Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Müsing Räder am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

48 Tests 2 Meinungen

Die besten Müsing Räder

  • Gefiltert nach:
  • Müsing
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 48 Ergebnissen
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Müsing Bikes.

Weitere Tests und Ratgeber zu Müsing Räder

  • Schlicht erfolgreich
    Radfahren 7-8/2013 (Juli/August) BlueLabel ist die zweite, noch junge Marke von Riese & Müller. Die schlichten Alltagsräder sind von Anfang an auf Erfolgskurs. Warum, das wollen wir anhand des Modells ‚Sport‘ herausfinden. Es soll die Werte der Marke sehr gut wiedergeben. Es wurde ein Fahrrad getestet, das keine Endnote erhielt.
  • Rotwild R.C1 29 Evo
    MountainBIKE 11/2013 Hardtail einmal anders: Das R.C1 will nicht dem Racer, sondern dem Trail-Fan Vergnügen bereiten. Klappt's? Ein Fahrrad wurde getestet, verblieb jedoch ohne Endnote.
  • Typisch Yeti: Spaß-Bike mit innovativer Technik
    bikesport E-MTB 5-6/2012 (Mai/Juni) Yeti - allein schon bei diesem Namen kriegen Fans eine Gänsehaut. Angesichts von Yetis Markengeschichte kein Wunder. Mit dem S-66 beweisen die Schneemenschen aus Colorado, dass trotz wechselvoller Vergangenheit ihr Drang zur Innovation nicht gelitten hat.
  • SB KingSize
    World of MTB 4/2012 Wir sind unterwegs nach Seeburg bei Halle in Sachsen-Anhalt, denn die Jungs vom SB-KingSize-Downhill-Team haben uns dazu eingeladen, ihre Strecke zu besichtigen. Das Navi zeigt noch circa zehn Minuten Fahrzeit, als wir von der Autobahn auf die Bundesstraße abbiegen, und auf einmal sind wir uns gar nicht mehr so sicher, ob wir auch wirklich das richtige Seeburg eingegeben haben. Die Landschaft, die uns umgibt, ist ganz schön flach; einzig sichtbare Erhebungen sind steile Abraumkegel, die auf rege Bergbau-Aktivitäten in der Region schließen lassen. ‚An denen wird man aber doch wohl kaum Downhill-Biken können, oder?‘, fragen wir uns.
  • Kona Explosif 27.5
    MountainBIKE 6/2013 Explosive Mischung oder Rohrkrepierer? MB legte Lunte an die aktuelle Auflage des kanadischen Kult-Hardtails. Im Fokus der Tester stand ein Fahrrad. Eine abschließende Benotung blieb aus. Zudem wurden Charakter und Einsatzbereich des Fahrrads festgestellt.
  • Günstig auf Tour
    Radfahren 6/2013 (Juni) Das heutige Radel-Alphabet beginnt mit A wie Avenza, geht über K wie KTM und endet mit Z wie Zeppin - der Name meines Kollegen, der gerade den Finger am Drücker hat. Wir fotografieren in Regensburg. Unter mir das Avenza 27 Plus, ein solider Tourer mit Kettenschaltung, von KTM speziell als Sondermodell für die Zweirad Experten Gruppe ZEG, erhältlich bei 800 Händlern mit ZEG Zeichen im Schaufenster.
  • healthy living 5/2010 Keine gute Idee. Mit dieser Checkliste vermeiden Sie Fehlkäufe auf zwei Rädern Wozu? Brauchen Sie das Rad für Ausflüge, zum Sport oder als Transportmittel? Täglich oder nur am Wochenende? Seien Sie ehrlich! Wo? Damit das Rad zu Ihrem Körperbau und Ihren Fahrvorlieben passt, ist eine gute Beratung im Fachgeschäft wichtig. Dort wird Ihnen nicht nur bei der Ermittlung der passenden Rahmengröße geholfen, es werden auch Lenker und Sattel genau eingestellt. Auch eine Probefahrt ist wichtig. Wie groß?
