Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Staiger Räder am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

36 Tests 4 Meinungen

Die besten Staiger Räder

  • Gefiltert nach:
  • Staiger
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 28 Ergebnissen
  • Staiger Vermont (Modell 2013)

    • Gut 1,9
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Vermont (Modell 2013) von Staiger, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Staiger Ohio (Modell 2014)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Ohio (Modell 2014) von Staiger, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Staiger Oregon (Modell 2014)

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Oregon (Modell 2014) von Staiger, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Staiger Aspen - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2012)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Aspen - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2012) von Staiger, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Staiger Texas - Shimano Alivio 27-Gang (Modell 2013)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Texas - Shimano Alivio 27-Gang (Modell 2013) von Staiger, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Staiger Ohio

    • Gut 1,8
    • 5 Tests
    • 0 Meinungen
  • Staiger Daytona

    • Gut 2,0
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Daytona von Staiger, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Staiger Velo.ax42 (Modell 2014)

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Velo.ax42 (Modell 2014) von Staiger, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Staiger Oregon (Modell 2016)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Oregon (Modell 2016) von Staiger, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Staiger Utah

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 2 Meinungen
    Fahrrad im Test: Utah von Staiger, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Staiger Oregon (Modell 2013)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Oregon (Modell 2013) von Staiger, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Staiger Hive 27

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Hive 27 von Staiger, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Staiger Virginia

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Virginia von Staiger, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Staiger Louisiana

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Louisiana von Staiger, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Staiger Phoenix

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Phoenix von Staiger, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Staiger Florida

    • Befriedigend 3,1
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Florida von Staiger, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
  • Staiger Ohio (2010)

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Ohio (2010) von Staiger, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Staiger Hive 8

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • Staiger Aspen

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Aspen von Staiger, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Staiger Montana

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 1 Meinung
    Fahrrad im Test: Montana von Staiger, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Staiger Bikes.

