EBIKE Fahrräder

19
  • Fahrrad im Test: C004 Rodeo Drive (Modell 2018) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 26,2 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: C 002 Portofino - Shimano Deore XT (Modell 2017) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 26 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: C005 Chelsea - Shimano Alivio (Modell 2017) von EBIKE, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 26,6 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: S002 Scuderia (Modell 2015) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    Sehr gut
    1,1
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad, E-Bike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 120 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 27,9 kg
    • Ausstattung: Rahmenschloss, Klingel, Fahrradständer, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
    • Schaltgruppe: NuVinci N380
    weitere Daten
  • Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 24,7 kg
    • Ausstattung: Rahmenschloss, Klingel, Fahrradständer, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
    • Schaltgruppe: Shimano Deore XT
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: C004 Majesty (Modell 2015) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Gut
    2,4
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 27,5 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Z003 (Modell 2015) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Gut
    1,9
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 25,8 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Ausstattung: Rahmenschloss, Fahrradständer, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: C003 Bel Air (Modell 2015) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Gut
    2,5
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 27,7 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Ausstattung: Gefederte Sattelstütze, Rahmenschloss, Fahrradständer, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: C 002 (Modell 2013) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Gut
    2,5
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 23 kg
    • Felgengröße: 26 Zoll
    • Ausstattung: Lichtanlage
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Z004 Cappuccino (Modell 2015) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    Sehr gut
    1,3
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Urban Bike, E-Bike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Ausstattung: Klingel, Fahrradständer, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: R002 Ghibli (Modell 2015) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    Sehr gut
    1,3
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Federung: Hardtail
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 20,4 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: C 002 Advanced (Modell 2014) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 28,2 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Ausstattung: Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: S 003 Sport (Modell 2014) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad, E-Bike
    • Geeignet für: Herren
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 24,4 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Ausstattung: Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: S 002 (Modell 2012) von EBIKE, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 22,3 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Ausstattung: Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: R 004 - Shimano Deore (Modell 2013) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike, E-Bike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Federung: Hardtail
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 21,4 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Euro Mini von EBIKE, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft
    Mangelhaft
    5,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Klapp-/Falt-Rad
    weitere Daten
  • EBIKE Z 002 - Shimano Deore XT (Modell 2013)
    Fahrrad im Test: Z 002 - Shimano Deore XT (Modell 2013) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 22,2 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Ausstattung: Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
    weitere Daten
  • EBIKE C 002 (Modell 2012)
    Fahrrad im Test: C 002 (Modell 2012) von EBIKE, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike
    • Geeignet für: Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 27,1 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Ausstattung: Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
    weitere Daten

Testsieger

Aktuelle EBIKE Fahrräder Testsieger

Tests

Weitere Tests und Ratgeber

  • aktiv Radfahren 5/2011 P.S.: Wer neidisch auf Frau, Freundin oder Tochter ist: das Townie gibt es auch für Männer. "Liebe auf den ersten Blick!" Diese Reaktion unserer Testerin ist angesichts der stimmigen Retro-Optik des Daily 3 durchaus verständlich. Mit relativ einfachen Mittel hat es Specialized geschafft, ein puristisch klassisches Rad auf die weißen Reifen zu stellen. Dazu die blaue Farbe und die braunen Griffe plus Sattel: das ergibt ein schönes edles Äußeres.
  • bikesport E-MTB 5/2011 Aber dafür ist das KTM ja auch nicht konzipiert. Der Shimano-Mix rund um die SLX-Schaltung zeigt, dass Schaltkomfort und Bremsperformance kein Privileg der Topgruppen sind. Da wechseln die Gänge schnell und knackig. Die Bremsen packen ordentlich zu, vorn mit einer 180er, hinten mit einer 160-Millimeter-Scheibe. Wer mehr will, findet im KTM-Programm viele weitere Taser-Modelle, darunter alleine sechs Varianten mit Carbon-Rahmen.
  • Sprintertyp
    ElektroRad EMTB-Spezial 2/2016 Das "XT"-Schaltwerk wechselt schnell und exakt, auch im unebenen Gelände. Gerade auf dem schnellen Speed-Abschnitt macht das Scott Laune und füllt die Piste mit jeder Menge Leben.
  • Commencial Super 4.2 versus GT Bicycles Marathon Carbon Expert – so lautete der Kampf um den Titel des besten Mountainbikes mit 100 mm Federweg, Typ Marathon/ Cross Country. Auf steilen Anstiegen, groben Downhills und leichten Singletrails gaben die Redakteure der Zeitschrift bike sport News den Startschuss für ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Es kann nur einen geben? Weit gefehlt, denn am Ende gab es zwei Sieger.
  • Der Abschied
    TOUR 1/2009 Erik Zabel hört auf: Nach 15 Jahren als Profi endet die erfolgreichste Karriere im deutschen Radsport – doch die Zeiten sind nicht so, dass darauf eine Lobeshymne anzustimmen wäre. Dazu hat Erik Zabel mit seinem Dopinggeständnis im vergangenen Jahr selbst beigetragen. Versuch einer Einordnung.Die Zeitschrift tour (1/2009) zeichnet in diesem Artikel auf fünf Seiten ein Porträt über Erik Zabel, der nach 15 Jahren Profi-Dasein aufhört.
  • Das L-Prinzip
    RennRad 1-2/2009 Der ‚Store Styrkeproven‘ – die große Kraftprobe – hat Kultstatus unter Radfahrern. Die 540 Kilometer werden nonstop durch die Mitsommernacht vom norwegischen Trondheim in die Hauptstadt Oslo gefahren. Für die meisten der fast 5 000 Teilnehmer steht der olympische Gedanke im Vordergrund. Nicht so für das Vitargo Team Germany: die 30 Fahrer rund um den deutschen Langstreckenspezialisten Axel Fehlau (37) wollen unter 16 Stunden fahren.Auf diesen Seiten des Rennrad Radsportmagazins (1-2/2009) wird die Fahrt des Vitargo Teams Germany von Trondheim nach Oslo beschrieben. Diese 540 Kilometer lange Radroute gilt als Kult und wurde vom Vitargo Team in unter 15 Stunden 19 Minuten bezwungen.