Die besten Breezer Bikes Räder

Top-Filter: Typ

  • Trekkingrad Trek­kin­grad
  • Citybike Citybike
  • Mountainbike Moun­tain­bike
  • Urban Bike Urban Bike
  • Gefiltert nach:
  • Breezer Bikes
  • Alle Filter aufheben
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Breezer Bikes Bikes.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Breezer Bikes Fahrräder Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Breezer Bikes Räder

  • Functional Training
    bikesport E-MTB 3-4/2013 (März/April) Die Übungen 5, 6 und 7 der Functional Trainingsserie stärken alle den Rücken und statisch auch die Bauchmuskeln, dynamisch die Gesäßmuskeln (Übung 1 und 3), und gerade bei Übung 2 und 3 sekundär auch den Schultergürtel und die Brustmuskulatur. Denn: Biker brauchen den ganzen Körper – nicht nur die Beine. Die Zeitschrift bike sport (3-4/2013) stellt auf einer Seite drei Rücken- und Bauchmuskelübungen zur Vorbereitung für sportliche Aktivitäten vor.
  • Giant Intrigue 1
    MountainBIKE 4/2014 Ladyfullys mit reichlich Federweg sind rar. Ein neues Exemplar kommt von Giant - mit 27,5". Ein Fully befand sich im Check, erhielt jedoch keine Endnote. Es erfolgte eine Einschätzung des Fahrcharakters. Darüber hinaus wurde angegeben, inwieweit das Modell für die Einsatzbereiche Marathon, Tour, All-Mountain und Enduro geeignet ist.
  • S-Pedelecs: „Das Risiko radelt mit“
    Stiftung Warentest 7/2012 Ein Elektromotor macht Fahrräder schnell. Die zusätzliche Motorkraft strapaziert aber Fahrzeug und Verkehrsteilnehmer.
  • Leih dir eins
    aktiv Radfahren 3/2012 (März) Mit seinem Konzept ‚MVGmeinRad‘ hat die Stadt Mainz den Wettbewerb ‚Innovative Öffentliche Fahrradverleihsysteme‘ des Bundesverkehrsministeriums gewonnen. Wir durften das ganzjährig verfügbare Verleihsystem vorab testen.
  • Genuss- und geistreich
    e-BikeMAGAZIN Nr. 1 (Mai/Juni 2012) Hier sind die italienischen Klassiker zu Hause: Parmaschinken, Parmesankäse und guter Wein. In den Schlössern und Burgen dagegen wirken neben alten auch neue Geister – die Annehmlichkeiten von charmanten Hotels sind in die alten Gemäuer eingezogen. Auf 7 Seiten berichtet die Zeitschrift e-BikeMAGAZIN (1/2012) über eine 25 Kilometer lange Radroute durch die Emilia-Romagna, die vom Schwierigkeitsgrad mittelschwer ist. Der Artikel enthält zudem Hinweise zu den Streckenhöhepunkten und Tourismusadressen, an die man sich wenden kann.
  • CYCLE 1/2016 Auch dieses Bike bereitet viel Fahrfreude und wäre als Pendler-Bike denkbar. Etwa aus dem Umland in die Stadt. Kräftige Punktabzüge gibt es beim Preis. 5.199 Euro werden für das Testrad aufgerufen. Unser Tipp: Die 2016er-Modelle Beargrease Carbon X7 (3.099 Euro) und Beargrease X5 (1.849 Euro) sorgen für leichte Entspannung im Portemonnaie.
  • RADtouren 6/2014 Heute wird das Palagi aus ovalisierten 853-Reynolds-Rohren geschweißt, die für Festigkeit, hohe Lebensdauer und geringes Gewicht stehen. Dem aktuellen Modell wurden Scheibenbremsaufnahmen spendiert, doch die ganz große Neuerung sieht man dem Rad nicht an: Bislang ließ MTB-Cycletech in Taiwan schweißen, lackieren und die Kompletträder zusammenbauen. Nun stammen nur noch die Rahmenrohlinge aus Fernost.
  • RennRad 5/2013 Wer zu gestreckt auf dem Rad sitzt, hat durch den 110-Millimeter-Vorbau, den Focus serienmäßig verbaut, noch etwas Spielraum nach hinten. Das Focus ist das richtige Rad für preisbewusste Fahrer, die trotzdem sportlich unterwegs sein wollen. Orbea Onix T105 Orbea gibt eine lebenslange Garantie auf seine Produkte. Die Spanier vertrauen ihren Rädern also. Und damit sie das auch können, statten sie das Onix mit hauseigenen Anbauteilen aus.
