Herkelmann Fahrräder

8
  • Fahrrad im Test: Amerigo (Modell 2014) von Herkelmann, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Herkelmann Amerigo (Modell 2014)

    Trekkingrad, Citybike; Gewicht: 14,5 kg; Rahmenmaterial: Stahl

  • Fahrrad im Test: Vico Deore von Herkelmann, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Herkelmann Vico Deore

    Trekkingrad; Rahmenmaterial: Stahl

  • Kein Produktbild vorhanden
    Herkelmann Mica

    Citybike; Keine Federung; Rahmenmaterial: Stahl

  • Fahrrad im Test: Vico XT Wingee von Herkelmann, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Kein Produktbild vorhanden
    Herkelmann Tobin

    Mountainbike

  • Fahrrad im Test: Viana von Herkelmann, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Herkelmann Viana

    Mountainbike

  • Kein Produktbild vorhanden
    Herkelmann Jago

    Mountainbike

  • Kein Produktbild vorhanden
    Herkelmann Vico Rohloff (Modell 2010)

    Reiserad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Stahl

Testsieger

Aktuelle Herkelmann Fahrräder Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 06/2014

      Stahl mit Stil

      Testbericht über 1 Herkelmann Fahrrad

      Das Herkelmann Amerigo verträgt reichlich Zuladung und glänzt mit feinen Details. Testumfeld: Es wurde ein Fahrrad in Augenschein genommen, das die Endnote „sehr gut“ erhielt. Testkriterien waren Rahmen, Ausstattung, Komfort und Preis-Leistung.  weiterlesen

    • Ausgabe: 1
      Erschienen: 12/2010
      Seiten: 8

      Test: Versender-Räder

      Fahrspaß aus der Box

      Räder aus dem Versandhandel sind günstig. Doch was steckt wirklich in dem verlockenden Paketangebot? Und was gilt es beim Online- oder Telefonkauf zu beachten? RADtouren hat zur Probe sechs Trekkingräder bis 1.200 Euro bestellt - und wie immer mit Reisegepäck getestet. Testumfeld: Es wurden sechs Trekkingräder aus dem Versandhandel getestet. Als Kriterien dienten  weiterlesen

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 03/2010
      Seiten: 2

      Werte-Bank

      Testbericht über 1 Herkelmann Fahrrad

      Herkelmann – ein deutscher Fahrrad-Markenname mit Geschichte. aR hat sich mit dem Touring-Klassiker ‚Vico‘ intensiv vertraut gemacht … Testumfeld: Einzeltest.  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu Herkelmann Bikes

