Sinus Fahrräder

19
  • Gefiltert nach:
  • Sinus
  • Alle Filter aufheben
  • Fahrrad im Test: Tria N7 (Modell 2017) von Sinus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Gewicht: 25,4 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: BC50f 400Wh (Modell 2016) von Sinus, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Gewicht: 24,8 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Sinus Tria N7 26"- Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017)

    Fahrrad im Test: Tria N7 26"- Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017) von Sinus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Gewicht: 25,4 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: B3 8-G Nexus (Modell 2013) von Sinus, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft
    • Mangelhaft (5,0)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike
    • Gewicht: 25 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: BC 70 8-Gang (Modell 2014) von Sinus, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Gewicht: 25,9 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: B4 (Modell 2013) von Sinus, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Gewicht: 22,8 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: BC 30 light (Modell 2014) von Sinus, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Gewicht: 23,9 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: B4 - Shimano Deore XT (Modell 2012) von Sinus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad, E-Bike
    • Gewicht: 21,8 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: BT 60 27-Gang (Modell 2014) von Sinus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad, E-Bike
    • Gewicht: 24,1 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Sinus B4 - Sram Via GT (Modell 2013)

    Fahrrad im Test: B4 - Sram Via GT (Modell 2013) von Sinus, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Gewicht: 22,8 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Nevada von Sinus, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Reiserad
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,1)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Reiserad
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Fitnessrad
    weitere Daten
  • Sinus Nebraska

    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    weitere Daten
  • Sinus Colorado

    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Fitnessrad
    weitere Daten
  • Sinus Nevada (Modell 2010)

    • Gut (1,8)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Reiserad
    • Federung: Hardtail
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Sinus B4 10-G Via GT (Modell 2013)

    Fahrrad im Test: B4 10-G Via GT (Modell 2013) von Sinus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike
    • Gewicht: 22,8 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Sinus B4

    Fahrrad im Test: B4 von Sinus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike
    • Federung: Keine Federung
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 1/2019
    Erschienen: 03/2019
    Seiten: 2

    Das Kompakt-E-Bike

    Testbericht über 3 Faltrad-Pedelecs

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

  • Ausgabe: 7/2016
    Erschienen: 06/2016
    Seiten: 9

    Der Härtetest

    Testbericht über 15 Elektrofahrräder

    Elektrofahrräder: 15 Elektroräder mit tiefem Rahmendurchstieg stellten sich dem Test: in der Praxis und auf dem Prüfstand. Vom Mittelfeld setzen sich sieben gute Modelle ab, fünf mangelhafte aber auch. Testumfeld: Im Gemeinschaftstest mit dem ADAC prüfte die Stiftung Warentest 15 Komfort-Elektrofahrräder (28 Zoll) mit tiefem Durchstieg, Mittelmotor und Nabenschaltung.

    zum Test

  • Ausgabe: 1/2017
    Erschienen: 02/2017
    Seiten: 18

    Schöne Städter

    Testbericht über 14 City-E-Bikes

    Testumfeld: Auf dem Testparcours: 14 farbenfrohe City-Pedelecs – darunter auch ein überzeugendes Discounter-Modell. Das Augenmerk galt vor allem den Bremsen.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sinus Bicycles.

