Leviatec Fahrräder

6
  • Fahrrad im Test: Demission - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2013) von Leviatec, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft
    Leviatec Demission - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2013)

    E-Bike; Gewicht: 21 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Kein Produktbild vorhanden
    Leviatec E02

    E-Bike; Hardtail

  • Fahrrad im Test: Argentic von Leviatec, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Leviatec Argentic

    Trekkingrad, E-Bike; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Fahrrad im Test: Racing - Shimano Tourney TX (Modell 2012) von Leviatec, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Leviatec Racing - Shimano Tourney TX (Modell 2012)

    Trekkingrad, E-Bike; Gewicht: 23,4 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Fahrrad im Test: Sporting von Leviatec, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    Leviatec Sporting

    Trekkingrad, E-Bike; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Fahrrad im Test: Bantam von Leviatec, Testberichte.de-Note: 4.2 Ausreichend
    Leviatec Bantam

    Klapp-/Falt-Rad, E-Bike; Hardtail; Rahmenmaterial: Aluminium

Tests

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 05/2013
      Seiten: 11

      Das Risiko fährt mit

      Testbericht über 16 Elektrofahrräder mit tiefem Durchstieg

      Elektrofahrräder: Rahmenbruch, Bremsversagen, Funkstörungen: Räder für mehr als 2000 Euro machen im Test schlapp. Gleich 9 der 16 Elektrofahrräder fallen durch. Nur 2 kommen gut ins Ziel. Testumfeld: Im Gemeinschaftstest der Stiftung Warentest und des ADAC waren 16 Elektrofahrräder (Pedelecs) mit Aluminiumrahmen, die der Produktgruppe Komforträder mit tiefem  weiterlesen

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 06/2013

      Rahmenriss und Lenkerbruch

      Testbericht über 16 Pedelecs

      Katastrophales Ergebnis des ADAC Pedelec-Tests: Von 16 Bikes fallen neun durch. Schuld sind gebrochene Lenker und Rahmen oder schlechte Bremsen. Testumfeld: Im Vergleich waren 16 E-Bikes, die Bewertungen von „gut“ bis „mangelhaft“ erhielten. Als Testkriterien dienten Fahren, Sicherheit/Haltbarkeit, Antriebssystem und Motor sowie Handhabung und Schadstoffe in den  weiterlesen

    • Ausgabe: Nr. 2 (Mai/Juni 2012)
      Erschienen: 05/2012
      Seiten: 10

      Traumtourer

      Testbericht über 7 Leviatec Fahrräder

      Sieben reinrassige Touren-Pedelecs aus dem aktuellen Jahr stellten sich unseren Redakteuren und Feldtestern. Spannend für jeden: Erfolgreiche Hersteller bekommen nun echte Konkurrenz durch interessante Neueinsteiger. Testumfeld: Von der Zeitschrift ElektroRad wurden 7 Fahrräder untersucht. Es wurden folgende Bewertungen vergeben: 1 x „überragend“, 2 x „sehr gut“ sowie  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu Leviatec Bikes