Weitere Tests und Ratgeber zu Staiger Räder

  • Erste Hilfe
    aktiv Radfahren 6/2012 (Juni) Egal ob langjährig aktiver Radfahrer oder Anfänger, vor einem Sturz oder Unfall ist niemand gefeit. Über das richtige Verhalten nach einem Unfall sprachen wir mit Dr. med. Stefan Watzek, Facharzt für Innere Medizin und Notfallmedizin - und selbst passionierter Fahrradfahrer.
  • Tippen statt Hebeln
    aktiv Radfahren 11-12/2012 (November/Dezember) Das Kalkhoff Endeavour 2013 schaltet mit einem sportiven Alfine 11-Gang-Nabengetriebe, das elektronisch die Gänge wechselt. Wir probierten die Schaltung am ersten Vorserienrad aus. Es wurde ein Fahrrad getestet, jedoch nicht abschließend bewertet.
  • Multitool! Klein, kompakt und flexibel einsetzbar
    Gravity Mountainbike Magazine 12/2012 Nach drei Jahren Entwicklungs- und Testzeit gibt es nun die ersten Serien-Bikes des deutschen Direktversenders Onooka zu kaufen. Wir hatten das Vergnügen, als erstes Magazin den vielversprechenden Neuling zu testen. Im Check befand sich ein Fahrrad, das jedoch keine Endnote erhielt.
  • Der Titan
    RADtouren 5/2012 (September/Oktober) Das Idworx Off Rohler Ti ist ein Reiserad-Traum mit Titanrahmen im Wert von 5.799 Euro. Wir haben es im Fokus und im Fahrbericht. Ein Fahrrad wurde vorgestellt. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Mit Rückenwind durchs Märchenreich
    ElektroRad 4/2011 Voll aufs Pedelec setzt das Weserbergland. In der Heimat der Brüder Grimm steht seit April 2011 ein flächendeckendes Netz aus Verleih- und Akkuladestationen für E-Bikes zur Verfügung. Mit dem Anschub aus der Steckdose lassen sich mühelos auch höher gelegene Orte der sagenumwobenen Mittelgebirgsregion erkunden. Wenn das die beiden Märchensammler wüssten ... In diesem Reisetipp der aktiv Radfahren ElektroRad-Spezialausgabe (4/2011) erfährt man auf vier Seiten alles über Radtouren durch das Weserbergland.
  • Weich statt hart
    aktiv Radfahren 9-10/2011 Über mehreren Ausgaben präsentierten wir Ihnen in einer großen Ergonomie-Serie Wissenswertes um die Themen Sitzen, Greifen und Pedalieren. Zum Abschluss zeigen wir Ihnen, wie Sie es sich auf dem Rad bequem machen können - und Verspannungen und Schmerzen beim Radeln abhaken können.
  • Einsatzbereit für E-Räder
    ElektroRad Spezial Eurobike Highlights (4/2011) Hier einige Trendsetter im Bereich sportliche Bekleidung, Accessoires und Zubehör. Auf zwei Seiten stellt die Zeitschrift aktiv Radfahren in der Beilage ‚Eurobike Highlights‘ der Spezialausgabe ElektroRad (Ausgabe 4/2011) neue Zubehör-Trends vor.
  • RennRad 1-2/2015 Mit einem weißen Papier hat alles begonnen, 18 Monate später waren die ersten Caterham-Rennräder fertig. Entstanden sind sie in Zusammenarbeit mit Ax Lightness. Zwei Modelle sind im Programm - eins aus Carbon und eins aus Stahl. Neben dem Duo Cali aus Carbon gibt es noch das Caterham Fairspear aus Stahl, das in einer Kooperation mit Reynolds produziert wird.
  • aktiv Radfahren 4/2013 (April) Genauso wenig wie Spurtreue. Dabei hat das Rad noch Potenzial. Zum Beispiel bei den Reifen oder dem Nabendynamo. Toll sind die sehr gut dosierbaren Bremsen und natürlich das Licht. Kettler Traveller 12.3 light Gebremster Sportler Das Kettler Traveller Light fällt ins Auge. Dafür sorgt ganz sicher die Kombination aus weißer Grundfarbe mit den grellgrünen Elementen. Auf die setzt Kettler konsequent und stimmt die Schutzbleche und die Bremsen im Design darauf ab.