Weitere Tests und Ratgeber zu Sinus Velos

  • Fahrrad News 3/2014 So klettert man deutlich entspannter bzw. ohne zu wippen. Die Kettenführung an der Kurbel scheint uns für den Toureneinsatz übertrieben, doch hat sie uns nicht weiter gestört und auch keine hörbaren Geräusche von sich gegeben. DRÖSSIGER XMA 650B 3 Mit einem klugen Ausstattungsmix bekommt man beim XMA 650b 3 alles, was man braucht, und das für unter 2.000 Euro. Das Bike Gleich mal vorweg: Die Macher haben sich bei der Zusammenstellung des XMA 650b 3 viele Gedanken gemacht.
  • ElektroRad 1/2014 beim Anfahren im Eco-Modus könnte er einen Tick Spritzigkeit mehr gebrauchen. MTB - AVE XH5 FS Schneller Jäger Im Vergleich zu den Vorgängern haben sich in der Fully-Palette der AVE-Bikes zwei wesentliche Dinge verändert: Bosch- Antrieb der 2. Generation und erstmals eine Laufradgröße von 27,5 Zoll. Dem "XH5 FS"-Testrad der 2014er-Generation wurde der neue Bosch "Performance Line"-Motor implantiert.
  • Procycling 5/2013 Centurion Gigadrive 4200 Auf den zweiten Blick ... Für Den Fall, dass Sie sich in das im letzten Heft vorgestellte Merida Scultura verliebt haben, aber gerade nicht die nötigen 7.500 euro aufbringen können: Markenschwester Centurion hat für ein knappes Drittel dieser Summe ein rad im angebot, das dem Merida optisch sehr nahe kommt und einen nahezu identischen rahmen bietet, wenn auch schwerer und in Sachen Fasermaterial nicht ganz so exklusiv.
  • World of MTB 5/2013 Die restlichen Teile stellt Scotts neu erworbene Tochter Syncros, auch sie wirken hochwertig, wie das ganze Bike. AUF DEM TRAIL Die neueren Genius-Modelle kommen eher als Tourenbikes daher und sind für komfortorientiere Biker eine gute Wahl. Das seit zwei Jahren erhältliche Genius LT dagegen kann uns auch für den härteren Traileinsatz überzeugen. Die Einstellung des Federbeins geht dank aufgedruckter Tabelle schnell von der Hand und passt sehr gut.
  • World of MTB 10/2012 2. Schönes Detail - eine integrierte Sattelklemme 3. SR-Suntour-Duro-Team-Dirt-Gabel mit schöner grüner Krone DAS BIKE Nicolai ist vor allem für deutsche Ingenieurskunst bekannt, die man auch an David Grafs 4X-Pro-Bike findet. Der Rahmen glänzt mit den wohl saubersten Schweißnähten und edler Verarbeitung, was man angesichts des Rahmenpreises auch erwarten darf. 10,08 Kilogramm sind eine Ansage, und das trotz mehrgängigen Antriebs.
  • Rückenwind-Fragestunde
    Fahrrad News 4/2011 Als Besitzer eines E-Bikes mit Anfahrhilfe sollten Sie sich das aber von Ihrer Versicherung konkret zusagen lassen, denn dieses Detail führt auch hier zu unterschiedlichen Einschätzungen. Für normale E-Bikes werden bereits spezielle Diebstahlversicherungen angeboten, die sich aber – wie die meisten fürs Fahrrad – am Kaufpreis orientieren. 8 Wie teuer ist ein E-Bike? Die Frage müsste eigentlich sein: Wie teuer sollte ein E-Bike sein? Bei manchem Discounter gab es schon Angebote unter 500 Euro.
  • Berufung Radprofi
    RennRad 7-8/2010 Andreas Klier ist Radprofi – nicht um Rennen zu gewinnen, er findet den Giro härter als die Tour und ist froh, wenn eine Ausreißergruppe davonfährt. Und trotzdem, Andreas Klier ist beim Cervélo Testteam nicht mehr wegzudenken. RennRad hat sich mit ihm unterhalten.In diesem Artikel aus Ausgabe 7-8/2010 des Rennrad Radsportmagazins wird ein Interview mit dem Radsportler Andreas Klier geführt.
  • Radsportmekka
    RennRad 6/2010 Von der Begeisterung der breiten Öffentlichkeit für den Profisport zu ‚Ullrich-Zeiten‘ ist nicht viel geblieben. Die deutschen Landesrundfahrten sind fast komplett verschwunden, die großen Eintagesrennen scheinen die Krise überlebt zu haben. RennRad berichtet ...Rennrad Radsportmagazin berichtet in diesem Artikel aus Ausgabe 6/2010 über die Krise des deutschen Radsports.
  • Home sweet Home
    bikesport E-MTB 3/2010 Sich wohl zu fühlen, heißt auch: fit zu werden. Vor dem Start in die Saison herrscht in den Trainingslagern im Süden Hochkonjunktur. Wolfram Kurschat, amtierender Deutscher Meister im Cross-Country und Olympia-Teilnehmer 2008 zeigt: Es geht auch anders. Er setzt bewusst auf Leistung made in Germany.In Ausgabe 3/2010 der bike sport news wird das Training des Radprofis Wolfram Kurschat erläutert.
  • Mit Rad und Schiff im Donaudelta
    aktiv Radfahren 1-2/2013 (Januar/Februar) Sie zieht sich vom Donaudelta über den Kaukasus, das Kaspische Meer, die Mongolei und Kasachstan bis zum Amur an der Grenze zwischen Russland und China. Immer die gleiche, faszinierend-monochrome Landschaft von Südosteuropa bis zum Pazifik." Das alles mit dem Fahrrad zu fahren, erscheint mir dann doch ein bisschen zu ambitioniert. Aber ein ausgesprochen reizvoller Gedanke wäre es schon. Zu Wasser und zu Land: Auf den einsamen Pisten im Donaudelta ist so gut wie kein Autoverkehr.
  • ‚Bitte nicht pink!‘
    aktiv Radfahren 5/2010 Bei der Auswahl ihrer Räder sind Frauen meist genau so anspruchsvoll wie bei der Wahl ihrer Männer. Sie sollten gut aussehen, praktisch veranlagt sein und einem am besten bis ans Lebensende treu zur Seite stehen. Keine allzu außergewöhnlichen Ansprüche, möchte man meinen. Ob die Hersteller den Frauen dabei alle Wünsche von den Augen ablesen?Auf diesen zwei Seiten schätzt die Zeitschrift aktiv Radfahren (5/2010) anhand einiger Faktoren ein, was Frauen dazu bewegt, ein Fahrrad zu kaufen.
  • Abenteuer Afrika
    bikesport E-MTB 6/2009 Der 5895 Meter hohe Kilimandscharo ist das Dach Afrikas, der höchste freistehende Berg der Erde. Und jährlich im Februar Schauplatz eines außergewöhnlichen Multisportwettbewerbs. Beim KiliMAN besteigen die Athleten den Berg, umrunden ihn per Mountainbike und laufen an seinem Fuß einen Marathon. Die Zeiten vom Mountainbiken und vom Marathon werden addiert. Im Rückblick erinnern sich Christina Helbig, Race Direktorin, und Mario Zimmermann, Ausdauersportler aus Berlin, an die bewegten Tage in Tansania.In diesem Ratgeber aus der bike sport news 6/2009 geht es um den Sport-Wettbewerb KiliMAN im Februar 2009. Verlauf und Ereignisse werden in Form eines Tourberichts wiedergegeben.
  • Lufti-Kuss
    aktiv Radfahren 1-2/2006 Kleine Firmen haben es vorgemacht: gewichtsoptimierte Trekkingräder unweit der 10-Kilo-Marke! Jetzt zieht Branchengröße Winora mit Sinus, seiner sportlichen Marke, nach. Wir fuhren den ersten Prototypen als erstes Fachmagazin!