  • Radfahren 3/2009 Höchster Fahrkomfort trifft auf beste Fahreigenschaften. Auf Touren mit nicht zu viel Gepäck ist das DeLite auch abseits der Straße eine Wucht! Tout Terrain Panamericana Zweifelsohne: das Panamericana ist das meist begutachtete Rad im Test. Ein angeschweißter Gepäckträger, eine kompliziert anmutende Hinterbaukonstruktion samt Scheibenbremsen und eine seltene Maverick-Federgabel sieht und fährt man so nicht alle Tage.
  • Radfahren 11-12/2007 Beste Ausstattung, exzellente Fahreigenschaften – das Stevens begeistert. Ganz klar unser Preis-Leistungs-Sieger! Schrammt nur haarscharf am Testsieg vorbei. TrengaDe QLR 105 Ein aufwändig gefertigter Rahmen mit mehrfach gekanteten Rohren sowie zahlreiche, nicht alltägliche Detaillösungen sorgen beim Betrachter für einen „haben-will-Faktor“. Details wie die auf Hochglanz polierte Steuerrohrschelle oder die Sattelstützenklemmschelle sind eine Augenweide.
  • Dauertest
    World of MTB 8/2012 Ein Fahrrad wurde näher betrachtet. Es erhielt keine Bewertung.
  • Formel 1 trifft Radsport
    triathlon training Nr. 29 (Oktober/November 2011) Mit dem ‚Venge‘ will Specialized einen Aero-Renner geschaffen haben, der für Radfahrer und Triathleten gleichermaßen Vorteile bringt und ohne Kompromisse auskommt. Gelungen? Wir haben das ‚Superbike‘ getestet.
  • Felt DA1
    triathlon Nr. 94 (September 2011) Felt baut seine Triathlonlinie weiter aus, an der Spitze steht dabei das ‚DA1‘. Wir haben das Wettkampfrad von Andreas Böcherer auf unsere Teststrecke entführt.
  • Voll auf Angriff
    RoadBIKE 8/2011 Mit dem TCR Advanced SL will Giant die Pole-Position erobern.
  • Giant ‚Trinity Advanced SL‘
    TRITIME 4/2012 Im Check befand sich ein Fahrrad. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Viel Fahrspaß mit E-Motorunterstützung und gute Ausstattung
    Langstrecken locker und agil absolvieren und ohne viel Stress den Arbeitsplatz erreichen – das funktioniert am Besten mit den immer beliebter werdenden Elektrofahrrädern. Der Trend geht hierbei in Richtung Pedelec, einer E-Bike-Version mit der man den Motorantrieb über das Pedaltreten und nicht über den Handgasgriff erzeugt. Somit werden Muskel- und Motorenkraft kombiniert, wobei der sportliche Nutzen nicht zu kurz kommt. Die Zeitschrift aktiv Radfahren testete vier Elektrofahrräder sowie einen E-Roller und stellte fest: Alle garantieren viel Fahrspaß bei guter Ausstattung.
  • Scheibenbremsen müssen nicht teuer sein
    Wer sich ein neues Fahrrad zulegen möchte, sollte darüber nachdenken, ob sich die Anschaffung eines Rades mit Scheibenbremse anbietet. Die Zeitschrift ''Aktiv Radfahren'' findet viele Vorteile an dieser Art der Bremsung und hat deswegen sechs Bikes mit dieser Ausstattung genauer untersucht. Obwohl die Scheibenbremsen-Räder meist zu den besseren Modellen zählen, haben die Tester auch günstige Kandidaten ausgemacht, beispielsweise von KTM und Epple.<br /> <br /> Das KTM Life Disc verfügt über eine sehr hochwertige Ausstattung und bietet viel Fahrkomfort.
