dass tatsächlich einige Modellen beide Eigenschaften auf sich vereinen.

Zwei Testsieger, jeweils ein Paar Sandalen für männliche und ein Paar für weibliche Füsse, wurden im Praxistest ermittelt: Für Frauen gibt es den Teva Open Toachi, der sich durch einen hervorragenden engen Sitz am Fuß auszeichnet und genug Halt und hohe Stabilität bietet – und das auch bei regenwetter. Männer können sich guten Gewissens die Converter von Jack Wolfskin anziehen, die besonders angenehm für etwas breitere Füße sind. Mit ihnen wandert es sich druckstellenfrei und mit sehr gutem Halt für den Fuß. Die günstigsten und auch leichtesten Sandalen im Test waren die Nike ACG Santiam 4. Man rutscht mit ihnen nicht aus, der Fuß hat aber etwas zu wenig Stabilität. Ein bisschen aus der Art schlagen die Keen Venice H2. Sie lassen die Zehen nicht frei, sondern besitzen vorne ein Kappe. Dafür sind sie leider bei Nässe etwas rutschig. Zu wenig Luft an die Füße lassen die Brasil von Meindl. Sie punkten mit ihrer Weichheit, ihre Schnellschnürung funktioniert jedoch nur bedingt.

Über Geschmack lässt sich (nicht) streiten

Natürlich sind Sandalen immer auch Geschmackssache und gutes Aussehen kann man nicht testen. Wo die Tester von ''Fit For Fun'' urteilen, ein Schuh sehe ''zu schlicht'' aus (Nike ACG Santiam 4), da würde ich persönlich urteilen: ''Gerade schlicht genug''. Der Test gibt wertvolle Hinweise zur Funktionalität – das passende Design müssen Sie selbst finden.

Wenn Sie alle Sandalen im Überblick anschauen möchten, finden Sie hier die Männerschuhe und hier die Frauenschuhe.

Autor: Anne K.