  • Grüner Garten Eden
    bikesport E-MTB 1-2/2012 Große Persönlichkeiten haben Teneriffa schon bereist: Die Isla Afortunada, die glückliche Insel, verzückte Alexander von Humboldt mit ihrer großartigen Natur einst genauso wie heute die Biker.Auf diesen 8 Seiten macht die Zeitschrift bike sport (1-2/2012) jedem Radfahrer, der gerne einmal eine etwas andere Radtour erleben möchte, Teneriffa schmackhaft.
  • Ganz schön flott
    aktiv Radfahren 11-12/2011 Zunächst stellte TranzX nur Elektromotoren her, heute produziert man auf Wunsch vieler Branchenkunden auch komplette E-Räder, die weltweit unter diversen Markennamen vertrieben werden. Zu den neuen ‚Global Bikes‘ gehört auch ein E-Faltrad, das Sie vielleicht bald im Programm Ihrer Lieblingsmarke finden.
  • Procycling 3/2014 Durch und durch überzeugend eben. Focus Izalco Max Bergsteiger mit Traumgewicht Es ist kaum zu glauben: 3.600 Gramm wiegt das neue Focus-Topmodell mit ausgebauten Laufrädern und demontierten Pedalen. Und selbst fahrfertig bleibt das Rad deutlich unter sechs Kilo, ein Wert, den man auch auf der Straße deutlich spürt. Kein Rad geht so schnell nach vorne, lässt sich so federleicht unter dem Fahrer hin und her bewegen.
  • Solide Spassmaschine mit Tourengenen
    Ride 2/2014 Bergauf fährt sich das Santa Cruz «5010» auf seinen 27.5-Zöllern leicht, auch wenn die gut zwölf Kilogramm nicht auf eine Bergziege schliessen lassen. So fühlt man sich damit auch in längeren Aufstiegen oder auf Mehrtagestouren nicht fehl am Platz. Die angenehme und ausgewogene Trail-Geometrie trägt ihren Teil dazu bei. Das Bike lässt sich in schwierigeren Aufstiegen gut manövrieren und flink durch Haarnadelkurven hochkurbeln. Der Weg windet sich nun durch das Gelände über unzählige Wurzeln.
  • ElektroRad 2/2014 Die Anfahrhilfe macht ihrem Namen alle Ehre! Sie beschleunigt den Fahrer auf 6 km/h. So überwindet man spielend das "Anfahrloch". Etwas irritierend sind die je nach Motorbelastung wechselnden Ladestandsanzeigen am Display. Stadt - FLYER C12 Harmony Oberklasse = ober-klasse! Das Flyer C12 Harmony präsentiert sich als souveräner City-Cruiser der Oberklasse. Der weite und tie- fe Durchstieg macht das Aufsitzen so leicht wie bei keinem anderen Testrad.
  • aktiv Radfahren 1-2/2014 Dämpfer gegen Lenkerumklapper), helles LED-Licht mit Standlicht hinten und vorne, ösenfreies Sitzrohr zur Befestigung eines Kindersitz-Adapters Daumen hoch. Für Sicherheit im Verkehr gibt es beim günstigsten Rad im Citytest eine 3-fach-Bremsanlage: zwei Felgenbremsen plus Rücktritt. Als Antrieb kommt eine ausreichende 7-Gang-Schaltung von Sram zum Einsatz, die sich angenehm weich schalten lässt, dabei aber kurz rücktretende Entlastung braucht.
  • aktiv Radfahren 1-2/2014 Auf der Soll-Seite steht bei 999,- Euro auch ein Standlicht vorne. Die Geometrie des Ventoux ist überraschend wendig, die Sitzposition typisch holländisch: kurz und aufrecht. Corratec C-29 Two Mit dem C-29 setzt Corratec seit einigen Jahren konsequent auf den Komfort der Ballonreifen am Touren- und Cityrad. Der Erfolg gibt den Raublingern recht. Um das Wohlgefühl weiter zu erhöhen, kommt noch eine Federsattelstütze dazu. Die Sitzposition wird individuell mithilfe des Speedlifters.
  • Bloody Fast
    bikesport E-MTB 3/2010 High-Speed-Schotterkurven, verblockte Felsgärten, hauchdünne Zeitabstände zwischen den Besten – der Downhill-Worldcup erfordert den kompletten Fahrer. Wer im Profi-Lager erfolgreich bestehen will, schafft das nicht von heute auf morgen. Doch für einen scheint diese Regel nicht zu gelten ... Aaron Gwin heißt der Überflieger der Vert-Szene.bike sport news führt in Ausgabe 3/2010 ein Interview mit dem Downhill-Fahrer Aaron Gwin.
  • Kannste knicken
    aktiv Radfahren 9-10/2010 Es gibt Liegeräder und es gibt schöne Liegeräder. Das edle, faltbare ICE Vortex gehört sicher zur zweiten Klasse. Aber fährt es auch so gut, wie es aussieht?
  • Polygon Collosus DH1.0
    mountainbike rider Magazine 8/2013 Vor nicht allzu langer Zeit waren wir zusammen mit Mick und Tracey Hannah in Indonesien bei Polygon zu Besuch und konnten live miterleben, wie dort die Bikes produziert werden. Und jetzt ist es endlich so weit: Wir haben das Polygon ‚Collosus DH1.0‘ im Test. Hier erfahrt ihr, ob wir damit wie Mick Hannah unsere Home-Trails gerockt haben...Ein Fahrrad wurde getestet, jedoch nicht benotet.
  • Flinker Flachmann
    E-bike 2/2011 Jede Wette: Dieses Bike ist schneller, stärker und schlauer als andere Liegeräder. Wetterfest und geländetauglich ist es auch.
  • Tomac Supermatic 120
    MountainBIKE 4/2011 Mit dem Supermatic 120 will Tomac die 120-mm-Klasse aufmischen. MB fuhr das neue Carbon-Fully exklusiv.
  • Schnee-Perle
    Procycling 3/2009 Gelegenheiten, einem Pearl zu begegnen, sind bisher eher selten. Das wird sich ändern, sind wir nach der Testfahrt mit dem Lord SL Carbon überzeugt.
  • Grandios für Gentlemen
    aktiv Radfahren 5/2012 (Mai) Die Premium-Marke idworx ist Teil des Fahrrad-Herstellers Gaastra. Für das entspannte Fahren in Top-Qualität bringt Gaastra nun ein Fahrrad, dass die Qualität der Topmarke mit günstigen Preisen kombiniert. Ob das Rad Freude macht, wollte die Zeitschrift aktiv Radfahren ausprobieren. Das Gaastra Fyts 4.11 erhielt eine Empfehlung.
  • „Endorfin Speed - II Lefty
    MountainBIKE 1/2010 Als einer der ersten ‚Fremdhersteller‘ vertraut Endorfin die Führungsarbeit der Lefty-Gabel an. MB checkte das Hardtail Speed-II.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Herkelmann Bicycles.