  • aktiv Radfahren 7-8/2010 Der Lenker hat eine angenehme Kröpfung und die Ergon-Griffe bieten eine gute Auflage. Die Bremsen verzögern in gewohnt guter Manier. Das Poison Chinin XN ist ein leicht sportliches Trekking- und Tourenrad, das – ideal im Versand – mit Wartungsarmut glänzt. Der Versand: Der Karton bei Rose ist effektiv. Ohne über- erflüssigen Hohlraum passt das Rad fast fahrfertig in die Versandschachtel. Allerdings könnte die Abpolsterung etwas was umfassender sein.
  • bikesport E-MTB 1-2/2010 Potenzmittel: Die 12-mm-Schnellspann-Steckachse nach dem X12-Standard versteift den Hinterbau Auf den ersten Blick wirkt das wuchtige Serious sehr stabil. In Sachen Verarbeitung ist allerdings noch viel Potenzial vorhanden. Die Fahrwerksabstimmung ist einfach – es muss lediglich eine Positiv-Luftkammer befüllt werden. Die Federgabel lässt sich dank U-Turn stufenweise bis auf 80 Millimeter absenken. Dies ist bei der sehr aufrechten Sitzposition auch unbedingt notwendig.
  • aktiv Radfahren 1+2/2009 Mit schwer beladenen Packtaschen im Heck braucht man zum Zügeln eine sichere Hand. Toll: die Bandbreite und Schaltsicherheit der 2x8 Alfine-Schaltung. Das Panther ist schnell, etwas nervös und passend ausgestattet. Ein schneller Feierabendflitzer für wenig Zuladung. Batavus Apache Supreme Batavus stellt mit dem „Apache“ ein Rad mit vielen interessanten Details auf die Reifen. So sind alle Züge im Unterrohr verlegt.
  • Produkte rund ums Rad
    RennRad 5/2008 Abgesehen vom sensationellen Preis erfährt der Satz dadurch Individualität, dass Sie sich die Farbe der Speichen von Orange bis Pink, von Purple bis Gold selbst auswählen dürfen. Kontakt in Deutschland: Bike Station/Ellsworth & I9 Germany 93309 Kelheim, Tel.: 09441-179882 15 Jahre Evolution Syntace C3 „Ich denke, viele Athleten sind mit den neuen ‚S-Bend’ oder gar ‚Straight-Extensions‘-Produkten inzwischen nicht mehr wirklich zufrieden.
  • Norco Range 2
    MountainBIKE 2/2011 Frisch den kanadischen Wäldern entsprungen, buhlt das Range um Enduristen. MB sattelte auf.
  • 18 Bikes für Frauen - Preis-Leistungsverhältnis stimmt
    Der bisher eher von Männern dominierte Radsport findet mehr und mehr auch bei Frauen Anklang. Kein Wunder, denn Radfahren macht nicht nur Spaß, es verbrennt auch mächtig Kalorien und schont im Gegensatz zum Joggen die Gelenke. Fahrradhersteller gehen diesem Trend nach und erhöhen das Angebot an Fahrräder für Damen. Die Zeitschrift active Woman hat in ihrer neuesten Ausgabe 18 Damenräder unter die Lupe genommen.
  • Bezeichnung ''All-Mountain'' oft irreführend
    Die Kategorie ''All-Mountain'' ist relativ jung im Mountainbikesegment und umfasst enorm unterschiedliche Fahrradtypen. Die Räder sollen 'Alleskönner' sein, doch dies ist, laut Testredakteuren der Zeitschrift ''MountainBIKE'', irreführend. Um den Interessenten die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben die Redakteure 16 vollgefederte Mountainbikes dieser Art getestet und festgestellt: Die Räder sind keine Allroundtalente, sondern vielmehr jeweils auf ein bestimmtes Einsatzgebiet zugeschnitten. Am besten vertraten das Konzept die Bikes von Canyon , Radon und Votec.
  • Frauenpower aus dem Norden
    bikesport E-MTB 1-2/2008 Mit dem Fluent hat Stevens im letzten Jahr ein neues Fully-Modell ins Programm genommen, das von Anfang an überzeugen konnte. Für 2008 gibt es jetzt eine Lady-Ausführung des Bikes.
  • Pure Fahrdynamik
    aktiv Radfahren 5/2008 Carbon trifft Trekkingrad. Werbestrategen versprechen höchste Fahrdynamik und Komfort. Kann das Red Bull ‚Multitrack 600‘ dies erfüllen?
  • Maestra
    bikesport E-MTB 5/2007 Giant bietet in dieser Saison erstmals ein Ladybike mit dem aktuellen 'Maestro'-Hinterbausystem an. Das Trance W lässt keine Wünsche offen.
  • Leitmotiv HT 13 650b Hardtail
    Rund-ums-Rad.info 9/2014 Es wurde ein Mountainbike in der Praxis getestet. Es schnitt ohne Endnote ab.
