Basso Fahrräder

14
  • Kein Produktbild vorhanden
    Basso Venta 3 - Campagnolo Potenza (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 7,9 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Fahrrad im Test: Astra - Campagnolo Super Record EPS (Modell 2016) von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Kein Produktbild vorhanden
  • Fahrrad im Test: Diamante (Modell 2015) von Basso, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    Basso Diamante (Modell 2015)

    Rennrad; Gewicht: 6,6 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Fahrrad im Test: Laguna (Modell 2014) von Basso, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Basso Laguna (Modell 2014)

    Rennrad; Gewicht: 7,7 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Fahrrad im Test: Astra - Campagnolo Chorus (Modell 2013) von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Basso Astra - Campagnolo Chorus (Modell 2013)

    Rennrad; Gewicht: 7,5 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Fahrrad im Test: Laguna von Basso, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Basso Laguna

    Rennrad

  • Fahrrad im Test: Zero.9 von Basso, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Basso Zero.9

    Rennrad

  • Fahrrad im Test: Diamante (2011) von Basso, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Basso Diamante (2011)

    Rennrad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Carbon

  • Fahrrad im Test: Devil Cross von Basso, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Basso Devil Cross

    Rennrad

  • Fahrrad im Test: Reef 2007 von Basso, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    Basso Reef 2007

    Rennrad

  • Fahrrad im Test: Reef von Basso, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Basso Reef

    Rennrad

  • Fahrrad im Test: Astra Microtech Race von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Basso Astra Microtech Race

    Rennrad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Carbon

  • Fahrrad im Test: Devil von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Basso Devil

    Rennrad; Rahmenmaterial: Aluminium

Tests

Produktwissen und weitere Tests zu Basso Bikes

  • Die Ganzkörper-Fitnessmaschine
    LAND DER BERGE 2/2015 Man bringt somit 30% mehr Kraft als mit normalen Bikes auf die Straße und trainiert so den gesamten Muskelapparat des Körpers. Angeblich sind bei keiner anderen Sportart so viele Muskelgruppen in vollem Einsatz wie beim Varibiken: Trapezmuskel, Latissimus, Brustmuskel, Trizeps, Unterarmmuskulatur, um nur einige jener Muskeln zu nennen, die zusätzlich zu den herkömmlichen beim Radfahren verwendeten Muskeln trainiert werden.
  • aktiv Radfahren 7-8/2014 Toll sind die Bremsen und der helle scheinwerfer von Axa. Praktisch ist der gute Gepäckträger von Racktime. Der Mittelständer stört im Alltag genauso wie das wirklich hohe Gewicht. GiaNT Mio Kleiner stadtflitzer Das Giant Mio fällt trotz oder gerade wegen der dezenten Farbgebung in der stadt auf. Mit seinen kleinen 26-Zoll-Ballonlaufrädern und dem Verzicht auf jegliche weitere Federung wirkt es dabei offen und ehrlich, irgendwie direkt.
  • Mach's dir bequem
    bikesport E-MTB 3/2010 Vorteile: höhere Leistung und eine geringere Belastung der Kniegelenke. In der Praxis dauert es einige Zeit, bis man sich an den Bewegungsablauf gewöhnt hat. Preis: 169,95 Euro. Info: www.ibero-bike.de Crank Brothers Joplin 4 L Einer der entscheidenden Vorteile des silbernen Betätigungshebels zur Höhenverstellung der überarbeiteten Vario-Stütze »Joplin L« ist die Möglichkeit, die Stütze bei gleichem Durchmesser einfach fix ins Sitzrohr des Zweitrades zu stecken.
  • Radfahren macht Spass!
    aktiv Radfahren RadKatalog 2008 Doch ein Trekkingrad kann erheblich mehr. Wer noch sein 30 Jahre altes Schätzchen gewöhnt ist, wird seinen Augen nicht trauen, wie schnell und leichtgängig man auf einem modernen Trekkingrad radelt. Das Trekkingrad hat neben dem Mountainbike den weitesten Einsatzbereich aller Räder. Zwar bedeutet der englische Begriff „trekking“ wörtlich übersetzt „Bergwandern“, doch das Rad eignet sich ebenso gut für Touren auf unbefestigten Wegen wie für den alltäglichen Gebrauch in der Stadt.
  • Der Spätzünder
    RennRad 4/2010 Daran sieht man auch, was für ein bedeutender Wirtschaftsfaktor der Radsport ist. Wie viel muss ein Anfänger für ein brauchbares Rennrad ausgeben? 500 Euro für ein gebrauchtes Rad reichen. Man wird damit zwar nicht gewinnen, zum Einstieg reicht es aber völlig. Wobei das Rad sicher sein muss. Gegen manche Carbonrahmen habe ich große Vorbehalte. Aluminiumrahmen werden von einigen völlig unterschätzt. Wie teilt man seine Kräfte am besten ein?
  • Moderne Zeiten
    bikesport E-MTB 3/2007 Wie Charlie Chaplin hat sich auch Ludwig Linder mit Zahnrädern beschäftigt. Das Ergebnis: eine moderne Schaltung.
  • Weltrekord - Storck Fascenario 0.7 IS
    RoadBIKE 7/2008 Getestet wurden die Kriterien Rahmen+Gabel, Ausstattung und Gewicht.
  • Leitmotiv HT 13 650b Hardtail
    Rund-ums-Rad.info 9/2014 Es wurde ein Mountainbike in der Praxis getestet. Es schnitt ohne Endnote ab.
  • Progress Q10
    MountainBIKE 9/2009 Aus Spanien: ein schnelles 130-mm-Fully für Marathon bis AM.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Basso Bicycles.