Vital-Bike Fahrräder

8
  • Fahrrad im Test: Vitali Tour (mit Schachner-Motorensystem) von Vital-Bike, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Vital-Bike Vitali Tour (mit Schachner-Motorensystem)

    Klapp-/Falt-Rad, E-Bike; Gewicht: 22,9 kg

  • Fahrrad im Test: Tour Y (Modell 2011) von Vital-Bike, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Vital-Bike Tour Y (Modell 2011)

    Trekkingrad, E-Bike; Keine Federung; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Fahrrad im Test: Sport Trapez von Vital-Bike, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Vital-Bike Sport Trapez

    Trekkingrad, E-Bike; Hardtail; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Fahrrad im Test: Tour Y von Vital-Bike, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Vital-Bike Tour Y

    E-Bike; Keine Federung

  • Fahrrad im Test: City Pedelec von Vital-Bike, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Vital-Bike City Pedelec

    E-Bike; Hardtail

  • Kein Produktbild vorhanden
    Vital-Bike Elektrofahrrad

    E-Bike; Fully

  • Fahrrad im Test: City Plus von Vital-Bike, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Vital-Bike City Plus

    E-Bike; Hardtail; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Kein Produktbild vorhanden
    Vital-Bike Cross Diamant

    E-Bike; Hardtail

Tests

    • Ausgabe: Nr. 3 (Juli/August 2012)
      Erschienen: 07/2012
      Seiten: 11

      Großer Spaß auf kleinen Rädern

      Testbericht über 6 Vital-Bike Fahrräder

      Die aktuellen 20-Zoll-Falt- und Kompakträder sind Stars in der Stadt und können sogar auf Touren glänzen. Einige Details haben aber noch Verbesserungspotenzial. Testumfeld: Es waren sechs Fahrräder im Vergleich, die keine Endnoten erhielten.  weiterlesen

    • Ausgabe: 1
      Erschienen: 05/2011

      26 E-Bikes im Test

      Testbericht über 26 Elektro-Fahrräder

      Die aktuellen Räder für Tour, Stadt und Sport im Vergleich. Testumfeld: Im Test befanden sich 26 Elektro-Fahrräder, darunter 12 Tour- und Trekking- sowie 3 City-Fahrräder, 6 Tiefeinsteiger und 5 schnelle E-Bikes. Als Testkriterien dienten Komfort, Fahrsicherheit, Reichweite und Akku-Handhabung. Des Weiteren wurde jeweils der Einsatzbereich (City, Tour und Sport)  weiterlesen

    • Ausgabe: 2
      Erschienen: 06/2011

      Cityräder

      Große Auswahl für die City

      Fünf komfortable Begleiter für den Alltag. Testumfeld: Im Test waren fünf Fahrräder. Als Testkriterien dienten Akkuentnahme/-ersatz, Fahreigenschaften ohne Motor, Tragbarkeit, Lautstärke des Antriebs und Fahrspaß.  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu Vital-Bike Bikes

  • Mountainbike Basics
    Fahrrad News 2/2012 Noch nie so richtig auf einem Mountainbike gesessen? Unsicherheit im Gelände und das Gefühl, das Bike nicht richtig im Griff zu haben? Flo Bammes, der Fahrtechnik-Experte unseres Schwestermagazins World of MTB, erklärt in einfachen Worten, wie die Grundposition auf dem Bike Sicherheit bringt.
  • ElektroRad 2/2017 Eine richtige Wahl, weil das Rad durch seinen konstruktiven Aufwand (vollgefedertes "Control Technology"-Fahrwerk = aktive Hinterrad-Federung, optimierte Federgabel, mitgefederter, massiv gezeichneter Heckträger), aber auch durch sehr breitschultrige 27,5"-Laufräder mit erfreulich breiten Felgen (gegen seitliches Driften des Mantels) doch deutliche 33 Kilogramm auf die Waage bringt. In der Praxis zeigt sich, dass das Gewicht aber nicht die Priorität hat, wie sie auf dem Papier zu sein scheint.
  • aktiv Radfahren 9-10/2014 Das versteifende Getriebe sorgt für die effektive Krafteinleitung im Antrieb. So kann man etliche Kilometer schön sportlich hinter sich bringen. Falls nötig, ist das Rad aber wendig. Die Bremsen und das Licht sorgen für zuverlässige Sicherheit im Alltag. Schön, dass die Hinterradnabe in diesem Pinion-Rad nicht laut surrt. SCHINDELHAUER FRIEDRICH Design für den Alltag Obwohl jetzt schon einige Jahre im Markt, ist Schindelhauer Bikes immer noch einer der Senkrechtstarter der Branche.
  • aktiv Radfahren 5/2014 Eine mit Gewicht gefüllte Gepäcktasche am Gepäckträger hinderte leider etwas beim Treten an der Ferse. Hier muss die passende Gepäcktasche mit Fußfreiheit vorher ausprobiert werden. Bergauf fährt das Raleigh dank 8-Gang-Nabenschaltung mühelos. Klasse sind auch die Maguras mit sehr kurzer Verzögerung. Stevens Courier SL Forma Flinker Stadtflitzer Das die Fahrradentwickler bei Stevens im Grunde ihres Herzens Sportler sind, merkt man dem Courier SL Forma einfach an.
  • ElektroRad 1/2014 Auffallend ist der weite und angenehm zu besteigende Rahmenausschnitt, ein kan tiges Unterrohr soll für Stabilität sorgen. Beflügelt wird das B1 durch die Kombina tion aus 7-Gang Rücktrittnabe und Bosch "Active Line"-Motor, der seine Kraft sou verän aber nicht aggressiv ausspielt. Für Komfort gibt es eine Federgabel, ergänzt um einen gut gepolsteten Sattel samt Feder sattelstütze. Zum Sicherheitspaket gehören Hydraulikbremen.
  • Akku - Motor - Steuerung: Das sollten Sie wissen
    e-BikeMAGAZIN Nr. 1 (Mai/Juni 2012) Denn nach einigen Jahren sinkt die Akkuleistung merklich. Wenn Sie nur ein paar Mal im Jahr längere Touren unternehmen, lohnt sich in der Regel die Anschaffung eines Reiseladegeräts. Viele machen es sich einfach und laden bei Bedarf während einer Rast kurz nach. Die meisten Gaststätten entlang bekannter Fahrradrouten sind inzwischen auf E-Bike-Touristen eingestellt und stellen ihnen gerne eine Steckdose zur Verfügung.
  • Procycling 5/2012 Dennoch ist das Erscheinungsbild des Cucuma sehr aufgeräumt. Mit der Ulterga Di2 ist das Cucuma sehr modern ausgestattet, die Laufräder sind dagegen eher von der einfacheren Sorte. So bricht das Cucuma auch keine Gewichtsrekorde, die griffigen Schwalbe-Reifen können allerdings überzeugen. Es empfiehlt sich, den Baukasten von Cucuma in Anspruch zu nehmen und von vornherein einen höherwertigen Laufradsatz einbauen zu lassen. Mit der Mehrinvestition wäre das Rad dann schon fast perfekt.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Vital-Bike Bicycles.