  • Bionicon Tesla
    MountainBIKE 11/2009 Benannt nach dem Erfinder Nikola Tesla, soll das neue Bionicon die Bike-Welt revolutionieren. Ein Geistesblitz?
  • Premierenfeier
    bikesport E-MTB 10/2006 Ich hasse Dreck und alles, was damit zu tun hat! 14 Jahre ist es her, als ich einen völlig eingesauten Mike Kluge bei seinem Triumph bei der Cross-WM in Leeds von der Mattscheibe drückte, und für mich war klar, dass diese Art des Radsports nicht die meine ist. Oder doch?
  • Santa Cruz Blur LTc
    MountainBIKE 7/2009 Wie lässt sich ein brillantes Bike verbessern? Mit einem Carbon-Rahmen! MB fuhr das brandneue All-Mountain.
  • Belgische Rennmaschine: Ridleys Noah
    tri2b.com 4/2009 Wir kommen nicht drum herum zu schreiben, dass die Verarbeitung bis ins Detail sehr schön gelungen ist. Angefangen von der Lackierung, die auch als custom made angeboten wird und einfach extrem sauber und gut gearbeitet ist, über die Montage der Gruppe und der exklusiv für Ridley verbauten 4ZA-Teile bis hin zur tatsächlichen Fertigung des Rahmens. Der Rahmen an sich ist auf den ersten Blick recht formschön, auf den zweiten sieht man allerdings, was sich die Macher wirklich dabei gedacht haben: Die Gabel hat Winddurchlässe, wie man es schon gängig von Oval kennt, und ist Serie (also kein externes Aero-Tuning mehr nötig). Die oberen Kettenstreben haben ebenfalls Windtunnel - sehr fein und präzise gearbeitet. Bis auf die integrierte Sattelstütze besitzt das Noah keine Schwächen in der Verarbeitung - im Zeichen des immer größer werdenden Radmarktes und des damit verbundenen Druckes kein Selbstgänger mehr.
  • Streckenmacher
    RADtouren 5/2014 Das Pegasus Estremo ist ein hochwertig ausgestattetes Trekkingrad mit Rohloff-Nabe für 1.999 Euro. Kann man damit Strecke machen, oder bleibt dabei etwas auf der Strecke? Im Check befand sich ein Fahrrad, das die Note „überragend“ erzielte. Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung sowie Preis/Leistung waren die Testkriterien. Des Weiteren schätzte man die Eignung für die Einsatzbereiche Radreise, City/Alltag, Fitness und Gelände ein und beurteilte Sitzposition und Fahrverhalten.
  • Ein Freund fürs Leben
    aktiv Radfahren 7-8/2012 (Juli/August) Es ist mit den Rädern wie mit den Männern bei Frauen. Wenn man eine Frau fragt, was das/der optimale Rad/ Mann in sich vereinen soll, wird klar, alles - also sprich, das Unmögliche - oder doch nicht? Im Dauertest befand sich ein Fahrrad, das keine Endnote erhielt.
  • Filigraner Stahl - wie in guten alten Tagen
    bikesport E-MTB 5-6/2012 (Mai/Juni) Ob Kult oder nicht, darüber braucht man bei diesem Bike nicht zu diskutieren. Nach vielen Jahren, in denen der Name Ritchey nur noch Fahrradkomponenten zieren durfte, gibt es sie wieder, die Ritchey Stahl-Bikes ... und 2012 erstmals auch als topaktuellen 29er.
  • Innovation in XXL
    aktiv Radfahren 4/2012 (April) Juchem Räder sind keine Stangenware: Jedes wird individuell geplant und nach Wunsch und Neigung des Käufers per Hand gefertigt. Was sagen extragroße Testfahrer dazu?
  • Das Stadtrad fürs Leben
    RADtouren 2/2014 Ein Idworx mit Pinion ließ etwas länger auf sich warten. Jetzt sind mit dem oPinion Travel und dem oPinion Urban Spec gleich zwei da. Sehr gut' Ding will Weile haben, scheint es nach unserem Fahrtest des stadtorientierten Modells. Es wurde ein Stadtrad geprüft und mit „hervorragend“ benotet. Testkriterien waren Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung und Preis / Leistung. Zusätzlich wurde der Einsatzbereich für Radreise, City / Alltag, Fitness und Gelände benotet sowie die Sitzposition und das Fahrverhalten eingeschätzt.