  • Gravity News
    bikesport E-MTB 6/2008 Inoffiziell wird über einen Termin im Oktober gemunkelt. Eric Carter ist einer der drei Köpfe hinter der neuen Bekleidungsmarke Division 26 Clothing. Vorerst gibt es nur T-Shirts, Kapuzenpullover und Kopfbedeckungen. Mountainbike-spezifische Funktionskleidung soll aber bald folgen. www.division26clothing.com Die Marke Evil-Bikes, lanciert von E-thirteen-Gründer und DW-Link-Erfinder Dave Weagle, hat neue Besitzer – nur keiner weiß, wer diese nun in Wahrheit sind.
  • RennRad 1-2/2008 Bulls Night Hawk 4: ein sehr, sehr guter Alleskönner zum attraktiven Preis. Wie gewohnt, Bulls besticht durch einen attraktiven Preis. Und im Fall des Night Hawk 4 auch durch starke Leistungen in allen Bereichen. Ein Extraplus gibt es für hohen Komfort. UNIVEGA Via Mountain King Team Mountain King, klarer kann man die Fähigkeiten eines Rennrades per Namensgebung wohl kaum bezeichnen.
  • WOMB Klinik + Dirty Fingers
    World of MTB 2/2012 Es gibt fast nichts Schlimmeres als Luft im System einer Scheibenbremse. Wie ihr die neue SLX-Bremse entlüftet, zeigen wir euch auf den nächsten Seiten.
  • Rocky Mountain Altitude 750
    MountainBIKE 10/2012 Die Kult-Schmiede stellt ihr All-Mountain auf 650B-Räder. MB schnupperte mit einer Alu-Vorserien-Version Höhenluft. Im Check befand sich ein Mountainbike, das keine Endnote erhielt.
  • Bike-Bau mit Köpfchen
    mountainbike rider Magazine 8/2011 Design und Marketing spielen bei den meisten modernen Downhill-Bikes eine nicht zu unterschätzende Rolle. Klar bringen neue Produktionstechniken Vorteile, aber so etwas wie Hydroforming oder die neuen Tapered-Steuersätze sorgen immer auch für eine dicke Portion Bling-Bling-Hightech, was sich natürlich perfekt vermarkten lässt. Das K9 ist da anders, das sieht man auf den ersten Blick. Und es bekommt am Streckenrand selten schmeichelhafte Komplimente im Sinne von ‚Sieht das hübsch aus!‘. Doch hinter der etwas old school anmutenden Optik des Stahl-Downhillers steckt eine ganze Menge mehr. Ich hatte die Gelegenheit, mit Luis über seine Company K9 zu sprechen, das Bike costum aufzubauen und ausgiebig zu testen. Erfahrt alles über ein Bike, auf welches das Prinzip ‚Form follows function‘ vollständig zutrifft!
  • Windgestalt
    RoadBIKE 10/2011 Jens Heppners Radmarke Levrier schickt mit dem H1 einen schnellen Rouleur auf die Piste.
  • Renner für die Stadt
    active Nr. 3 (Juni/Juli 2012) Über ein halbes Jahr testet die Zeitschrift active ein City-Fahrrad. Der erste Eindruck findet sich hier. Eine Endnote wurde noch nicht vergeben.
  • Die Besten der Besten 2009 - 3 „überragende“ Hardtails
    Die Zeitschrift MountainBIKE stellt in ihrer neuesten Ausgabe die Besten der besten Mountainbike-Modelle des Jahres 2009 vor. So genannten Hardtails fehlt im Gegensatz zu Fullys die Federung am Hinterrad. Dementsprechend sind sie bekannt für ihre Wartungsarmut und geringen Kosten. In dieser Saison kristallisierten sich drei Hardtail-Modelle als „überragend“ heraus.
  • Was das Herz begehrt
    triathlon Special 1/2013 In der Königsklasse dürfen (und werden) Augen leuchten und die Traummaschinen in den Köpfen anlaufen. Wir haben beispielhaft das mit Sonderlösungen vollgestopfte Cervélo-Topmodell ‚P5‘ auf der Straße getestet. Im Check befand sich ein Fahrrad. Es erhielt keine Endnote. Neben dem Einsatzbereich (Straße/TRI kurz/TRI lang/Zeitfahren), der Sitzposition (komfortabel - rennmäßig), der Ausstattung (einfach - luxuriös) und dem Streckenprofil (bergig - flach) wurde zusätzlich das Fahrverhalten (wendig - träge) des Produktes angegeben. Außerdem wurden vier Konkurrenzmodelle vorgestellt.
  • Neuer Wirbelwind
    RoadBIKE 11-12/2008 Es wurden unter anderem die Kriterien Ausstattung und Gewicht getestet.