  • Transalp Spezial
    World of MTB 5/2012 Gibt es da eigentlich auch Schilder? Oder: Wozu ein Transalp Spezial gut ist.Die Zeitschrift World of MTB hat in diesem Artikel alles Wissenswerte zum Thema Alpenüberquerung via Fahrrad zusammengestellt. Es werden auf 9 Seiten wertvolle Hinweise zur Planung einer solchen Tour gegeben sowie zum vorbereitenden Training. Der Artikel enthält eine Packliste, was man alles mit auf die Tour nehmen sollte, welche Notrufnummern in welchem Land gelten sowie ein Notrufwörterbuch (deutsch - italienisch).
  • Mit Rückenwind durchs Märchenreich
    ElektroRad 4/2011 Voll aufs Pedelec setzt das Weserbergland. In der Heimat der Brüder Grimm steht seit April 2011 ein flächendeckendes Netz aus Verleih- und Akkuladestationen für E-Bikes zur Verfügung. Mit dem Anschub aus der Steckdose lassen sich mühelos auch höher gelegene Orte der sagenumwobenen Mittelgebirgsregion erkunden. Wenn das die beiden Märchensammler wüssten ...In diesem Reisetipp der aktiv Radfahren ElektroRad-Spezialausgabe (4/2011) erfährt man auf vier Seiten alles über Radtouren durch das Weserbergland.
  • aktiv Radfahren 7-8/2017 Stark: die 100-Lux-Lichtanlage von Busch + Müller, zusammen mit dem Son-Nabendynamo. Weiter gut gefallen haben die universellen, gut laufenden Conti-Reifen; weniger der für Vielfahrer zu breite Sattel von Terry. Rennstahl ist eine Marke des Titanrahmen-Spezialisten Falkenjagd. Seit 2005 baut Andreas Kirschner in Ismaning, nördlich von München, Titan-Bikes. Vor vier Jahren begann er auch mit Stahlrahmen, die in erster Linie zu hochwertigen Reiserädern werden.
  • Space_Frame
    CYCLE 1/2015 Die kleinen Laufräder sorgen für ein sehr agiles Fahrverhalten. Außerdem bringen sie einen Gewichts- sowie einen aerodynamischen Vorteil. Heute produziert der Hersteller Alexrims exklusiv für Moulton 20-Zoll-Laufräder mit 28 Speichen und Hohlkammerfelgen. Dass man das Moulton in öffentlichen Verkehrsmitteln, PKW oder Flugzeug mitnehmen kann, macht es zum Stadtund Reisebegleiter. Die MKS-Pedale sind abnehmbar.
  • bikesport E-MTB 9-10/2014 Wie gewohnt resultiert daraus ein sehr aufgeräumtes Cockpit mit jeweils nur einer Klemmschelle am breiten Lenker, der an einem kurzen Vorbau montiert ist. Steife ZTR Flow-Laufräder von DT Swiss runden das Paket harmonisch ab, die 2,4er Trail King von Continental halten sicher Kontakt zum Untergrund. Pivot Mach 6 sensibler alleskönner Dw-link nennt Pivot Cycles das Federungssystem mit virtuellem Drehpunkt.
  • Procycling 4/2014 Doch so etwa spürt man erfahrungsgemäß nur im direkten Vergleich; für sich genommen kann das Sensium bei der Beschleunigung ebenso gefallen wie in der Abfahrt. Einzig das sehr glatte Lenkerband ist verbesserungswürdig. Rose Xeon X-Lite 7000 Es ist ein Ros' entsprungen Das Xeon X-Lite ist in mancherlei Hinsicht ein Phänomen in dieser Klasse. Mit der Campagnolo Super Record bietet es die wohl edelste Komponentengruppe am Markt;
  • aktiv Radfahren 4/2013 (April) Hier ist noch Potenzial für Verbesserungen vorhanden. Ganz toll ist der einfach umlaufende Kettenschutz. Er schützt eigene und fremde Kleidung perfekt. Weniger gut ist das schwache Licht unten am Vorderrad. Optisch unauffällige Hebel und Scharniere sichern das Rad stramm. Der Hebel ist griffig, aber etwas straff. MOULTON TSR 9 Edles Stahlross Sehr britisch, sehr speziell - Moulton Fahrräder sind die Fünf-Uhr-Tees in der Faltradszene. Sie können nur von der Insel kommen. Genauso wie der Mini.
  • Trailhornisse
    Ride 3/2012 Das Hornet LTD besticht mit Understatement: Mattschwarzer Rahmen, sanfte Rundungen und nur wenige eloxierte Teile. Die orange eloxierten Teilen, ziehen den Blick auf das Wesentlich: den «Super Single Pivot». So heisst die neue Hinterbauanlenkung, welche die Wheeler-Konstrukteure ihr Eigen nennen. Die neue Konstruktion der Hinterbauanlenkung um das Tretlager verspricht die Eliminierung von Pedalrückschlägen.
  • Zeitreise
    bikesport E-MTB 5/2010 Die Erfindung des handlichen Teleporters, der Bike und Biker auf den Gipfel beamt, lässt noch auf sich warten. Doch Bergbahnen sind fast genauso gut. Rauf mit dem Lift, runter auf galaktisch guten Singletrails. Ein Blick in die Wintersportgebiete der Alpen zeigt, wohin die Reise geht.bike sport news gibt in Ausgabe 5/2010 Einblicke in die Wintersportgebiete der Alpen und sagt, wo es interessante Singletrails vorhanden sind.
  • Eine ganz große Nummer
    RennRad 1-2/2008 Mittendrin statt nur dabei: Susanne Gnauk erlebte mit der Teilnahme an den Vattenfall Cyclassics 2007 ihre Jedermannpremiere und ist seitdem begeistert vom Volkssport auf schmalen Reifen. Für die Langdistanz über 155 km brauchte sie 4:44:07,09 Stunden und fuhr damit einen Schnitt von 32,50 km/h.Susanne Gnauk berichtet in Ausgabe 1-2/2008 des Rennrad Radsportmagazins über Ihre erste Teilnahme bei den Vattenfall Cyclassics 2007. Außerdem gibt es in der Jedermann-Rubrik ein Interview mit Reinald Achilles, Pressereferent beim Veranstalter „Upsolut“ und Sie bekommen einen Überblick der Jedermann-Termine 2008.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Leviatec Bicycles.