  • Ladykracher
    Radfahren 7-8/2009 Scott bringt ein sportives Crossrad für Straße und Gelände mit Race-Genen - mit dem es Amazonen richtig krachen lassen können!
  • Liegerad faltbar!
    Radfahren 5/2008 Großer Sitzkomfort, kleines Faltmaß, maximaler Fahrspaß: Die Liegeradmanufaktur HP Velotechnik bringt mit dem faltbaren Tourenliegerad ‚GrassHopper fx‘ einen vollgefederten Flitzer, der sich in nur 60 Sekunden auf 96x60x70 cm falten lässt.
  • Knaller aus dem Karton
    Radfahren 9-10/2006 Das ‚Black Forest‘ von Red Bull, Marke des Radversenders Rose, kommt im Karton ins Haus. Ausgepackt entpuppt es sich als voll ausgestattetes Reiserad mit klasse Fahrleistungen.
  • Specialized S-Works Tarmac
    RennRad 4/2005 Da kommt Freude auf! Schon beim Auspacken wird klar, diesmal wird die Arbeit zum reinen Vergnügen! ...
  • Felt ‚IA 16‘
    triathlon Special 1/2016 Auf der Triathlon Convention Europe 2016 präsentierte der amerikanische Radhersteller Felt das neuste Mitglied seiner IA-Familie: das IA 16. Wir haben das Triathlonrad mit dem markanten Äußeren getestet. Im Rahmen des Einzeltests wurde ein Triathlonrad begutachtet. Auf eine Endnote hat man hier verzichtet. Als Testkriterien dienten Einstellbarkeit, Geradeauslauf, Wendigkeit, Kletterverhalten, Komfort, Ausstattung und Preis/Leistung.
  • Scott Contessa Spark 700 RC
    MountainBIKE 9/2016 Ein federleichtes Race-Bike nur für Frauen: Das sportliche Scott Contessa Spark 700 RC sorgt für Geschwindigkeitsräusche auf den Trails. Ein Fully für Frauen wurde näher betrachtet, erhielt jedoch keine Endnote.
  • Sanfter Biken
    CYCLE 2/2016 Mit einem Bambusrad setzt man dem ökologischen Fahrrad noch eins drauf. Rahmen und Hinterbau kommen aus der Natur und bieten überraschende Fahreigenschaften. Im Einzeltest wurde ein Citybike geprüft. Es erhielt 40 von 50 möglichen Punkten. Bewertet wurden die Kriterien Fahrspaß, Bedienung, Fahrkomfort, Ausstattung sowie Preis/Leistung.
  • Schnell & individuell
    RADtouren 5/2013 (September/Oktober 2013) Velo De Ville ist für günstige, solide und aufmerksam zusammengestellte Räder bekannt. Mit dem S800 zeigen die Münsteraner, dass sie auch schön und individuell können. Es wurde ein Fahrrad näher untersucht, welches die Note „sehr gut“ erhielt. Als Testkriterien dienten Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung und Preis/Leistung. Die Eignung für die Einsatzbereiche Radreise, City/Alltag, Fitness und Gelände wurde ebenso ermittelt wie der Charakter von Sitzposition und Fahrverhalten.
  • Innovation in XXL
    Radfahren 4/2012 (April) Juchem Räder sind keine Stangenware: Jedes wird individuell geplant und nach Wunsch und Neigung des Käufers per Hand gefertigt. Was sagen extragroße Testfahrer dazu?
  • Top-Model made in Germany
    Fahrrad News 2/2011 Runter mit dem Gewicht, rauf auf den Berg. Dieses Mal im Gespräch: ein elegantes Leichtgewicht aus dem Westerwald mit beeindruckender Ausstattung - das Müsing Offroad X-Lite in Top-Konfiguration. Klingt nach Germany's Next Topmodel? Sissi stellt fest: Sie ist nicht die Klum und das Müsing nix für den Laufsteg.