  • Storck Fascenario
    Procycling 7/2007 Als bergfesten Begleiter für den Sa Calobra stellte uns Storck das nagelneue Fascenario zur Verfügung.
  • Riese & Müller Intercontinental
    RADtouren 2/2007 Mit dem Intercontinental präsentiert Riese & Müller ein komplett neu entwickeltes und wie immer voll gefedertes Reiserad, das die Modellreihe Delite ablöst. Ob das Intercontinental gegenüber dem Vorgängermodell neue Maßstäbe setzt, hat RADtouren bei Testfahrten mit der 'Black'-Version ausprobiert. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Fahrleistungen, Komfort und Ausstattung.
  • Neu Einstieg
    bikesport E-MTB 3/2007 Cube hat für 2007 erstmals Ladybikes ins Programm genommen. Die Philosophie stimmt: Das zeigt unser Testrad WLS Access Pro.
  • Schwarz magisch
    aktiv Radfahren 7-8/2005 Carbon - derzeit der Trendwerkstoff im Rahmenbau, aber auch schon beinahe inflationär oft an diversen Anbauteilen gesehen -, besitzt theoretisch hervorragende Materialeigenschaften. Wie wurden diese beispielsweise am Scott-Carbonrenner ‚CRI‘ umgesetzt?
  • Streckenmacher
    RADtouren 5/2014 Das Pegasus Estremo ist ein hochwertig ausgestattetes Trekkingrad mit Rohloff-Nabe für 1.999 Euro. Kann man damit Strecke machen, oder bleibt dabei etwas auf der Strecke? Im Check befand sich ein Fahrrad, das die Note „überragend“ erzielte. Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung sowie Preis/Leistung waren die Testkriterien. Des Weiteren schätzte man die Eignung für die Einsatzbereiche Radreise, City/Alltag, Fitness und Gelände ein und beurteilte Sitzposition und Fahrverhalten.
  • Filigraner Stahl - wie in guten alten Tagen
    bikesport E-MTB 5-6/2012 (Mai/Juni) Ob Kult oder nicht, darüber braucht man bei diesem Bike nicht zu diskutieren. Nach vielen Jahren, in denen der Name Ritchey nur noch Fahrradkomponenten zieren durfte, gibt es sie wieder, die Ritchey Stahl-Bikes ... und 2012 erstmals auch als topaktuellen 29er.
  • Helden-Maschine
    Procycling 11/2009 Es herbstelt in der Natur - die Querfeldein-Saison beginnt. Mit dem Fixie Inc. Pure Blood testeten wir passend dazu einen außergewöhnlichen Crosser, der vielfältigen Ansprüchen gerecht wird.
  • Revival der Ästhetik
    aktiv Radfahren 4/2008 Unter neuer Regie von Zwei plus zwei soll die Traditionsmarke Wanderer wieder aufleben. Kann die Firma dieses Versprechen halten?
  • Cooler Cityflitzer
    aktiv Radfahren 4/2008 Mit dem rassigen, trendy weißen Stadtrenner von Falk erleben Radler mit kleinem Geldbeutel urbanen Asphaltspaß vom Feinsten!
  • Piraten der Alpsee
    Procycling 11/2007 Arbeiten, wo andere Leute Urlaub machen ... Nein, Marcel Wüst ist nicht in die Hotelbranche gewechselt; vielmehr ging er auch in den Ferien seiner Profession nach und testete für Procycling das aktuelle Traumrad aus der Hamburger Pearl-Kollektion.
  • Leichtbau
    bikesport E-MTB 9/2007 Was war die Idee hinter diesem Test? Ganz einfach: Cengiz Cesur hatte im Gespräch den allgegenwärtigen Carbonhype angeprangert.
  • Koga Miyata Frauenrad 'Leontien'
    aktiv Radfahren 5/2006 Koga, kompetent bei Reiserädern, bringt mit dem Leontien ein auf Frauen zugeschnittenes Stadtrad, das wir als erstes Magazin vor der Messepremiere in Belgien fahren durften.
  • Polygon Collosus N8
    mountainbike rider Magazine 10/2014 Polygon Bikes ist nicht nur der Hauptsponsor vom Hutchinson United Ride Team rund um Mick und Tracey Hannah, sondern zählt auch zu den größten Fahrradherstellern der Welt. Mit dem brandneuen ‚Collosus N8‘ wollen sie nun auch im Enduro-Sektor Fuß fassen und haben dazu gleich tief in die Trickkiste gelangt: aufwändige Kinematik, futuristisches Design und das alles schön verpackt in einem Carbonrahmen. Getestet wurde ein Mountainbike, das ohne Endnote blieb.